Abo
  • Services:

Teles sonnt sich in gutem Jahresergebnis

Optimismus für 2004

Teles hat die Eckwerte des Jahresabschlusses 2003 veröffentlicht und gleichzeitig eine positive Prognose für 2004 gestellt. Die noch nicht testierten Eckwerte des Konzerns für das Jahr 2003 weisen Erlöse von 76,5 Millionen Euro aus. 2002 waren es noch 68 Millionen Euro. Der Rohertrag liegt bei 45,9 Millionen Euro gegenüber 40,2 Millionen Euro in 2002.

Artikel veröffentlicht am ,

Das EBITDA gibt Teles mit 17,8 Millionen Euro an und damit 78 Prozent höher als 2002. Der Jahresüberschuss liegt nach Angaben des Unternehmens bei 11,2 Millionen Euro verglichen mit 2,1 Millionen Euro in 2002.

Stellenmarkt
  1. SYNCHRON GmbH, Stuttgart
  2. VMT GmbH, Bruchsal

Die Liquidität des Teles-Konzerns stieg - bei unverändert sehr niedrigen Verbindlichkeiten - zum 31. Dezember 2003 weiter auf 50,4 Millionen Euro, trotz zwischenzeitlichen Aktienrückkaufs für 14 Millionen Euro. Die Eigenkapitalquote blieb mit 64 Prozent (65 Prozent) - bei unverändert sehr niedrigem Risiko in den Aktiva - auf einem höchst komfortablen Niveau, trotz dieses Aktienrückkaufs, teilte das Unternehmen mit.

Für das Jahr 2004 erwartet das Unternehmen eine Umsatz-Steigerung von mindestens 20 Prozent und eine dazu überproportionale Jahresüberschuss-Steigerung.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 85,55€ + Versand
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. bei Caseking kaufen
  4. beim Kauf ausgewählter Z370-Boards mit Intel Optane Speicher + Intel SSD

nur nicht jammern 15. Jan 2004

find ich gut - meine 500 Teles Aktien haben sich auch schon fast verdoppelt


Folgen Sie uns
       


Detroit Become Human - Livestream

Detroit: Become Human hat unseren Chat und Livestreamer Michael Wieczorek überzeugt. Immer wieder und wieder wollten wir wissen, wie es in dem spannenden Sci-Fi-Krimi in unserer(?) Zukunft weitergeht.

Detroit Become Human - Livestream Video aufrufen
Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
  2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

    •  /