Abo
  • Services:

FreeBSD 5.2 erschienen

Update für FreeBSD 5.x bringt auch neue Funktionen

Mit der Version 5.2 ist ein weiteres Update für FreeBSD 5.x erschienen. Die neue Fassung bietet neben diversen Bug- und Sicherheitsfixes auch neue Funktionen, darunter die Unterstützung neuer Stromsparfähigkeiten via ACPI.

Artikel veröffentlicht am ,

Größere Änderungen gab es im spezifischen 386er-Code von FreeBSD, vor allem bei der Unterstützung von Multi-Prozessor-Systemen, einschließlich einer automatischen Unterstützung von HyperThreading-CPUs. Zudem wurden diverse Treiber hinzugefügt, darunter in erster Linie neue WLAN-Treiber.

Stellenmarkt
  1. Zurich Gruppe Deutschland, Bonn
  2. MT AG, Großraum Frankfurt am Main, Großraum Düsseldorf, Köln, Dortmund

Auch Ipv4-Unterstützung wurde überarbeitet und soll beim Weiterleiten von Paketen nun etwas schneller zu Werke gehen. Ähnliches gilt für die ATA-Treiber. Neu ist beispielsweise die Unterstützung von NFSv4.

FreeBSD 5.2 steht auf diversen Mirrors zum Download bereit.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 219€ (Vergleichspreis 251€)
  2. 19,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis ca. 30€)
  3. (nur für Prime-Mitglieder)
  4. 77€ (Vergleichspreis 97€)

sven 13. Jan 2004

das sagt eigentlich schon ja alles aus: Production Release: 4.9 New Technology Release: 5...

landmann 13. Jan 2004

Hat jemand eine Idee wielange es dauern *könnte* bis FreeBSD 5.X "stable" wird...

landmann 13. Jan 2004

Hat jemand eine Idee wielange es dauern *könnte* bis FreeBSD 5.X "stable" wird...

totala 12. Jan 2004

Mag sein, aber nicht unbedingt auf jeder Kiste... (fahr es ja selbst auf einer separaten...

wizkid 12. Jan 2004

5.2-CURRENT FreeBSD 5.2-CURRENT #2: Tue Dec 9 17:53:34 CET 2003 das ding laeuft...


Folgen Sie uns
       


Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live

Wir zeigen uns enttäuscht von fehlenden Infos zu Metroid 4, erfreut vom neuen Super Smash und entzückt vom neuen Fire Emblem.

Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live Video aufrufen
VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Grafikkarten Virtual Link via USB-C für Next-Gen-Headsets
  2. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  3. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /