Abo
  • Services:
Anzeige

Relax: T-Mobile macht's E-Plus nach

Neue Relax-Tarife bieten Minutenbudgets zum Paketpreis an

T-Mobile bietet ab 2. Februar 2004 neue Tarife unter dem Namen "Relax" an. Diese enthalten, ähnlich wie die Time&More-Tarife von E-Plus, Minutenbudgets zum Paketpreis. Kunden telefonieren so unabhängig von Haupt- und Nebenzeiten zu gleichen Kosten.

Anzeige

Ein monatlicher Grundpreis fällt bei den neuen T-Mobile-Tarifen nicht an, womit man insbesondere auch Prepaid-Kunden vom Abschluss eines Relax-Laufzeitvertrages überzeugen will.

Ab Februar können sich T-Mobile-Kunden individuell für die Tarife Relax 50, Relax 100, Relax 200 oder Relax 500 entscheiden. Dabei sind im monatlichen Paketpreis von 15, 25, 50 oder 100 Euro jeweils 50, 100, 200 bzw. 500 Gesprächsminuten enthalten. Diese können bei mobilen Gesprächen ins deutsche Festnetz, innerhalb des deutschen T-Mobile-Netzes, zur Mobilbox und bei Relax 200 und 500 auch in andere deutsche Mobilfunknetze genutzt werden. Ist das Budget ausgeschöpft, gelten Minutenpreise ab 25 Cent.

Kunden, die beim Neuabschluss eines T-Mobile-Laufzeitvertrages ihr bisheriges Handy weiter nutzen möchten und kein subventioniertes Mobiltelefon benötigen, erhalten bei der Wahl eines Relax-Tarifes eine monatliche Paketpreis-Reduzierung von 5 Euro. Der Relax 50 mit 50 Inklusivminuten ist dann zum Beispiel schon für einen Paketpreis von 10 Euro im Monat zu haben.

Die neue Tarife bietet T-Mobile parallel zu den bisherigen Telly-Tarifen an. Der Wechsel aus den Xtra-Tarifen ist jederzeit kostenlos möglich. Nutzer der Telly-Tarife können bis zum 30. Juni 2004 ohne Zusatzkosten in die Relax-Tarife wechseln. Auch ein Wechsel innerhalb der Relax-Tarife ist jederzeit möglich.

Die Wunschoptionen More Weekend, WorldClass sowie die GPRS-Optionen können je nach Wunsch hinzugebucht werden.


eye home zur Startseite
Michael 02. Feb 2004

Wer hat denn da das rechnen verlernt... Wer hier billiger wegkommt hängt doch ganz von...

Joachim Biber 23. Jan 2004

Seh ich ganz genauso, irgendeinen Grund muß es ja schließlich haben dass die seit´Jahren...

Martin 22. Jan 2004

Man kommt mit Relax Tarifen definitiv günstiger weg als mit Telly. Beim 200 und 500 sind...

True T. Trueheimer 20. Jan 2004

Immerhin besser als Vodafone die Ihren Kunden überteuerte Pauschaltarife im Ausland...

ich will... 14. Jan 2004

Nunja, es ist schon nachgemacht und ziemlich sinnlos, da man mit den meisten t-mobile...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Stuttgart
  2. Dataport - Anstalt des öffentlichen Rechts, Altenholz / Kiel
  3. Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG, Unterföhring bei München
  4. Stuttgarter Lebensversicherung a.G., Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 19,85€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)
  2. 699,00€ statt 899,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Linksys WRT32X

    Gaming-Router soll Ping um bis zu 77 Prozent reduzieren

  2. Mainframe-Prozessor

    IBMs Z14 mit 5,2 GHz und absurd viel Cache

  3. Android-App für Raspberry programmieren

    werGoogelnKann (kann auch Java)

  4. Aldebaran Robotics

    Roboter Pepper soll bei Beerdigungen in Japan auftreten

  5. Google Express

    Google und Walmart gehen Shopping-Kooperation ein

  6. Firmen-Shuttle

    Apple baut autonomes Auto - aber nicht für jeden

  7. Estcoin

    Estland könnte eigene Kryptowährung erschaffen

  8. Chrome Enterprise

    Neues Abomodell soll Googles Chrome OS in Firmen etablieren

  9. Blue Byte

    Anno 1800 mit Straßenschlachten und dicker Luft

  10. aCar

    Elektrolaster für Afrika entsteht in München



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered im Test: Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
Starcraft Remastered im Test
Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Starcraft Remastered "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Fujitsu Lifebook U937 im Test: 976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
Fujitsu Lifebook U937 im Test
976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
  1. DLU Fujitsu entwickelt Deep-Learning-Chips

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

  1. Re: Modem?

    Arsenal | 14:07

  2. Re: Andere Länder haben auch schon angefangen

    dEEkAy | 14:07

  3. Re: Ich habe einen Ping von 8ms zu Google

    gaym0r | 14:05

  4. Re: Der Central Processor weist zehn CPU-Kerne

    Neutrinoseuche | 14:05

  5. Re: Sinn???

    LSBorg | 14:03


  1. 12:45

  2. 12:30

  3. 12:05

  4. 12:00

  5. 11:52

  6. 11:27

  7. 11:03

  8. 10:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel