Abo
  • Services:
Anzeige

Mobiles Media Center von Creative für Musik, Filme & Bilder

Zen Portable Media Center soll Ende 2004 in Deutschland ausgeliefert werden

Creative hat jetzt als einer der weltweit ersten Hersteller ein Produkt auf Basis der neuen Microsoft XP Portable Media Center Edition (ehemals Media2Go) angekündigt. Das Zen Portable Media Center mit Farb-LCD soll Ende 2004 erscheinen und unterwegs das Hören von Musik, Betrachten von Fotos und Filmen sowie die Sprachaufzeichnung ermöglichen.

Anzeige

Die mobile Entertainment-Plattform kann mit unterschiedlichen Festplattenkapazitäten ausgerüstet werden. Das auf der CES 2004 vorgestellte Gerät war mit einer 1,8-Zoll-Platte mit 20 GByte von Hitachi ausgerüstet, die laut Creative Platz für 80 Stunden Videos, 5.000 Songs oder 50.000 Digitalbilder bietet. Die Maße sind mit 14,5 cm Breite und 8,5 cm Höhe für ein Gerät dieser Art durchaus akzeptabel; das voraussichtliche Gewicht sowie die Tiefe nannte Creative allerdings nicht.

Zen Portable Media Center
Zen Portable Media Center

Angeschlossen wird das Zen Portable Media Center per USB-2.0-Schnittstelle; per Smart-Sync-Technik soll ein einfaches Abgleichen von Mediendateien auf dem eigenen Windows-Rechner und dem mobilen Player sichergestellt werden. Welche Formate von dem Gerät unterstützt werden, verschweigt Creative derzeit noch; auch zum verwendeten Akku, der Display-Auflösung und den unterstützten Betriebssystemen wollte man sich auf Nachfrage nicht äußern.

Das Creative Portable Media Center wird voraussichtlich ab Ende des Jahres 2004 in Deutschland erhältlich sein. Der empfohlene Verkaufspreis wird nach derzeitigen Kalkulationen bei etwa 600,- Euro liegen. Erste funktionsfähige Prototypen sollen auf dem Creative-Messestand auf der diesjährigen CeBIT 2004 zu sehen sein.


eye home zur Startseite
knock 16. Jan 2004

Die neuen Mediacenter PC die es in den Apotheken zu kaufen gibt, sind auch nur dazu da...

ralf 16. Jan 2004

Also für unterwegs nehme ich da meine Archos AV 380, da habe ich meine mp3,meine Filme...

mussttfussttnug... 15. Jan 2004

Für 600 € kann ich mir schon wieder einen guten PC kaufen und für solche Zwecke verwenden...

Nogo 15. Jan 2004

Hoffentlich funktioniert das Teil anständig! Ansonsten muss man sich darauf einstellen...

jaja 15. Jan 2004

Wenn man die dargestellten Abmessungen auch nur entfernt in Relation zueinander setzt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart
  2. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  3. astora GmbH & Co. KG, Kassel
  4. Giesecke+Devrient Currency Technology GmbH, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 59,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 1,49€
  3. 1,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Microsoft will auf Zwangsupdates verzichten

  2. Brio 4K Streaming Edition

    Logitech-Kamera für Lets-Player und andere Streamer

  3. Vor Bundestagswahl

    Facebook löscht Zehntausende Spammer-Konten

  4. Bilderkennung von Google

    Erste Hinweise auf Lens in der Google-App

  5. Open Source

    Node.js-Führung zerstreitet sich über Code-of-Conduct

  6. Enigma ICO

    Kryptowährungshacker erbeuten halbe Million US-Dollar

  7. SNES Classic Mini

    Mario, Link und Samus machen den Moonwalk

  8. Bixby

    Samsungs Sprachassistent kommt auf Englisch nach Deutschland

  9. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen

  10. Knights Mill

    Intels Xeon Phi hat 72 Kerne und etwas Netburst



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered im Test: Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
Starcraft Remastered im Test
Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Starcraft Remastered "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Fujitsu Lifebook U937 im Test: 976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
Fujitsu Lifebook U937 im Test
976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
  1. DLU Fujitsu entwickelt Deep-Learning-Chips

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

  1. Re: Die Anzahl der Kommentare korreliert mit dem...

    jose.ramirez | 22:50

  2. Re: Schade, dass Vega nicht nochmal so ein Sprung...

    jose.ramirez | 22:46

  3. Re: Resignation der Nutzer

    Apfelbrot | 22:44

  4. Re: warum denke ich bei solchen Meldungen immer...

    Azzuro | 22:43

  5. Re: Fuer mich als Linux-Gelegenheitsgamer...

    jose.ramirez | 22:42


  1. 18:04

  2. 17:49

  3. 16:30

  4. 16:01

  5. 15:54

  6. 14:54

  7. 14:42

  8. 14:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel