Abo
  • IT-Karriere:

Patent auf URLs und E-Mail-Adressen

Nizza Group klagt gegen Network Solutions und Register.Com

Die Nizza Group hat jetzt unter Berufung auf ein kürzlich gewährtes US-Patent auf URLs und E-Mail-Adressen Klage gegen die Domain-Registrare Network Solutions und Register.Com erhoben. Die Kläger beanspruchen Patentschutz auf ein bestimmtes Arrangement von URLs und E-Mail-Adressen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Ende 1999 angemeldete und erst am 30. Dezember 2003 gewährte US-Patent No. 6,671,714 beschreibt Methoden, Apparate und Geschäftssysteme zur Online-Kommunikation mit Online- und Offline-Empfängern. Konkret soll das Patent ein Namensschema wie "member.group.tld" und "member@group.tld" abdecken. Ist Jane ein Mitglied der Gruppe "Group", soll die Vergabe der Domain www.jane.group.com und zugleich der E-Mail-Adresse jane@group.com von dem Patent gedeckt sein, so die Patentinhaber Troy Javaher und Frank Weyer. URL und E-Mail-Adresse unterscheiden sich also nur, indem das "@" in der E-Mail-Adresse durch einen "." in der URL ausgetauscht wird.

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Nürnberg
  2. EUROGATE GmbH & Co. KGaA, KG, Hamburg, Bremerhaven

Nach Ansicht der Nizza Group verstoßen Network Solutions und Register.Com gegen dieses Patent, bieten sie doch die Möglichkeit, Domain-Namen und E-Mail-Adressen unter der Top-Level-Domain ".name" zu registrieren. Mit der Klage will die Nizza Group nun zum einen Schadensersatz von den beiden Registraren einfordern sowie künftige Patentverletzungen unterbinden.

Javaher und Weyer haben nach eigenen Angaben einst mit ihrer Firma EveryMD unter der Top-Level-Domain ".md" in den USA ein entsprechendes System in den USA eingeführt. Sie sammelten die Adressen von 250.000 Ärzten und bieten so Patentienten über ein Web-Interface und per E-Mail die Möglichkeit, diese unter Adressen wie www.janesmith.md zu kontaktieren.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,49€
  2. 4,99€
  3. 26,99€
  4. (-78%) 6,50€

Hartmut 19. Jan 2004

Es wird ganz offensichtlich langsam Zeit, das Patentsystem ganz abzuschaffen! Ausser...

Metro 18. Jan 2004

nun, denen ist das doch egal, die verletzen eh immer irgendwelche Patente, das wird eben...

zyrd 18. Jan 2004

ja frueher, da gab´s mal www.bountyquest.com aber beim google´n musste ich feststellen...

c.b. 17. Jan 2004

...wird sich zwangsläuflig von alleine regeln. Derweil das EU-Patentamt in München...

Ohdoh 16. Jan 2004

Ich lasse mir 3 Ringel und einen Spitz aus Scheiße patentieren. Und wenn jemand auf...


Folgen Sie uns
       


Vaio SX 14 - Test

Das Vaio SX14 ist wie schon die Vorgänger ein optisch hochwertiges Notebook mit vielen Anschlüssen und einer sehr guten Tastatur. Im Golem.de-Test zeigen sich allerdings Schwächen beim Display, dem Touchpad und der Akkulaufzeit, was das Comeback der Marke etwas abschwächt.

Vaio SX 14 - Test Video aufrufen
Minecraft Dungeons angespielt: Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe
Minecraft Dungeons angespielt
Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe

E3 2019 Von der Steuerung bis zu den Schatzkisten: Minecraft Dungeons hat uns beim Anspielen bis auf die Klötzchengrafik verblüffend stark an Diablo erinnert - und könnte gerade deshalb teuflisch spaßig werden!

  1. Augmented Reality Minecraft Earth erlaubt Klötzchenbauen in aller Welt
  2. Microsoft Augmented-Reality-Minecraft kommt zum zehnten Jubiläum
  3. Jubiläum ohne Notch Microsoft feiert Minecraft ohne Markus Persson

Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
Ocean Discovery X Prize
Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen

Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
Final Fantasy 7 Remake angespielt
Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

  1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
  2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
  3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

    •  /