• IT-Karriere:
  • Services:

Microsoft: Kooperation von Apple und HP schränkt Nutzer ein

Auswahl der iTunes-Software seitens HP kritisiert

Microsoft zeigt sich erwartungsgemäß wenig erfreut über die jüngst bekannt gegebene Kooperation zwischen Apple und HP, nach der die iTunes-Software von Apple zukünftig auf allen neuen HP-Desktops und -Laptops vorinstalliert sein soll und HP zudem einen iPod-ähnlichen digitalen Music Player fertigen will. Laut David Fester, dem General Manager der Windows digital media division bei Microsoft, würde diese Kooperation den Konsumenten bei der Nutzung seiner digitalen Musik limitieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Das britische Online-Magazin Macworld zitiert Fester mit den Worten: "Bei Windows geht es um die freie Auswahl - man kann diverse Software und portable Player miteinander kombinieren. Unserer Meinung nach sollte es bei Musik-Diensten dieselbe Wahlmöglichkeit geben." Fester sieht es als bedenklich an, dass nicht nur Apple die Kunden des iTunes-Service zwingt, den iPod einzusetzen, sondern nun auch HP durch den Einsatz der iTunes-Software diese Limitierung unterstütze.

HP will im Sommer 2004 selbst einen digitalen Music Player vorstellen, der auf dem iPod basiert; preislich wird sich das Gerät laut HP im Rahmen vergleichbarer Geräte bewegen. Nähere Angaben zu technischen Details des Players machte man allerdings noch nicht. Durch die Integration der iTunes-Software erhofft sich HP zudem, beim erfolgreichen Online-Musik-Dienst von Apple mitverdienen zu können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Crucial MX500 2TB für 162,93€, Nintendo Switch für 276,47€)
  2. 178,07€ (inkl. 16% Direktabzug - Bestpreis!)
  3. (u. a. PSN Card 18 Euro [DE] - Playstation Network Guthaben für 15,49€, Football Manager 2021...

Carsten 14. Jan 2004

Ich glaube gelesen zu haben, daß der bei einem arabischen Sender in Dubai einen Job...

B. F. Sindermann 13. Jan 2004

Ich finde das Argument wirklich gut und stichhaltig, wenn ich nur lang genug etwas...

HAM 13. Jan 2004

Apple hat mit seinem Mp3-Player einen weltweiten Marktanteil von 33 % und ist damit...

sven 13. Jan 2004

den iTMS gibts ja auch nur in den USA, da sieht es bestimmt mit HP auch den Haushalten...

zeko 13. Jan 2004

"Tja, armer Billyboy. Er kann Apple nicht zerstören, weil er einen Konkurenten braucht...


Folgen Sie uns
       


The Last of Us 2 - Fazit

Überleben in der Postapokalypse: Im Actionspiel The Last of Us 2 erkunden wir mit der jungen Frau Ellie unter anderem die Stadt Seattle - und sinnen auf Rache für einen Mord.

The Last of Us 2 - Fazit Video aufrufen
Serien & Filme: Star Wars - worauf wir uns freuen können
Serien & Filme
Star Wars - worauf wir uns freuen können

Lange sah es so aus, als liege die Zukunft von Star Wars überwiegend im Kino. Seit dem Debüt von Disney+ und dem teils schlechten Abschneiden der neuen Filme hat sich das geändert.
Von Peter Osteried

  1. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf
  2. Star Wars Squadrons im Test Die helle und dunkle Seite der Macht
  3. Disney+ Erster Staffel-2-Trailer von The Mandalorian ist da

Watch SE im Test: Apples gelungene Smartwatch-Alternative
Watch SE im Test
Apples gelungene Smartwatch-Alternative

Mit der Watch SE bietet Apple erstmals parallel zum Topmodell eine zweite, günstigere Smartwatch an. Die Watch SE eignet sich unter anderem für Nutzer, die auf die Blutsauerstoffmessung verzichten können.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple WatchOS 7.0.3 behebt Reboot-Probleme der Apple Watch 3
  2. Series 6 im Test Die Apple Watch zwischen Sport, Schlaf und Sättigung
  3. Apple empfiehlt Neuinstallation Probleme mit WatchOS 7 und Apple Watch lösbar

Shifoo: Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform
Shifoo
Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform

Beratung, die IT-Profis in Job & Karriere effizient und individuell unterstützt: Golem.de startet die Video-Coaching-Plattform Shifoo. Hilf uns in der Betaphase, sie für dich perfekt zu machen, und profitiere vom exklusiven Angebot!

  1. Stellenanzeige Golem.de sucht Verstärkung für die Redaktion
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht CvD (m/w/d)
  3. In eigener Sache Die 24-kernige Golem Workstation ist da

    •  /