Abo
  • Services:
Anzeige

Neue Mäuse von Hama im Logitech-Design

Drei neue Modelle vorgestellt

Hama hat insgesamt drei neue Maus-Modelle vorgestellt, mit denen man im hart umkämpften Markt für Eingabegeräte bestehen will. Neben einer kabelgebundenen Maus sind auch kabellose Modelle wahlweise mit oder ohne Kugel im Angebot, die sich vom Design her recht offensichtlich an den aktuellen Logitech-Mäusen orientieren.

Anzeige

Klar an Einsteiger richtet sich die Optical Office Mouse, eine Kabelmaus, die - wie die anderen Modelle auch - wahlweise per USB bzw. mitgeliefertem PS/2-Adapter an den Rechner angeschlossen wird. Der Untergrund wird von der optischen Maus über eine Auflösung von 800 dpi abgetastet; der Preis liegt bei 19,99 Euro.

Die Wireless Mouse hingegen kommt dank Mehrkanal-Funk-Technolgie zwar ohne Kabel aus, ist dafür aber mit einer immer seltener zum Einsatz kommenden Kugel ausgestattet - laut Hama vor allem ein Vorteil für Spieler, da die Maus mit ihrem Ball genaue analoge Abtastung und Spurtreue garantiert. Eine LED gibt Auskunft über Batteriezustand und Verbindungsstatus. Wer die Wireless Mouse erwerben möchte, muss 24,99 Euro hinblättern.

Neue Hama-Mäuse
Neue Hama-Mäuse

Das obere Ende der Produktreihe markiert schließlich die Wireless Optical Office Mouse, die neben Funk-Technologie auch eine Auflösung von 800 dpi bietet. Wird die Maus nicht bewegt, schaltet sie automatisch in einen stromsparenden Stand-by-Modus. Aufgeladen wird sie in der Ladestation, die mit eigenem Netzteil ausgeliefert wird. Der Preis liegt bei 39,99 Euro.


eye home zur Startseite
Malone7 15. Jan 2004

Hallo, Ich finde nicht das diese Mäuse denen von Logitech ähnlich sind. Mäuse sind nun...

uwater 14. Jan 2004

Na so ein schwachsinn, wo besteht hier die ähnlichkeit zu einer Logitech-Maus? Sollen Sie...

peter 14. Jan 2004

das mit der fotoecke stimmt,aber man darf nicht verkennen,daß hama mit geschickter hand...

c.b. 14. Jan 2004

Mahlzeit... Lasst bloss die Finger weg von *Hama*. Diese Firma bietet definitiv nur...

dummer fetter... 14. Jan 2004

naja, so ne billig-ATELCO marke hats hama ja vorgemacht. dort gibbet die logitech MX...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. stoba Präzisionstechnik GmbH & Co. KG, Backnang (nahe Stuttgart)
  3. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  4. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  2. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  3. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  4. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  5. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  6. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  7. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  8. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  9. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  10. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

  1. Re: "Kriminelle Kampagnen werden immer raffinierter."

    p4m | 22:31

  2. Re: Rechner mit Termin zu Haftprüfung und...

    ptepic | 22:13

  3. Re: Ich blocke nicht die Werbung auf Golem.

    elf | 22:13

  4. Re: Dabei reichten Störungen von einem halben...

    Cok3.Zer0 | 22:10

  5. Re: Simple lösung

    MarioWario | 22:08


  1. 14:38

  2. 12:42

  3. 11:59

  4. 11:21

  5. 17:56

  6. 16:20

  7. 15:30

  8. 15:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel