• IT-Karriere:
  • Services:

Deutsche Meisterschaften für Counter-Strike in Berlin

Zweiter Teil der Finalspiele am 17. und 18. Januar 2004

Am kommendem Wochenende, dem 17. und 18. Januar 2004, findet in Berlin der zweite Teil der so genannten NGL Finals - also der Deutschen Meisterschaften der Computerspiele - statt. Ermittelt werden sollen dabei die besten deutschen Counter-Strike- und Battlefield-1942-Spieler.

Artikel veröffentlicht am ,

Im Berliner Cubix-Kino am Alexanderplatz werden die Champions bei Counter-Strike im Modus 5 gegen 5, bei Battlefield 1942 im Modus 8 gegen 8 ermittelt. Dabei geht es um jeweils 17.000 bzw. 14.000 Euro Preisgeld.

Die NGL ist Veranstalter der Deutschen Meisterschaften von Battlefield 1942, FIFA Football 2003, Counter-Strike, Rainbow Six 3: Raven Shield und Warcraft III auf über 70 LAN-Events in ganz Deutschland. Die Teilnehmer der Meisterschaften konnten sich auf diesen von der NGL-Europe unterstützten LAN-Partys kostenlos für das Finalevent qualifizieren, in welchem dann die Deutschen Meister der jeweiligen Spiele ermittelt werden. Insgesamt werden Preisgelder in Höhe von 65.000 Euro und Sachpreise im Wert von 15.000 Euro vergeben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

bigair 17. Jun 2004

jojo...nur wenn ich das so les...denk ich mir ned, das du so recht viel hirn hast... sry...

^_^ 17. Jun 2004

http://e7d.de/money/?q=2038

cs-freak 02. Feb 2004

ich nehm mal an du zockst bloß quake!!! bloß hat cs gegenüber dem spiel einen vorteil...

AdoHorst 17. Jan 2004

OOOH, Treffen der DAUs, werft eine Bombe ein, CS-Gamer sind alles Möchtergern SuperDAUs...

senator 16. Jan 2004

:P langweiliges Camper-Game, wundert mich immer wieder wieso sich das so lange hält...


Folgen Sie uns
       


iPhone 12 und iPhone 12 Pro - Fazit

Beim iPhone 12 und 12 Pro hat sich Apple vom bisherigen Design verabschiedet - im Test überzeugen Verarbeitung, Kamera und Display.

iPhone 12 und iPhone 12 Pro - Fazit Video aufrufen
Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
Vivo X51 im Test
Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
  2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
  3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion

5G: Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung
5G
Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung

Nokia und Ericsson betreiben viel Forschung und Entwicklung zu 5G in China. Ein enger Partner Ericssons liefert an das chinesische Militär.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Quartalsbericht Ericsson mit Topergebnis durch 5G in China
  2. Cradlepoint Ericsson gibt 1,1 Milliarden Dollar für Routerhersteller aus
  3. Neben Huawei Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster

SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler

    •  /