• IT-Karriere:
  • Services:

Half-Life 2 ist bereits im Handel - zumindest in Russland

Illegale Spiele in professioneller Aufmachung

Laut Angaben des Online-Magazins GamesRadar können Spieler in Russland und der Ukraine das mit Spannung erwartete Action-Spektakel Half-Life 2 bereits Monate vor dem offiziellen Erscheinen käuflich erwerben: Findige Hacker haben den vor einiger Zeit illegal ins Internet gelangten Quellcode des Spiels genutzt und daraus eine Verkaufsversion gebastelt.

Artikel veröffentlicht am ,

Half-Life-2-Screens
Half-Life-2-Screens
Allerdings waren sie dabei so engagiert, nicht nur eine professionell gestaltete Verpackung zu entwerfen, sondern bearbeiteten sogar den Code - und übersetzten unter anderem einen Großteil der Spiel-Texte ins Russische. Käufer aus Novosibirsk und der Ukraine berichten davon, dass sie Verkäufer auf die eventuelle Illegalität der Software ansprachen, diese aber versicherten, es handele sich um legale Software - schließlich sei ein silbernes Siegel an der CD angebracht, wie es auch bei anderer Original-Software der Fall sei. Darüber hinaus bewiesen die Hacker auch noch durchaus Humor: Auf den beiden Spiele-CDs, die sie in den Handel brachten, findet sich der Hinweis: "©2003 Russian Project. All right Reserved. Illegal copying of this disc is strongly prohibited by law".

Hier zu Lande wird man sich noch einige Monate gedulden müssen, bis die offizielle Version von Valve endlich fertig gestellt ist - frühestens kann man wohl im April 2004 mit dem Spiel rechnen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Daniel 24. Sep 2004

Wer von euch schon ne Half Life 2 Version hat, könnte mir mal en paar Screens auf meine E...

Hanswurstkäse 21. Apr 2004

Es gibt vernünftige sichere Methoden um via Tunnel o.ä. an die Sourcen zu kommen.. (wir...

ThinkPink 19. Apr 2004

Guter Beitrag. Dem ist bis auf diese Zustimmung nichts hinzuzufügen! Peace!

Demon_HK 19. Apr 2004

Zeit ist gut...

KeineAhnung 10. Apr 2004

:X bedeuted soviel wie "ich sollte jetzt lieber die Fresser halten"


Folgen Sie uns
       


MX Anywhere 3 im Test: Logitechs flache Maus bietet viel Komfort
MX Anywhere 3 im Test
Logitechs flache Maus bietet viel Komfort

Die MX Anywhere 3 gefällt uns etwas besser als Logitechs älteres Mausmodell, das gilt aber nicht für jeden Einsatzzweck.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. MK295 Logitech macht preisgünstige Tastatur-Maus-Kombo leiser
  2. G915 TKL im Test Logitechs perfekte Tastatur braucht keinen Nummernblock
  3. Logitech Mechanische Tastatur verzichtet auf Kabel und Nummernblock

MX 10.0 im Test: Cherrys kompakte, flache, tolle RGB-Tastatur
MX 10.0 im Test
Cherrys kompakte, flache, tolle RGB-Tastatur

Die Cherry MX 10.0 kommt mit besonders flachen MX-Schaltern, ist hervorragend verarbeitet und umfangreich programmierbar. Warum Nutzer in Deutschland noch auf sie warten müssen, ist nach unserem Test unverständlich.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Argand Partners Cherry wird verkauft

Crysis Remastered im Technik-Test: But can it run Crysis? Yes!
Crysis Remastered im Technik-Test
But can it run Crysis? Yes!

Die PC-Version von Crysis Remastered wird durch die CPU limitiert, dafür ist die Sichtweite extrem und das Hardware-Raytracing aktiv.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Systemanforderungen Crysis Remastered reicht GTX 1660 Ti
  2. Crytek Crysis Remastered erscheint mit Raytracing
  3. Crytek Crysis Remastered nach Kritik an Trailer verschoben

    •  /