Abo
  • Services:
Anzeige

LaCie: Schnelle, leise 500-GByte-Festplatte für FireWire 800

Datentransfer mit bis zu 88 MByte/s

Neben einer externen 1-TByte-Festplatte und einer neuen Festplattenserie mit vielen Schnittstellen hat der Hardware-Hersteller LaCie auch seine bisher schnellste FireWire-Festplatte angekündigt. Das "500GB Big Disk Dual FireWire Drive" schafft es über eine FireWire-800-Schnittstelle auf einen Datendurchsatz von bis zu 88 MByte/s.

Anzeige

LaCie d2-FireWire-Festplatte
LaCie d2-FireWire-Festplatte
Im Gehäuse stecken zwei mittels Striping (RAID 0) im Verbund arbeitende 250-GByte-Festplatten mit 7.200 Umdrehungen/Minute und 8 MByte Cache. Dank der neuen IDE-nach-FireWire-Bridge "OXFW912" von Oxford Semiconductor sollen sie ihre Daten schneller mit dem Rechner austauschen können als die anderen neuen LaCie-d2-Modelle: Letztere schaffen über FireWire 800 mit 55 MByte/s deutlich weniger. Dafür haben sie im Gegensatz zum 500GB Big Disk Dual FireWire Drive aber neben einer FireWire-400- und zwei FireWire-800-Schnittstellen auch noch einen USB-2.0-Anschluss. Die Transferrate über FireWire 400 gab LaCie für das neue 500-GByte-Laufwerk leider nicht an, die anderen d2-Modelle schaffen hier 35 MByte/s.

Trotz der Geschwindigkeit und Speicherkapazität werden die beiden Festplatten passiv gekühlt, LaCie verspricht deshalb ein geringes Betriebsgeräusch. Um Strom zu sparen, kann sich die externe Festplatte selbst aus- und bei Bedarf wieder einschalten. Das stapelbare und als Kühlkörper dienende, 16 x 17,3 x 4,4 cm große Aluminium-Gehäuse lässt sich mittels Zubehör auch in ein 19-Zoll-Rack einbauen.

Laut LaCie ist es möglich, zwei der 500GB Big Disk Dual FireWire Drives als RAID 0 zu einem TByte-Festplatten-Array mit einer mittleren Transferrate von über 150 MByte/s zu verbinden.

Das LaCie Big Disk Dual FireWire Drive mit 500 GByte Speicherplatz soll ab Februar 2004 für rund 600,- US-Dollar zzgl. Steuer über LaCie-Partner vertrieben werden. Ein FireWire-800- (6-nach-4-Pin), ein Firewire-400- (6-nach-6-Pin) und ein iLink-Kabel (6-nach-4-Pin) sowie ein zum Betrieb benötigtes Netzteil und die LaCie-Tools Silverkeeper und Silverlining liegen bei. Zum Betrieb per FireWire 800 sind laut LaCie MacOS X, Windows 2000 oder Windows XP nötig.


eye home zur Startseite
Adam 20. Mär 2006

Das ganze Ding ist einfach Schrott. Ich habe heute das Teil an mein Powerbook (Ich...

Roman 26. Jan 2004

Vorsicht! 500GB sind zwar recht viel aber "netto" sind auf jeder (habe 2 davon) nur ca...

Sven Janssen 17. Jan 2004

solche Plattenkonstelationen werden eh nur da eingesetzt wo grosse Datenmengen vorhanden...

Fred(erik) 16. Jan 2004

... Dual FireWire Drives als RAID 0 WIRKLICH KONSTANT über 150 MB/s schaffen SOLLTEN...

ich kann lesen 16. Jan 2004

Und was soll das dan bringen ? Hast Du den Beitrag nicht gelesen ? Diese Lösung ist...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. neam IT-Services GmbH, Paderborn
  2. HAGEMEYER Deutschland GmbH & Co. KG, München
  3. congatec AG, Deggendorf
  4. Habermaaß GmbH, Bad Rodach


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Asus Rog Strix

    Notebooks mit 120-Hz-Display für LoL und Pubg vorgestellt

  2. Raumfahrt

    SpaceX schickt gebrauchtes Gespann zur ISS

  3. Android-Verbreitung

    Oreo gibt die rote Laterne ab

  4. Q# und QDK

    Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

  5. Corning

    3M verkauft seine Glasfaserproduktion

  6. In eigener Sache

    Golem pur verschenken

  7. Home Max

    Googles smarter Toplautsprecher kommt pünktlich

  8. Raumfahrtpolitik

    Amerika will wieder zum Mond - und noch viel weiter

  9. iOS und Android

    Google lanciert drei experimentelle Foto-Apps

  10. Berlin

    Verkehrsbetriebe wollen Elektrobusse während der Fahrt laden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Dynamics 365: Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
Dynamics 365
Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
  1. Sysinternals-Werkzeug Microsoft stellt Procdump für Linux vor
  2. Microsoft Kollaboratives Whiteboard als Windows-10-Preview verfügbar
  3. Microsoft-Studie Kreative Frauen interessieren sich eher für IT und Mathe

Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

Apps und Games für VR-Headsets: Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
Apps und Games für VR-Headsets
Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
  1. Virtual-Reality-Benchmarks Geforce gegen Radeon in VR-Spielen
  2. Sumerian Amazon stellt Editor für Augmented und Virtual Reality vor
  3. Virtual Reality Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

  1. Links zu Amazon Music in den erkannten Songs

    SiD67 | 11:34

  2. Die sollten lieber...

    Vollstrecker | 11:34

  3. Re: Richtiger und vernünftiger Schritt.

    Fears313 | 11:33

  4. Re: Kommentar

    Abdiel | 11:33

  5. Re: Hätte Obama so eine Rede gehalten

    Trollversteher | 11:33


  1. 11:19

  2. 10:48

  3. 10:34

  4. 10:18

  5. 10:00

  6. 09:27

  7. 08:43

  8. 08:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel