Abo
  • IT-Karriere:

Socket Communications kündigt WLAN-SD-Card an

WLAN-Erweiterung für WindowsCE-PDAs

Der Hersteller Socket Communications will im Februar 2004 seine für WindowsCE-PDAs gedachte WLAN-SD-Card auch in Deutschland ausliefern. Die "SDIO 802.11b WLAN Card" unterstützt den 11-Mbps-WLAN-Standard 802.11b.

Artikel veröffentlicht am ,

WLAN-SD-Card
WLAN-SD-Card
Die winzige WLAN-Erweiterung misst 24 x 2 x 54 Millimeter - ein Teil der Karte ragt aus dem SD-Card-Slot heraus - und wiegt lediglich 6 Gramm. Genutzt werden kann sie laut Socket Communications in allen WindowsCE-PDAs mit SD-Card-Steckplatz mit I/O-(Input/Output-)Funktion.

Die Auslieferung über den Fachhandel soll ab Februar 2004 beginnen, der Verkaufspreis bei 129,- Euro liegen. Distributoren für Deutschland sind Birkhold KG, IME Mobile Computing & Mobile Communication ScanSource und die SCM PC-Card GmbH. In den USA soll die SDIO 802.11b WLAN Card bereits seit August 2003 erhältlich sein. Unterstützung für PalmOS-PDAs kündigte Socket Communications noch nicht an.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 99,00€
  4. 69,90€ (Bestpreis!)

Ron Sommer 14. Jan 2004

Du sagst es. Und deshalb kann es IMHO auch nur eine Frage der Zeit sein, bis SanDisk...

anybody 14. Jan 2004

Nur leider haben die PDAs meines wissens alle nur Bluetooth der "10m Klasse" und damit...

Stefan B. 14. Jan 2004

Hi, es gibt einen Bluetooth-Accesspoint von Belkin, der jeden BT-fähigen Palm ganz prima...

Ron Sommer 13. Jan 2004

Es gibt schon länger eine WLAN SD-Karte von SanDisk (siehe http://www.sandisk.com...

Drew Barrymore 13. Jan 2004

hi Gibt's denn irgendwo WLAN SD cards für palmOS pda's? wenn ja, welche hersteller denn...


Folgen Sie uns
       


iPhone 11 Pro Max - Test

Das neue iPhone 11 Pro Max ist das erste iPhone mit einer Dreifachkamera. Dass sich diese lohnt, zeigt unser Test.

iPhone 11 Pro Max - Test Video aufrufen
Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

    •  /