Abo
  • Services:
Anzeige

Yakumos WindowsCE-Smartphone omikron ab sofort erhältlich

Tri-Band-Smartphone mit Digitalkamera und SD-Steckplatz mit SDIO-Funktion

Mit einigen Monaten Verzögerung bringt Yakumo das WindowsCE-Smartphone omikron nun auf den Markt, nachdem das Gerät eigentlich bereits im November 2003 in den Handel kommen sollte. Dafür hat Yakumo den Preis senken können und bietet das Tri-Band-Smartphone zum Preis von 349,- Euro an, so dass das Gerät 100,- Euro weniger kostet, als noch zur Internationalen Funkausstellung 2003 geplant war.

Anzeige

Yakumo omikron
Yakumo omikron
Der Yakumo omikron agiert in den drei GSM-Netzen mit 900, 1.800 und 1.900 MHz, so dass man das Gerät auch auf Auslandsreisen einsetzen kann. Im 11,7 x 6,7 x 2,3 cm messenden Smartphone kommt ein STN-Farbdisplay mit einer WindowsCE-üblichen Auflösung von 240 x 320 Bildpunkten und mit maximal 4.096 Farben zum Einsatz. Wohl aus Stromspargründen wird hier kein sonst übliches TFT-Display mit 65.536 darstellbaren Farben verwendet, da ein STN-Display einen geringeren Strombedarf aufweist.

Als Prozessor kommt eine mit 200 MHz getaktete ARM-9-CPU von Samsung zum Einsatz, der 64 MByte RAM zur Seite stehen. Der Speicher lässt sich über den Steckplatz für SD-Karten und MMC (MultiMediaCards) mit entsprechenden Speicherkarten erweitern. Durch SDIO-Unterstützung lassen sich so auch Funktionserweiterungen nachrüsten. Mit der integrierten Digitalkamera lassen sich Fotos schießen, um diese etwa per E-Mail oder MMS zu versenden.

Als Betriebssystem kommt die WindowsCE-Version PocketPC 2003 in der Phone Edition zum Einsatz. Diese umfasst die üblichen PIM-Applikationen zur Termin-, Adressen- und Notizverwaltung und bietet die funktionsreduzierten Pocket-Varianten von Word und Excel. Als Weiteres gehören die Pocket-Versionen vom Internet Explorer und Windows Media Player zum Leistungskatalog.

Zu der weiteren Ausstattung bietet das Gerät eine Infrarotschnittstelle zur drahtlosen Datenübertragung; eine Bluetooth-Funktion wurde nicht integriert. Das 165 Gramm wiegende Smartphone beherbergt einen austauschbaren Lithium-Polymer-Akku, der eine Sprechzeit von lediglich 3 Stunden bieten soll. Führt man keine Gespräche, soll der PDA-Teil 8 Stunden ununterbrochenen Betrieb ermöglichen.

Yakumo bietet das WindowsCE-Smartphone omikron nach eigenen Angaben ab sofort zum Preis von 349,- Euro an.


eye home zur Startseite
manuelkuehn 15. Mär 2004

Weitere infos zu dem Gerät findet Ihr unter www.ppcphone.de oder http://de.groups.yahoo...

lol 14. Jan 2004

Is klar. Da sind se wieder mal. *kopfschüttel*

RGGS 14. Jan 2004

*Gg* ich würde eher sagen " monopolfreundlich " ! Monopolfeindlich kann man ihnen...

dafire 13. Jan 2004

digicam aber kein bluetooth und kein wlan... schade eigentlich aber auf ir übertragungen...

Friedemann 13. Jan 2004

Geeeeeeil - würde ich sofort kaufen, wenn nicht dieses seltsame Betriebssystem drauf wäre...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. PAUL HARTMANN AG, Heidenheim an der Brenz
  2. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen
  3. Deutsche Nationalbibliothek, Frankfurt am Main
  4. über Hays AG, Dessau


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. 5G

    Deutsche Telekom bestellt Single RAN bei Ericsson

  2. Indie-Rundschau

    Die besten Indiespiele des Jahres

  3. Sattelschlepper

    Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen

  4. Finisar

    Apple investiert in Truedepth-Kamerahersteller

  5. Einkaufen und Laden

    Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland

  6. FTTH

    Deutsche Glasfaser kommt im ländlichen Bayern weiter

  7. Druck der Filmwirtschaft

    EU-Parlament verteidigt Geoblocking bei Fernsehsendern

  8. Fritzbox

    In Bochum beginnen Gigabit-Nutzertests von Unitymedia

  9. PC

    Geld für Intel Inside wird stark gekürzt

  10. Firmware

    Intel will ME-Downgrade-Attacken in Hardware verhindern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. Re: Wenn's Geld einbringt, dann eher gegen die...

    b.mey | 09:23

  2. Re: Glückwunsch den Anwohnern, die sich dafür...

    Dwalinn | 09:23

  3. Re: Glasfaser an die vorhandenen Masten hängen

    XEffect | 09:23

  4. Re: Volltext RSS, wie?

    Dino13 | 09:22

  5. Re: Alle Jahre wieder

    AllDayPiano | 09:22


  1. 09:21

  2. 09:00

  3. 07:30

  4. 07:18

  5. 07:08

  6. 17:01

  7. 16:38

  8. 16:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel