• IT-Karriere:
  • Services:

Adobe bestätigt Nicht-Bearbeitbarkeit von Geldschein-Bildern

Photoshop CS verweigert die Bearbeitung von Bildern mit Banknoten

Wie bereits am 8. Januar 2004 berichtet, verarbeitet Adobes Bildbearbeitungs-Software Photoshop CS keine elektronischen Bilddaten, die Banknoten enthalten. Gegenüber Golem.de wurde dieses Verhalten der Software von Adobe nun bestätigt.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie Adobe mitteilte, enthält Photoshop CS ein so genanntes Counterfeit Deterrence System (CDS), um eine Vervielfältigung von Banknoten mit Adobes Software zu verhindern. Eine solche Technik wurde von dem weltweit agierenden Bankenzusammenschluss Central Bank Counterfeit Deterrence Group (CBCDG) verlangt, dem Adobe mit Photoshop CS nachgekommen ist.

Adobe weist darauf hin, dass CDS das Einscannen von Geldscheinen mit Photoshop CS verhindert, geht aber nicht darauf ein, dass auch das Einlesen entsprechender Dateien umgangen wird. Sollten Anwender von Photoshop CS Geldscheine für Illustrationen oder ähnliche Arbeiten benötigen, verweist Adobe hier auf die nationalen Zentralbanken, die Bilddaten entsprechender Motive zur Verfügung stellen würden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

genervt 18. Jan 2004

also 1. mal ist es richtig: Wenn mir die LZB Abbildungen in hoher Qualität von allen...

Andreas Gindler 13. Jan 2004

1.) Dass man keine Geldscheine ausdrucken kann ist wirklich die bescheuertste Idee, die...

Sinbad 13. Jan 2004

schau mal hier samt der betreffenden Foren:

Anonymer Nutzer 13. Jan 2004

Hi folks, wer meint, er hätte mit Paint Shop 8 eine sichere Alternative für seine...

FEGE 13. Jan 2004

Und Geldscheine scannen Du bist echt ein Depp! sorry. wer bearbeitet all die plakate...


Folgen Sie uns
       


Geforce RTX 3070 - Test

Die Grafikkarte liegt etwa gleichauf mit der Geforce RTX 2080 Ti.

Geforce RTX 3070 - Test Video aufrufen
Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
Vivo X51 im Test
Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
  2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
  3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion

SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler

The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


      •  /