Intel: Neue Software macht Itanium 32-Bit-tauglich

IA-32 Execution Layer läuft nur unter Windows-Betriebssystemen

Intels 64-Bit-Prozessor Itanium 2 soll künftig besser mit herkömmlichen 32-Bit-Applikationen umgehen können. Möglich wird dies durch eine neue Software-Schicht - "IA-32 Execution Layer" (EL) -, die auf Itanium-2-Systemen mit Windows-Betriebssystemen genutzt werden kann.

Artikel veröffentlicht am ,

Intels neue Software soll 32-Bit-Software auf entsprechenden Systemen deutlich beschleunigen, so dass eine Migration von 32-Bit-Systemen auf Intels 64-Bit-Architektur einfacher wird.

Stellenmarkt
  1. Senior Software Engineer (m/f/d) Java
    IDnow GmbH, München, deutschlandweit (Home-Office)
  2. Service Manager Windows Serversysteme (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Dresden, Ingolstadt, Leinfelden-Echterdingen
Detailsuche

Im Gegensatz zu AMDs 64-Bit-Prozessoren Opteron und Athlon 64 hat Intel die Itanium-Architektur von Grund auf neu designed und dabei weniger Wert auf eine Kompatibilität zu bestehenden 32-Bit-Systemen gelegt. Zwar bietet der Itanium eine direkte im Chip integrierte Unterstützung für 32-Bit-Applikationen, doch die neue Software, die die 32-Bit-Befehle in 64-Bit-Instruktionen für den Itanium umsetzt, verspricht eine höhere Leistung als die direkte Nutzung der 32-Bit-Hardware des Itanium.

IA-32 EL läuft unter Windows Server 2003 Enterprise Edition für Itanium sowie der Windows Server 2003 Datacenter Edition für Itanium und der Windows XP 64-Bit Edition. Die Software kann bei Microsoft heruntergeladen werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Checker 15. Jan 2004

Ja! Der Opteron bietet 64 Bit bei sehr guter 32 Bit Performance. Der Itanium hat sehr...

Deamon 14. Jan 2004

Ich denke da weniger an den Athlon. Gegenüber dem Itanium hat der wohl wenig...

AnonymousCoward 14. Jan 2004

hmmm.... hört sich für mich danach an, das Intel den (Marketing-) Anschluss an Athlon 64...

Deamon 14. Jan 2004

Ja, weil Linux eine derartige Emulation nicht nötig hat. Es unterstützt den Itanium ;-)

Deamon 14. Jan 2004

Wobei sich hier die Frage stellt, weshalb sich jemand einen Itanium beschafft um ihn...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
600 Millionen Euro
Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

Das SEM 80/90 mit 16 KBit/s wird exakt nachgebaut, zum Stückpreis von rund 20.000 Euro. Das Retrogerät geht für die Bundeswehr in Serie.

600 Millionen Euro: Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen
Artikel
  1. Foundation bei Apple TV+: Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt
    Foundation bei Apple TV+
    Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt

    Gegen die Welt von Asimovs Foundation-Trilogie wirkt Game of Thrones überschaubar. Apple hat mit einem enormen Budget eine enorme Science-Fiction-Serie geschaffen.
    Eine Rezension von Peter Osteried

  2. Browser: Edge unterstützt Maus und Tastatur auf Xbox
    Browser
    Edge unterstützt Maus und Tastatur auf Xbox

    Microsoft hat Edge auf den aktuellen Xbox-Konsolen aktualisiert. Jetzt lässt sich der Browser fast wie am PC per Maus und Tastatur bedienen.

  3. Staatliche Hacker: Stasi hörte seit 1975 Autotelefone in West-Berlin ab
    Staatliche Hacker
    Stasi hörte seit 1975 Autotelefone in West-Berlin ab

    Das B-Netz der Deutschen Bundespost wurde spätestens seit 1975 von der DDR-Staatssicherheit abgehört.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung Odyssey G7 499€ • Alternate (u. a. Thermaltake Level 20 RS ARGB 99,90€) • Samsung 980 1 TB 83€ • Lenovo IdeaPad Duet Chromebook 229€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • Samsung SSD 980 Pro 1TB 150,50€ • AeroCool Cylon 4 ARGB 25,89€ [Werbung]
    •  /