Abo
  • Services:
Anzeige

Neuer CEO für Texas Instruments

Richard K. Templeton ersetzt Thomas J. Engibous

Wie der Halbleiter-Hersteller Texas Instruments mitteilte, wird der bisherige Präsident und Chief Executive Officer (CEO) Thomas J. Engibous von seinem Amt zurücktreten. Seine Nachfolge tritt am 1. Mai 2004 der derzeitige Chief Operating Officer (COO) Richard K. Templeton an.

Anzeige

Engibous wird über die nächsten vier Monate den Chef-Wechsel vorbereiten und sich danach seiner Rolle als Chairman widmen. Den Zeitpunkt des Wechsels bezeichnete Engibous als exzellent, da die Firma auf dem aufsteigenden Ast, die Management-Riege stark und die Bilanz gesünder als jemals zuvor ist. Templeton soll als fähige Führungspersönlichkeit und harter Wettbewerber TI auf die nächste Stufe hieven.

Engibous (50) wurde im Juni 1996 zum Präsidenten und CEO der Firma sowie 1998 zum Chairman ernannt. Templeton (45) ist ebenfalls kein TI-Neuling, er arbeitet seit 23 Jahren im Unternehmen. 1996 wurde er zum Präsidenten der TI Semiconductor Group ernannt, seit 2000 ist er Chief Operating Officer von Texas Instruments.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. INSYS MICROELECTRONICS GmbH, Regensburg
  2. Ratbacher GmbH, Stuttgart
  3. Schweickert Netzwerktechnik GmbH, Walldorf
  4. über InterSearch Personalberatung GmbH & Co. KG, norddeutsche Großstadt


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 699,00€ statt 899,00€
  2. 649,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Vor Bundestagswahl

    Facebook löscht Zehntausende Spammer-Konten

  2. Bilderkennung von Google

    Erste Hinweise auf Lens in der Google-App

  3. Open Source

    Node.js-Führung zerstreitet sich über Code-of-Conduct

  4. Enigma ICO

    Kryptowährungshacker erbeuten halbe Million US-Dollar

  5. SNES Classic Mini

    Mario, Link und Samus machen den Moonwalk

  6. Bixby

    Samsungs Sprachassistent kommt auf Englisch nach Deutschland

  7. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen

  8. Knights Mill

    Intels Xeon Phi hat 72 Kerne und etwas Netburst

  9. Redstone 3

    Microsoft entfernt Refs-Formatierung von Windows 10 Pro

  10. Unsichere Passwörter

    Angriffe auf Microsoft-Konten um 300 Prozent gestiegen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered im Test: Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
Starcraft Remastered im Test
Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Starcraft Remastered "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Fujitsu Lifebook U937 im Test: 976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
Fujitsu Lifebook U937 im Test
976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
  1. DLU Fujitsu entwickelt Deep-Learning-Chips

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

  1. Re: btrfs heißt nicht ButterFS

    Arsenal | 17:05

  2. "Das letzte Windows das Sie je brauchen"

    honna1612 | 17:02

  3. Re: ReFS hat zu viele Probleme und Einschränkungen

    honna1612 | 17:01

  4. Re: Wie wird "reimplementiert"?

    schumischumi | 17:00

  5. Re: Das liest sich aber im Netz ganz anders: Es...

    devarni | 16:58


  1. 16:30

  2. 16:01

  3. 15:54

  4. 14:54

  5. 14:42

  6. 14:32

  7. 13:00

  8. 13:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel