• IT-Karriere:
  • Services:

Streit zwischen Strato und Network Solutions

Strato erwirkt Rechtsschutz gegen NSI vor dem Berliner Landgericht

In der rechtlichen Auseinandersetzung mit dem US-amerikanischen Domain-Registrar Network Solutions (NSI) hat die Strato jetzt nach eigenen Angaben gerichtlichen Rechtsschutz erhalten. Damit werde Network Solutions untersagt, Strato-Kunden weiterhin in rechtswidriger Weise anzusprechen und zu einem Wechsel zu NSI zu drängen, so Strato.

Artikel veröffentlicht am ,

Strato plant, künftig die Registrierung von .com-, .net- und org.-Domains nicht mehr über NSI abzuwickeln, sondern in eigener Regie zu organisieren. NSI hatte Stratos Kunden angeschrieben und darüber informiert, dass Strato seit 3. Januar 2004 nicht mehr am Vertriebsprogramm von NSI teilnehme.

Stellenmarkt
  1. finanzen.de, Berlin
  2. LOG Hydraulik GmbH, Wörth an der Isar

Strato bezeichnete die E-Mail-Kampagne von NSI als eine unzulässige Spam-Aktion. Mit "Cowboy-Methoden" versuche NSI Strato-Kunden in Verträge zu drängen, die völlig überflüssig und zudem überteuert seien.

Strato sei für alle seine Kunden der alleinige und rechtlich befugte Ansprechpartner für alle Fragen im Zusammenhang mit .com-, .net- und .org-Domains, so Strato. Für die Kunden bleibe die Verfügbarkeit entsprechender Domains auch künftig zu 100 Prozent gesichert, verspricht das Unternehmen.

Man werde weiterhin alles unternehmen, um eine rechtswidrige Belästigung der eigenen Kunden zu verhindern, so der deutsche Provider. Nachdem Strato vom Landgericht Berlin bereits Rechtsschutz erhalten habe, will das Unternehmen nun auch die zuständigen US-amerikanischen Gerichte und Behörden einschalten.

Network Solutions weist seinerseits darauf hin, dass die Registrierung der entsprechenden Domainnamen in keiner Weise gefährdet sei. Bis zum 2. Januar 2004 seien Registrierungen von Domainnamen bei Network Solutions durch Strato im Auftrag der Kunden vorgenommen worden. Die zu Grunde liegende Geschäftsverbindung zwischen NSI und Strato sei zum 2. Januar 2004 beendet worden, bestehende Domainnamen würden weiterhin bei Network Solutions registriert bleiben. Daher habe man lediglich den entsprechenden Domain-Besitzern die zur Verwaltung ihrer Domains notwendigen Informationen zur Verfügung gestellt, so NSI.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Super Smash Bros. Ultimate, The Legend of Zelda: Breath of the Wild, Diablo 3, Octopath...
  2. (u. a. Mario Kart 8 Deluxe, Super Smash Bros. Ultimate, Minecraft)
  3. PC 59,99€/PS4, Xbox 69,99€ (Release am 17. September)
  4. (u. a. One Touch tragbare Festplatte 500 GB in verschiedenen Farben je 86,99€)

S. Reinhold 18. Apr 2005

Sehr geehrter Herr Dr. Tsimopoulos, mich würde der Stand/Erfolg Ihrer Klage im...

Jenser 20. Mai 2004

Habe letzten freitag ne halbe stunde im strato-call-center gekämpft, die Typen dort sind...

Rocca 12. Mai 2004

Strato hat etwas was gut ist und das ist ihre Anwaltflotte. Einzelne werden es nicht...

ab 12. Mai 2004

Klagen ist genau der richtige Weg. Vielleicht reagiert Strato ja darauf endlich. Habe...

Lony 23. Apr 2004

Lieber Reiseleiter, vielen Dank für Deine Hilfe! Ich habe glücklicherweise meine Domain...


Folgen Sie uns
       


Digitale Assistenten singen Weihnachtslieder (ohne Signalworte)

Wir haben Siri, den Google Assistant und Alexa aufgefordert, uns zu Weihnachten etwas vorzusingen.

Digitale Assistenten singen Weihnachtslieder (ohne Signalworte) Video aufrufen
Holo-Monitor angeschaut: Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild
Holo-Monitor angeschaut
Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild

CES 2020 Mit seinem neuen 8K-Monitor hat Looking Glass Factory eine Möglichkeit geschaffen, ohne zusätzliche Hardware 3D-Material zu betrachten. Die holographische Projektion wird in einem Glaskubus erzeugt und sieht beeindruckend realistisch aus.
Von Tobias Költzsch und Martin Wolf

  1. UHD Alliance Fernseher mit Filmmaker-Modus kommen noch 2020
  2. Alienware Concept Ufo im Hands on Die Switch für Erwachsene
  3. Galaxy Home Mini Samsung schraubt Erwartungen an Bixby herunter

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

Programmieren lernen: Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex
Programmieren lernen
Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex

Der Informatikunterricht an deutschen Schulen ist in vielen Bereichen mangelhaft. Apps versprechen, Kinder beim Spielen einfach an das Thema heranzuführen. Das können sie aber bislang kaum einhalten.
Von Tarek Barkouni

  1. Kano-PC Kano und Microsoft bringen Lern-Tablet mit Windows 10

    •  /