Abo
  • IT-Karriere:

Spieletest: Trainz - Railroad Simulator 2004

Zugsimulation für Enthusiasten

Mit dem dritten Sprössling der Trainz-Reihe - Trainz Railroad Simulator 2004 - geben Pointsoft und die australischen Entwickler Auran dem Spieler ein Werkzeug mit nahezu unbegrenzten Möglichkeiten an die Hand. Der Spieler kann mit Trainz 2004 seine eigene Welt rund um die Eisenbahn detailliert entwerfen, konstruieren und anschließend befahren. Als direkter Konkurrent zu Microsofts Train Simulator hat Trainz 2004 es allerdings nicht leicht.

Artikel veröffentlicht am ,

Als Lokführer steuert der Spieler mehr als 50 authentische Lokomotiven und sorgt dafür, dass Industrien mit Rohstoffen beliefert werden und Fahrgäste pünktlich ihr Ziel erreichen. Fünf Tutorials führen den Spieler in die grundlegenden Funktionen des Spiels ein. Neben der vereinfachten Steuerung aus der Vogelperspektive lernt er so auch das dreidimensionale Führerhaus einer E-Lok oder einer Dampflok mit all seinen Schaltern und Hebeln von innen kennen.

Screenshot #1
Screenshot #1
In weiteren sieben freien Spielen und acht Szenarien auf unterschiedlichsten Strecken kann der Spieler sein Geschick beweisen, indem er darauf achtet, dass Fahrpläne eingehalten werden und der Zugverkehr reibungslos vonstatten geht. Die realistische Fahrphysik und schlechtes Wetter sorgen unter Umständen dafür, dass nicht alles auf Anhieb nach Plan läuft. Als Fahrdienstleiter kann der Spieler auch Pläne für mehrere Fahrer erstellen, die dann selbstständig rangieren und voll beladene Güterzüge durch bergiges Gelände führen.

Screenshot #2
Screenshot #2
Die Funktionen des Railroad Simulator 2004 sind so vielfältig, dass die Einführungsmissionen nicht alles abdecken können und ein Blick ins Handbuch ratsam ist. Leider liegt keines der insgesamt sechs Handbücher in gedruckter Form vor.

Spieletest: Trainz - Railroad Simulator 2004 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. HP 34f Curved Monitor für 389,00€, Acer 32 Zoll Curved Monitor für 222,00€, Seasonic...
  2. (u. a. Star Wars Battlefront 2 für 9,49€, PSN Card 20 Euro für 18,99€)
  3. 769,00€
  4. 239,90€ (Bestpreis!)

Bregenz 10. Okt 2004

Welche Strecken gibt es da? Ich würde gerne wissen, welche Strecken es im Süddeutschen...

Steffen Groß 13. Jul 2004

Raven, bei den auf Packungen aufgedruckten Voraussetzungen handelt es sich immer um...

Raven853 13. Jul 2004

Ich würde nur im Zuge der allgemeinen Begeisterung darauf hinweisen, dass Trainz 2004...

jauno 08. Jul 2004

Eines sei noch angemerkt: Die Weiterentwicklung des MSTS ist von Microsoft eingestellt...

Rainer 05. Jun 2004

Ist wohl kaum der richtige Platz hier. Gehe doch in eines der Foren, und da findest DU rat!


Folgen Sie uns
       


Acer Predator Thronos ausprobiert (Ifa 2019)

Acer stellt auf der Ifa den doch auffälligen Gaming-Stuhl Predator Thronos aus. Golem.de setzt sich hinein - und möchte am liebsten nicht mehr aussteigen.

Acer Predator Thronos ausprobiert (Ifa 2019) Video aufrufen
iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

    •  /