• IT-Karriere:
  • Services:

61-Zoll-Plasma mit Split-Screen-Modus

PlasmaSync 61XM2+ stellt zwei Videoquellen nebeneinander dar

Mit seinen zwei neuen 61-Zoll-Plasma-Displays der Serie "PlasmaSync 61XM2+" bietet NEC nicht nur einen normalen Darstellungs- und einen Bild-in-Bild-Modus, sondern kann auch zwei Videoquellen nebeneinander im "Side-by-Side"-Modus darstellen. Dies soll vor allem für Präsentationen interessant sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Die in Grau und Silber erhältliche PlasmaSync-61XM2+-Serie ist im Gegensatz zu den herkömmlichen 61XM2-Geräten mit zwei digitalen Signal-Prozessor-Schaltkreisen ausgestattet, die hohe Auflösung und Progressive Scanning auch im Side-by-Side-Modus bei beiden Bildhälften unterstützen und somit eine bessere Lesbarkeit ermöglichen sollen.

NEC-Plasma links im Side-by-Side- und rechts im Bild-im-Bild-Modus
NEC-Plasma links im Side-by-Side- und rechts im Bild-im-Bild-Modus
Stellenmarkt
  1. KION Group AG, Frankfurt am Main
  2. energy & meteo systems GmbH, Oldenburg

Bei Darstellung zweier getrennter Bildhälften sollen sich drei verschiedene Bildseitenformate wählen sowie die Inhalte beider Bildschirmhälften getrennt bis zu 900 Prozent vergrößern lassen. Letzteres kann z.B. auch genutzt werden, um Original und Vergrößerung gleichzeitig darzustellen. Mittels einer "Picture Freeze" getauften Funktion lässt sich zudem ein Standbild des Livebilds erzeugen und auf einer Bildschirmhälfte darstellen.

Die Bildauflösung beträgt auch bei den neuen Plus-Modellen 1.365 x 768 Bildpunkte im 16:9-Format. Das Gerät ist mit Cinch-, S-Video-, BNC-, VGA- und DVI-Schnittstelle ausgestattet - der Wechsel zwischen Videoquellen soll dabei laut NEC ohne Zeitverzögerung geschehen. Sowohl das graue als auch das silberfarbene Modell sind 147 x 88 x 11,9 cm groß und wiegen 61 kg.

NEC will die neuen PlasmaSync-61XM2+-Geräte ab 1. Februar 2004 ausliefern, wobei es je nach Region auch noch länger dauern kann. Preise nannte NEC noch nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 68,12€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. 49 Zoll UHD 489,00€, 55 Zoll UHD für 539,00€, 3.1 Soundbar für 489,00€)
  3. (aktuell u. a.Transcend ESD230C 960 GB SSD für 132,90€)
  4. (u. a. LG OLED55E97LA für 1.599 (inkl. 200€ Direktabzug, versandkostenfrei), Samsung...

Krille 13. Jan 2004

61 kg - Kilogramm?? .. also sozusagen je Zoll Diagonale ein kg?? Unglaublich! Krille

OMG 13. Jan 2004

Ganz genau, man betrachtet diese großen Bilder aus einer größeren Entfernung, als einen...

chojin 13. Jan 2004

Das 61"-Gerät hat rechnerisch einen Pixelabstand von 1 mm, ist also um den Faktor 3 - 5...

Anonymer Nutzer 13. Jan 2004

die spinnen die roemer *spamm*

Bose-Einstein... 13. Jan 2004

Das ist doch wohl 'n scherz oder? 61" und nur 1365x768 pixel?? Bei normaler pixeldichte...


Folgen Sie uns
       


Alienware Concept Ufo - Hands on (CES 2020)

Das Handheld-Konzept von Dell ähnelt dem der Switch, das Alienware Concept Ufo eignet sich aber eher für ernsthafte Gamer.

Alienware Concept Ufo - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Support-Ende von Windows 7: Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist
Support-Ende von Windows 7
Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist

Windows 7 erreicht sein Lebensende (End of Life) und wird von Microsoft künftig nicht mehr mit Updates versorgt. Lohnt sich ein Umstieg auf Linux statt auf Windows 10? Wir finden: in den meisten Fällen schon.
Von Martin Loschwitz

  1. Lutris EA verbannt offenbar Linux-Gamer aus Battlefield 5
  2. Linux-Rechner System 76 will eigene Laptops bauen
  3. Grafiktreiber Nvidia will weiter einheitliches Speicher-API für Linux

IT-Gehälter: Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr
IT-Gehälter
Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr

Wechselt ein ITler in eine andere Branche, sind auf dem gleichen Posten bis zu 1.000 Euro pro Monat mehr drin. Welche Industrien die höchsten und welche die niedrigsten Gehälter zahlen: Wir haben die Antworten auf diese Fragen - auch darauf, wie sich die Einkommen 2020 entwickeln werden.
Von Peter Ilg

  1. Softwareentwickler Der Fachkräftemangel zeigt sich nicht an den Gehältern

Computerlinguistik: Bordstein Sie Ihre Erwartung!
Computerlinguistik
"Bordstein Sie Ihre Erwartung!"

Ob Google, Microsoft oder Amazon: Unternehmen befinden sich im internationalen Wettlauf um die treffendsten Übersetzungen. Kontext-Integration, Datenmangel in kleinen Sprachen sowie fehlende Experten für Machine Learning und Sprachverarbeitung sind dabei immer noch die größten Hürden.
Ein Bericht von Maja Hoock

  1. OpenAI Roboterarm löst Zauberwürfel einhändig
  2. Faceapp Russische App liegt im Trend und entfacht Datenschutzdebatte

    •  /