Abo
  • IT-Karriere:

Driv3r - Bilder zum potenziellen Rennspiel-Highlight

Spiel erscheint im Frühling 2004

Atari hat eine Reihe neuer Informationen und Screenshots zu Driv3r - dem dritten Teil der populären Driver-Reihe - veröffentlicht. Im Spiel schlüpft man erneut in die Rolle des Undercover-Polizisten Tanner, wird neben rasanten Verfolgungsjagden aber auch zahlreiche Action-Missionen im GTA-Stil zu überstehen haben.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Im Spiel bereist man die Metropolen Miami, Nizza und Istanbul, wobei Atari eine filmreife Präsentation und damit verbunden eine sehr dichte Atmosphäre verspricht. Eine neue Physik-Engine soll für realistisches Rennvergnügen sorgen, dank umfangreichem Schadensmodell wird man seinen Wagen in den diversen Verfolgungsjagden Schritt für Schritt in seine Einzelteile zerlegen können. Insgesamt sollen 50 Fahrzeuge zur Auswahl stehen - neben hübschen Sportwagen auch Motorräder, Polizei-Autos, Vans oder sogar Sattelschlepper.

Stellenmarkt
  1. DAL Deutsche Anlagen-Leasing GmbH & Co. KG, Mainz
  2. novacare GmbH, Bad Dürkheim

Screenshot #2
Screenshot #2
Aber auch außerhalb des eigenen Fahrzeugs ist man diesmal unterwegs und erkundet größere Areale oder Gebäude im GTA-Stil zu Fuß. Alternative Lösungswege stellen es dem Spieler frei, ob er den Konflikt mit einem global operierenden Ring von Autoschmugglern "auf die harte Tour" löst oder lieber auf vorsichtiges Vorgehen setzt. Auf Grund des variablen Schwierigkeitsgrades soll es im Gegensatz zu den Vorgängern diesmal auch Einsteigern möglich sein, schnell Erfolge zu erzielen.

Driv3r wird laut Atari bereits im Frühling 2004 erscheinen; derzeit ist das Spiel für PlayStation 2 und Xbox angekündigt, die hier gezeigten Screenshots stammen von der Xbox-Version.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)

OMG 16. Jan 2004

Nein, das ist eine Frage der Usability, falls Du schon mal was davon gehört hast... ;)

antihero 16. Jan 2004

Obs da wohl auch andere Tageszeiten gibt als apokalyptisches Abendrot und romantischer...

Trixda 16. Jan 2004

Stimmt - aber das hat sich bestimmt bald gelegt wenn wir uns alle an das neue Design...

Ich meckere... 16. Jan 2004

Irgendwie komisch in diesem Forum, nicht nur zu diesem Bericht... Da wird über ein Spiel...

yoonicks 16. Jan 2004

Bewegt die Liste der Thumbnails doch einfach wie hier beschrieben zum Umbrechen: http...


Folgen Sie uns
       


Remnant from the Ashes - Test

In Remnant: From the Ashes sterben wir sehr oft. Trotzdem ist das nicht frustrierend, denn wir tun dies gemeinsam mit Freunden. So macht der Kampf in der Postapokalypse gleich mehr Spaß.

Remnant from the Ashes - Test Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Killer trifft Gans
Indiegames-Rundschau
Killer trifft Gans

John Wick Hex ist ein gelungenes Spiel zum Film, die böse Gans sorgt in Untitled Goose Game für Begeisterung und in Noita wird jeder Pixel simuliert: Die Indiegames des Monats sind abwechslungsreich und hochwertig wie selten zuvor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
  2. Indiegames-Rundschau Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
  3. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten

16K-Videos: 400 MByte für einen Screenshot
16K-Videos
400 MByte für einen Screenshot

Die meisten Spiele können nur 4K, mit Downsampling sind bis zu 16K möglich. Wie das geht, haben wir bereits in einem früheren Artikel erklärt. Jetzt folgt die nächste Stufe: Wie erstellt man Videos in solchen Auflösungen? Hier wird gleich ein ganzer Schwung weiterer Tools und Tricks nötig.
Eine Anleitung von Joachim Otahal

  1. UL 3DMark Feature Test prüft variable Shading-Rate
  2. Nvidia Turing Neuer 3DMark-Benchmark testet DLSS-Kantenglättung

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

    •  /