Abo
  • Services:

iiyama: 20,1-Zoll-LCD-Fernseher für knapp 1.000 Euro

ProLite C510T mit niedriger VGA-Auflösung

Iiyama bringt mit dem ProLite C510T einen 20,1-Zoll-LCD-Fernseher auf den Markt, der für knapp 1.000,- Euro in den Handel kommen soll. Der LCD-Fernseher im 4:3-Format soll eine Response Time von 16 Millisekunden haben und damit für schnelle Bildschirmbewegungen gerüstet sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Helligkeit liegt bei 450 Candela pro Quadratmeter und das Kontrastverhältnis bei 500:1. Das Display bietet allerdings nur eine physikalische Auflösung von 640 x 480 Pixel und ist damit vorwiegend für TV und Video geeignet. Den Betrachtungswinkel gibt der Hersteller mit 160 Grad horizontal und 140 Grad vertikal an.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

Das Gerät bietet 100 Programmspeicherplätze, automatische Sendersuche, Simple-, TOP- und Fast-Videotext. Zudem verfügt es über Scart-, Video-, S-Video-, Komponenten-Video und Antennen-Eingang und ist mit einer D-Sub-Schnittstelle ausgestattet. Im LCD-TV sind 2x5-Watt-Stereo-Lautsprecher integriert.

Zum LCD-TV gehört natürlich eine Fernbedienung. Der ProLite C510T wiegt 8 kg und kann auch an der Wand befestigt werden. Das Gerät soll ab Februar 2004 im Handel erhältlich sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-91%) 1,79€
  2. 26,95€
  3. 34,99€ (erscheint am 14.02.)

Heinz 23. Feb 2004

Ich finde Deine Klarstellung sehr vernünftig und gut, ein Flachbildschirm mit...

Heinz Heizer 13. Jan 2004

Leute, ihr müßt euch die Artikel auch richtig durchlesen. Es geht doch um einen LCD...

Kaufmich 13. Jan 2004

Das Angebot ist wahrscheinlich für Otto-Normal-Trottel gedacht, der nur auf Preis und...

patrick 13. Jan 2004

525 (aber nur 480 sichtbar) Zeilen sind es. Horizontal ist die Sache nicht ganz so...

chojin 13. Jan 2004

Aber NTSC hat doch auch 720 x 480, also fehlt dennoch was in der Breite...


Folgen Sie uns
       


Nubia Red Magic Mars - Hands on (CES 2019)

Das Red Magic Mars von Nubia ist ein Gaming-Smartphone mit guter Hardware - und einem ziemlich guten Preis.

Nubia Red Magic Mars - Hands on (CES 2019) Video aufrufen
Geforce RTX 2060 im Test: Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber
Geforce RTX 2060 im Test
Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber

Mit der Geforce RTX 2060 hat Nvidia die bisher günstigste Grafikkarte mit Turing-Architektur veröffentlicht. Für 370 Euro erhalten Spieler genug Leistung für 1080p oder 1440p und sogar für Raytracing, bei vollen Schatten- oder Textur-Details wird es aber in seltenen Fällen ruckelig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Geforce RTX 2060 Founder's Edition kostet 370 Euro
  2. Turing-Architektur Nvidia stellt schnelle Geforce RTX für Notebooks vor
  3. Turing-Grafikkarte Nvidia plant Geforce RTX 2060

Linux-Kernel CoC: Endlich normale Leute
Linux-Kernel CoC
Endlich normale Leute

Als Linus Torvalds sich für seine Unflätigkeit entschuldigte und auch die Linux-Community Verhaltensregeln erhielt, fürchteten viele, die Hölle werde nun zufrieren und die Community schwer beschädigt. Stattdessen ist es eigentlich ganz nett geworden dort.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Kernel ZFS für Linux bekommt GPL-Probleme
  2. Betriebssysteme Linux 5.0rc1 kommt mit Freesync und Adiantum
  3. Retpoline Linux-Kernel soll besseren Spectre-Schutz bekommen

Mobilität: Überrollt von Autos
Mobilität
Überrollt von Autos

CES 2019 Die Consumer Electronic Show entwickelt sich immer stärker zu einer Mobilitätsmesse. Größere Fernseher und leichtere Laptops sind zwar noch ein Thema, doch die Stars in Las Vegas haben Räder.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Link Bar JBL bringt Soundbar mit eingebautem Android TV doch noch
  2. Streaming LG und Sony bringen Airplay 2 nur auf neue Smart-TVs
  3. Master Series ZG9 Sony stellt seinen ersten 8K-Fernseher vor

    •  /