Novell bietet Haftungsfreistellung für Linux-Nutzer

Nutzer des SuSE Linux Enterprise Server von Haftung freigestellt

Novell bietet Käufern des SuSE Linux Enterprise Server eine Haftungsfreistellung an, die diese vor rechtlichen Angriffen durch SCO und andere schützen soll. Novell kündigte diesen Schritt zeitgleich mit dem Abschluss der Übernahme von SuSE an.

Artikel veröffentlicht am ,

"Novell hat sich Linux verpflichtet", so Jack Messman, Chairman und CEO von Novell. "Mit unserer Haftungsfreistellung reduzieren wir die Hürden, die sich für den Einsatz von Linux im Unternehmen ergeben.". Bislang hatten nur HP und Sun ihren Linux-Kunden eine entsprechende Haftungsfreistellung gewährt.

Stellenmarkt
  1. Sachbearbeiter (m/w/d) Digitalisierung
    Stadt Korntal-Münchingen, Korntal-Münchingen
  2. IT-Systemadministrator / Fachinformatiker (m/w/d) für IT-Support / Kundenbetreuung
    Voss IT GmbH, Norderstedt
Detailsuche

Im Rahmen seiner Haftungsfreistellung ("Indemnification Program") stellt Novell Unternehmenskunden von der Haftung bezüglich Urheberrechtsklagen frei. Voraussetzung ist, dass die Unternehmen den SuSE Linux Enterprise Server 8 einsetzen oder nach dem 12. Januar 2004 einen Supportvertrag bei SuSE abschließen. Zudem müssen die Kunden explizit den Konditionen der eng begrenzten Haftungsfreistellung zustimmen.

Unternehmen, die Linux von anderen Anbietern als SuSE nutzen, will Novell in Kürze ebenfalls ein spezielles Programm anbieten, um auch diese zu SuSE-Kunden zu machen und von der Haftung freizustellen.

Novell gab zugleich weitere Details zu seiner Vertragssituation mit SCO bekannt. Beide Unternehmen beanspruchen das Urheberrecht an UNIX und leiten die eigenen Ansprüche aus unterschiedlichen Auslegungen eines Vertrages an.

Golem Karrierewelt
  1. Container Management und Orchestrierung: virtueller Drei-Tage-Workshop
    22.-24.08.2022, Virtuell
  2. Einführung in Unity: virtueller Ein-Tages-Workshop
    12.08.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Nach eigener Ansicht hat Novell auf Grund seiner Verträge mit SCO das Recht, UNIX-Technologien an seine Kunden zu lizenzieren und seinen Kunden zu erlauben, diese intern zu nutzen. Vor diesem Hintergrund hat Novell auch die entsprechenden Urheberrechte beim US-Copyright-Office angemeldet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


xofox 13. Jan 2004

Für mich klingt das einzig und allein nach einem Versicherungsvertrag.

Heiko 13. Jan 2004

Ist das eine Hypothese oder eine Feststellung?

no_name 13. Jan 2004

Klingt nach M$ .... Wenn sie dem zustimmen und dies und jenes bla bla bla bla, dann sind...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
US-Streaming
Abonnenten immer unzufriedener mit Netflix

Wenn Netflix-Abonnenten das Abo kündigen, wird vor allem der hohe Preis sowie ein schlechtes Preis-Leistungs-Verhältnis als Grund dafür genannt.

US-Streaming: Abonnenten immer unzufriedener mit Netflix
Artikel
  1. Machine Learning: Die eigene Stimme als TTS-Modell
    Machine Learning
    Die eigene Stimme als TTS-Modell

    Mit Machine Learning kann man ein lokal lauffähiges und hochwertiges TTS-Modell der eigenen Stimme herstellen. Dauert das lange? Ja. Braucht man das? Nein. Ist das absolut nerdig? Definitv!
    Eine Anleitung von Thorsten Müller

  2. Elektro-SUV: Drako Dragon soll Teslas Model X Plaid deutlich übertreffen
    Elektro-SUV
    Drako Dragon soll Teslas Model X Plaid deutlich übertreffen

    Das Elektroauto Drako Dragon soll mit seinen vier Motoren eine Leistung von 1.470 kW entwickeln und 320 km/h Spitze fahren.

  3. Discovery+: Neues Streamingabo in Deutschland verfügbar
    Discovery+
    Neues Streamingabo in Deutschland verfügbar

    Während etwa Netflix oder Disney werbefinanzierte Varianten ihrer Abos planen, startet Discovery+ gleich mit einem solchen Dienst.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MSI RTX 3080 Ti Ventus 3X 12G OC 1.049€ • Alternate (u. a. Corsair Vengeance LPX 32 GB DDR4-3600 106,89€) • be quiet! Pure Rock 2 26,99€ • SanDisk microSDXC 400 GB 29€ • The Quarry + PS5-Controller 99,99€ • Samsung Galaxy Watch 3 119€ • Top-PC mit Ryzen 7 & RTX 3070 Ti 1.700€ [Werbung]
    •  /