Abo
  • Services:

Lego stellt Mindstorm-Produktlinie doch nicht ein

Auch Harry-Potter-Spielzeug bleibt

Lego hat in einem Pressecommuniqué versichert, dass entgegen anderslautenden Presseberichten auch künftig die Mindstorm-Produktlinie weitergeführt wird. Auch die Fans von Harry Potter können aufatmen: Die Spielzeuge von Lego, die sich mit diesem Thema beschäftigen, werden ebenfalls nicht eingestellt.

Artikel veröffentlicht am ,

Kjeld Kirk Kristiansen, Eigentümer und CEO von Lego, teilte im dänischen Bilund auf einer Pressekonferenz mit, dass die neue Unternehmensstrategie allerdings nicht vorsehe, in Zukunft weiter auf filmorientertem Spielzeug aufzubauen.

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, südliches Baden-Württemberg
  2. über experteer GmbH, München

Das bedeute jedoch nicht, dass das Unternehmen derartige Themen zukünftig links liegen lassen würde, sondern diese lediglich nicht mehr in Hauptprodukte umgesetzt würden.

Ziemlich aufgeregt reagierte Lego auch auf die Gerüchte, dass die LEGO-Roboter Mindstorms nicht weiter im Fokus des Unternehmens lägen, vielmehr betonte man, dass genau dies eines der Produkte sei, auf die das Unternehmen weiter setzen wolle.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 10,99€
  2. 1,25€
  3. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€

Blindside 16. Jan 2004

Hm, gerade da seh ich einen Vorteil von so etwas wie Lego. Das Zeug was man am Anfang...

Mülli 16. Jan 2004

wenn einem dazwischen nicht das geld ausgeht, durchaus zu begrüssen :)

Blindside 16. Jan 2004

Nein, KEIN Playmobil! Lego - is besser 8-) Naja ganz ehrlich: einen Sohn zu haben mit dem...

Mülli 16. Jan 2004

okay, okay, ich glaub's dir. hab mich nur gewundert, dass jemand der schon nen webbrowser...

Blindside 16. Jan 2004

Kleiner Nachtrag: Zufällig wurde ich gestern $20 ($ ist kein Tippfehler) ;-) und mein...


Folgen Sie uns
       


Nach E-Fail, was tun ohne sichere E-Mails - Livestream

Die E-Fail genannte Sicherheitslücke betrifft die standardisierten E-Mail-Verschlüsselungsverfahren OpenPGP und S/MIME. Im Livestream diskutieren wir den technischen Hintergrund der zuletzt aufgedeckten Lücken und besprechen, was Nutzer nun tun können, wenn sie ihre Nachrichten weiter sicher verschicken wollen.

Nach E-Fail, was tun ohne sichere E-Mails - Livestream Video aufrufen
Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
Kailh KS-Switch im Test
Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
  2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
  3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

SpaceX: Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal
SpaceX
Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal

Landen, Auftanken und 24 Stunden später wieder starten. Das will SpaceX mit der neusten und endgültigen Version der Falcon-9-Rakete erreichen. In der letzten Nacht hat sie erfolgreich einen Satelliten für Bangladesch in den Orbit gebracht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
    Wonder Workshop Cue im Test
    Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

    Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
    Ein Test von Alexander Merz


        •  /