Deutsche Meisterschaften für Counter-Strike in Berlin

Zweiter Teil der Finalspiele am 17. und 18. Januar 2004

Am kommendem Wochenende, dem 17. und 18. Januar 2004, findet in Berlin der zweite Teil der so genannten NGL Finals - also der Deutschen Meisterschaften der Computerspiele - statt. Ermittelt werden sollen dabei die besten deutschen Counter-Strike- und Battlefield-1942-Spieler.

Artikel veröffentlicht am ,

Im Berliner Cubix-Kino am Alexanderplatz werden die Champions bei Counter-Strike im Modus 5 gegen 5, bei Battlefield 1942 im Modus 8 gegen 8 ermittelt. Dabei geht es um jeweils 17.000 bzw. 14.000 Euro Preisgeld.

Die NGL ist Veranstalter der Deutschen Meisterschaften von Battlefield 1942, FIFA Football 2003, Counter-Strike, Rainbow Six 3: Raven Shield und Warcraft III auf über 70 LAN-Events in ganz Deutschland. Die Teilnehmer der Meisterschaften konnten sich auf diesen von der NGL-Europe unterstützten LAN-Partys kostenlos für das Finalevent qualifizieren, in welchem dann die Deutschen Meister der jeweiligen Spiele ermittelt werden. Insgesamt werden Preisgelder in Höhe von 65.000 Euro und Sachpreise im Wert von 15.000 Euro vergeben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


bigair 17. Jun 2004

jojo...nur wenn ich das so les...denk ich mir ned, das du so recht viel hirn hast... sry...

^_^ 17. Jun 2004

http://e7d.de/money/?q=2038

cs-freak 02. Feb 2004

ich nehm mal an du zockst bloß quake!!! bloß hat cs gegenüber dem spiel einen vorteil...

AdoHorst 17. Jan 2004

OOOH, Treffen der DAUs, werft eine Bombe ein, CS-Gamer sind alles Möchtergern SuperDAUs...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Industrie
BASF plant Bau großer Wärmepumpe

Mit einer Machbarkeitsstudie wollen BASF und die Firma MAN prüfen, ob eine Großwärmepumpe zur Dampferzeugung eingesetzt werden kann.

Industrie: BASF plant Bau großer Wärmepumpe
Artikel
  1. Linux im Ehrenamt: NixOS muss einsteigerfreundlicher werden
    Linux im Ehrenamt
    NixOS muss einsteigerfreundlicher werden

    Während bei dem Linux-Betriebssystem NixOS vieles rosig aussieht, zeigen sich Probleme mit den Ansätzen der Community. Eine Lösung dafür gibt es.
    Ein IMHO von Lennart Mühlenmeier

  2. US-Streaming: Abonnenten immer unzufriedener mit Netflix
    US-Streaming
    Abonnenten immer unzufriedener mit Netflix

    Wenn Netflix-Abonnenten das Abo kündigen, wird vor allem der hohe Preis sowie ein schlechtes Preis-Leistungs-Verhältnis als Grund dafür genannt.

  3. Ransomware: Universität erzielt durch Lösegeldrückzahlung Gewinn
    Ransomware
    Universität erzielt durch Lösegeldrückzahlung Gewinn

    Die Universität Maastricht wurde nach einem Ransomware-Angriff erpresst und zahlte. Krypto-Kursschwankungen führten nun zu einem finanziellen Gewinn.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MSI RTX 3080 12GB günstig wie nie: 959€ • AMD Ryzen 7 günstig wie nie: 259€ • Der beste 2.000€-Gaming-PC • Cooler Master 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 467,85€ • Asus RX 6900 XT OC günstig wie nie: 1.049€ • Mindstar (Gigabyte RTX 3060 399€) • Galaxy Watch3 45 mm 119€ [Werbung]
    •  /