• IT-Karriere:
  • Services:

Spieletest: Trainz - Railroad Simulator 2004

Screenshot #7
Screenshot #7
Optisch geben die Züge zumindest von außen eine gute Figur ab, doch die Fahrerstände sind leider etwas dürftig gestaltet. Landschaftlich kann Trainz Railroad Simulator 2004 überzeugen, auch wenn nicht jedes Detail animiert ist. Die schönen Wettereffekte wie Nebel, Regen und Schnee sowie Tag- und Nachtwechsel lassen über die gelegentlich eintönigen Texturen hinwegsehen. Ziemlich eintönig geht es auch im Klangbereich zu, denn Musik und Sprachausgabe gibt es keine. Die Fahrgeräusche sind nicht sehr abwechslungsreich und viele der Züge geben das gleiche Signal von sich. Zum Glück hat der Spieler auch hier freie Hand beim Import eigener Sounds.

Stellenmarkt
  1. Helios IT Service GmbH, Bad Saarow
  2. Securiton GmbH IPS Intelligent Video Analytics, München

Die minimale Systemvoraussetzung ist ein Pentium 3 ab 733 MHz, 256 MByte Arbeitsspeicher und DirectX-9-Grafikkarte mit 32 MByte. Das Spiel läuft unter Windows 98/Me/2000/XP. Auran bietet auf der Website bereits das erste ServicePack zum Download an, das hauptsächlich die Dampfphysik und -effekte verbessert.

Fazit:
Trainz Railroad Simulator 2004 ist ein gelungener Mix aus realistischer Zugsimulation und Modellbau. Es ist nicht direkt als fertiges Spiel zu verstehen, sondern vielmehr als Plattform für Bahnfans, die Züge, Strecken und Szenarien selbst erstellen möchten.

Gegenüber Microsofts Train Simulator kann es sich durchaus sehen lassen, nur hat der Train Simulator auf Grund des zeitlichen Vorsprungs ein breiteres Angebot an Strecken und Objekten. Spieler, die lieber konsumieren und einfach nur ein paar Kilometer fahren wollen, sind mit Microsofts Train Simulator besser bedient. [Von Alexander Vock]

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Spieletest: Trainz - Railroad Simulator 2004
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 1.599€ auf Geizhals
  2. 499,99€/399,99€ (Release 19.11.)
  3. (u. a. ZOTAC GeForce Gaming 24 GB RTX 3090 Trinity für 1.714,22€, GIGABYTE Nvidia Ampere GV...

Bregenz 10. Okt 2004

Welche Strecken gibt es da? Ich würde gerne wissen, welche Strecken es im Süddeutschen...

Steffen Groß 13. Jul 2004

Raven, bei den auf Packungen aufgedruckten Voraussetzungen handelt es sich immer um...

Raven853 13. Jul 2004

Ich würde nur im Zuge der allgemeinen Begeisterung darauf hinweisen, dass Trainz 2004...

jauno 08. Jul 2004

Eines sei noch angemerkt: Die Weiterentwicklung des MSTS ist von Microsoft eingestellt...

Rainer 05. Jun 2004

Ist wohl kaum der richtige Platz hier. Gehe doch in eines der Foren, und da findest DU rat!


Folgen Sie uns
       


    •  /