Bericht: Auch Intel bezieht klar Stellung gegen SCO

10-Millionen-Fonds soll Linux-Anwender vor SCO schützen

Die Open Source Development Labs (OSDL) planen einen Fonds für Linux-Nutzer, der diese gegen rechtliche Angriffe beispielsweise durch SCO unterstützen soll. Zu den Geldgebern zählt in erster Linie neben IBM und MontaVista auch Intel, die sich damit in die "Anti-SCO-Front" einreihen.

Artikel veröffentlicht am ,

Insgesamt will das OSDL 10 Millionen US-Dollar einsammeln, berichten unter anderem die New York Times und CNet.

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter IT-Koordination (m/w/d)
    PTK Bayern, München
  2. Prozessmanager / Projektmanager (m/w/d) Digitalisierung
    KombiConsult GmbH, Frankfurt
Detailsuche

Intel bezieht damit erstmals öffentlich Stellung gegen SCO. Zwar gehört das Unternehmen zu den finanziellen Förderern des OSDL, hatte sich darüber hinaus aber bislang aus dem Rechtsstreit herausgehalten.

SCO hatte sich im Dezember 2003 nochmals schriftlich an Linux-Nutzer gewandt und fordert den Abschluss eines kostenpflichtigen Lizenzvertrages für die Nutzung von Linux. Zudem hatte SCO angekündigt, nun auch gegen seine eigenen Lizenznehmer vorzugehen. Das Unternehmen verlangt von mehreren Tausend Lizenznehmern eine schriftliche Zusicherung, dass ihre Angebote konform mit ihren UNIX-Source-Code-Verträgen sind, sie nicht zugelassen haben, dass proprietäre UNIX-Quelltexte in Linux integriert werden, sie keinen proprietären UNIX-Code in Linux verwenden und keine Geheimhaltungsklauseln verletzt haben.

Im Laufe des heutigen Montags will SCO zudem IBM Beweise übergeben, die belegen sollen, dass IBM unerlaubt Teile des UNIX-Quellcodes in Linux integriert hat, wodurch, so SCO, Linux zu einem illegalen UNIX-Derivat wurde. SCO verlangt 3 Milliarden US-Dollar Schadensersatz von IBM.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Lightkey 13. Jan 2004

Interessant ist in dem Zusammenhang auch, dass laut Ransom Love, einem Mitbegründer von...

CHraebeli 12. Jan 2004

Die eindeutigen Stellungnahmen der beiden Riesen sind IMHO Hinweise, dass sie den SCO...

moron 12. Jan 2004

Vermutlich möchte SCO nach einem Gewinn des Prozesses jedermann der das Wort U**x...

ogi 12. Jan 2004

na SCO natürlich!



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Machine Learning
Die eigene Stimme als TTS-Modell

Mit Machine Learning kann man ein lokal lauffähiges und hochwertiges TTS-Modell der eigenen Stimme herstellen. Dauert das lange? Ja. Braucht man das? Nein. Ist das absolut nerdig? Definitv!
Eine Anleitung von Thorsten Müller

Machine Learning: Die eigene Stimme als TTS-Modell
Artikel
  1. US-Streaming: Abonnenten immer unzufriedener mit Netflix
    US-Streaming
    Abonnenten immer unzufriedener mit Netflix

    Wenn Netflix-Abonnenten das Abo kündigen, wird vor allem der hohe Preis sowie ein schlechtes Preis-Leistungs-Verhältnis als Grund dafür genannt.

  2. Konkurrenz zu Google Maps: Weitere Städte in Apples Streetview-Version verfügbar
    Konkurrenz zu Google Maps
    Weitere Städte in Apples Streetview-Version verfügbar

    Für drei weitere Städte gibt es in Apples Karten-App die Möglichkeit, sich virtuell eine Stadt anschauen zu können.

  3. Krypto-Gaming: Spieleentwickler wollen nichts mit NFT zu tun haben
    Krypto-Gaming
    Spieleentwickler wollen nichts mit NFT zu tun haben

    Die Gamesbranche wehrt sich bislang vehement gegen jedes neue Blockchain-Projekt. Manager und Entwickler erklären warum.
    Von Daniel Ziegener

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MSI RTX 3080 Ti Ventus 3X 12G OC 1.049€ • Alternate (u. a. Corsair Vengeance LPX 32 GB DDR4-3600 106,89€) • be quiet! Pure Rock 2 26,99€ • SanDisk microSDXC 400 GB 29€ • The Quarry + PS5-Controller 99,99€ • Samsung Galaxy Watch 3 119€ • Top-PC mit Ryzen 7 & RTX 3070 Ti 1.700€ [Werbung]
    •  /