Abo
  • Services:
Anzeige

Fertige Version von Mozilla 1.6 ab sofort erhältlich

Browser und Mail-Applikation erhielten sinnvolle Verbesserungen

Nach einer öffentlichen Alpha- und einer Beta-Version steht die fertige Fassung von Mozilla 1.6 ab sofort zum Download bereit. Im Unterschied zur Beta-Version hat sich nicht mehr viel geändert, da die Entwickler das Augenmerk auf die Beseitigung von Programmfehlern gelegt haben, um eine möglichst stabil laufende Version zu liefern.

Anzeige

Mit Mozilla 1.6 wurde die NTLM-Authentifikation für alle Plattformen des Browsers integriert, so dass dies nicht nur - wie bislang - in der Windows-Fassung genutzt werden kann. Auch ältere Windows-Versionen kannten die NTLM-Authentifikation nicht und beherrschen dies nun ebenfalls.

Als Weiteres unterstützt Mozilla Mail den vCard-Standard zum bequemen Datenaustausch von Adressen mit kompatiblen Applikationen, während sich die Thread-Ansicht nun nach Absender oder Empfänger sortieren lässt. Bei Verwendung des POP3-Protokolls können E-Mails auf dem Server nach einer einstellbaren Zeit von Tagen gelöscht werden. In MozillaNews werden Signaturen bei Bedarf auch oberhalb des zitierten Textes eingefügt.

Als Befehl für die Navigationszeile liefert "about:about" nun eine Übersicht der verschiedenen about:-Optionen. Das Fenster zur Anzeige des Source-Codes erhielt eine Funktion zum erneuten Laden der Seite. Ferner behob das Mozilla-Team einige sicherheitsrelevante Programmfehler und fügte die Funktion der Seiten-Übersetzung wieder in den Browser ein. Kleine Veränderungen erfuhr das Chat-Tool Chatzilla, während die Suchfunktion nun auch eine Abfrage für "Ask Jeeves" bereithält.

Mozilla 1.6 steht ab sofort für die Plattformen Windows, Solaris, Linux und MacOS X kostenlos in englischer Sprache zum Download bereit.


eye home zur Startseite
MultiOS Browser 20. Jan 2004

Hallo Zusammen, in irgendeinem Artikel stand der Browser Krieg sei beendet. Das scheint...

FX TURBO 19. Jan 2004

hi @ all es ist wieder mal turbo time. achja, @threadersteller: spitze, so kenn ich dich...

ikeastuhlbjoern 19. Jan 2004

Sehr nice Deine Ausführungen fastix... *malechtenapplausspendierundhutzieh* Bin nich...

_ 19. Jan 2004

Das hängt ganz von der Lizenz ab. Das hängt ganz von der Lizenz ab. Merke: Selbst...

_ 19. Jan 2004

Das hängt ganz von der Lizenz ab. Das hängt ganz von der Lizenz ab. Merke: Selbst...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Augsburg
  2. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  3. Aarsleff Rohrsanierung GmbH, Röthenbach a.d. Pegnitz (Metropolregion Nürnberg)
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 7,97€ (inkl. FSK-18-Versand)
  2. 249€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 340€)
  3. 20,42€ (ohne Prime/unter 29€ Einkauf + 3€ Versand) - Vergleichspreis ab 40€

Folgen Sie uns
       


  1. Krack-Angriff

    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

  2. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  3. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  4. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  5. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  6. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  7. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  8. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  9. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  10. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Essential Phone im Test: Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
Essential Phone im Test
Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
  1. Teardown Das Essential Phone ist praktisch nicht zu reparieren
  2. Smartphone Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung
  3. Andy Rubin Essential gewinnt 300 Millionen US-Dollar Investorengelder

Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test: Google fehlt der Mut
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test
Google fehlt der Mut
  1. Pixel Visual Core Googles eigener ISP macht HDR+ schneller
  2. Smartphones Googles Pixel 2 ist in Deutschland besonders teuer
  3. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Hands on Googles neue Smartphone-Oberklasse überzeugt

Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  1. Besser nicht veröffentlichen als ohne Musik

    Juge | 12:16

  2. Re: Leider verpennt

    Bembelzischer | 12:11

  3. Oder NoDVD Crack benutzen

    Luu | 12:11

  4. "Die FRITZ!Box am Breitbandanschluss"

    sneaker | 12:10

  5. Re: Realitaetsverweigerer - Telekom lange in...

    Faksimile | 12:09


  1. 11:25

  2. 17:14

  3. 16:25

  4. 15:34

  5. 13:05

  6. 11:59

  7. 09:03

  8. 22:38


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel