• IT-Karriere:
  • Services:

Spieletest: Trainz - Railroad Simulator 2004

Zugsimulation für Enthusiasten

Mit dem dritten Sprössling der Trainz-Reihe - Trainz Railroad Simulator 2004 - geben Pointsoft und die australischen Entwickler Auran dem Spieler ein Werkzeug mit nahezu unbegrenzten Möglichkeiten an die Hand. Der Spieler kann mit Trainz 2004 seine eigene Welt rund um die Eisenbahn detailliert entwerfen, konstruieren und anschließend befahren. Als direkter Konkurrent zu Microsofts Train Simulator hat Trainz 2004 es allerdings nicht leicht.

Artikel veröffentlicht am ,

Als Lokführer steuert der Spieler mehr als 50 authentische Lokomotiven und sorgt dafür, dass Industrien mit Rohstoffen beliefert werden und Fahrgäste pünktlich ihr Ziel erreichen. Fünf Tutorials führen den Spieler in die grundlegenden Funktionen des Spiels ein. Neben der vereinfachten Steuerung aus der Vogelperspektive lernt er so auch das dreidimensionale Führerhaus einer E-Lok oder einer Dampflok mit all seinen Schaltern und Hebeln von innen kennen.

Screenshot #1
Screenshot #1
In weiteren sieben freien Spielen und acht Szenarien auf unterschiedlichsten Strecken kann der Spieler sein Geschick beweisen, indem er darauf achtet, dass Fahrpläne eingehalten werden und der Zugverkehr reibungslos vonstatten geht. Die realistische Fahrphysik und schlechtes Wetter sorgen unter Umständen dafür, dass nicht alles auf Anhieb nach Plan läuft. Als Fahrdienstleiter kann der Spieler auch Pläne für mehrere Fahrer erstellen, die dann selbstständig rangieren und voll beladene Güterzüge durch bergiges Gelände führen.

Screenshot #2
Screenshot #2
Die Funktionen des Railroad Simulator 2004 sind so vielfältig, dass die Einführungsmissionen nicht alles abdecken können und ein Blick ins Handbuch ratsam ist. Leider liegt keines der insgesamt sechs Handbücher in gedruckter Form vor.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Spieletest: Trainz - Railroad Simulator 2004 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.199€ (Bestpreis)
  2. (u. a. Apple MacBook Air M1 13,3 Zoll 8GB 256GB SSD 7-Core GPU für 999€, Apple AirPods Pro für...
  3. (u. a. State of Mind für 2,50€, Animal Doctor für 11,99€, Where the Water Tastes Like Wine...
  4. (u. a. Avengers: Endgame (4K-UHD) für 21,45€, Captain Marvel (Blu-ray) für 11,49€, Thor: Tag...

Bregenz 10. Okt 2004

Welche Strecken gibt es da? Ich würde gerne wissen, welche Strecken es im Süddeutschen...

Steffen Groß 13. Jul 2004

Raven, bei den auf Packungen aufgedruckten Voraussetzungen handelt es sich immer um...

Raven853 13. Jul 2004

Ich würde nur im Zuge der allgemeinen Begeisterung darauf hinweisen, dass Trainz 2004...

jauno 08. Jul 2004

Eines sei noch angemerkt: Die Weiterentwicklung des MSTS ist von Microsoft eingestellt...

Rainer 05. Jun 2004

Ist wohl kaum der richtige Platz hier. Gehe doch in eines der Foren, und da findest DU rat!


Folgen Sie uns
       


Surface Duo - Fazit

Das Surface Duo ist Microsofts erstes Smartphone seit Jahren - und ein ungewöhnliches dazu. Allerdings ist das Gerät in Deutschland viel zu teuer.

Surface Duo - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /