iPod bald mit WMA-Unterstützung?

Bereits Mitte 2004 sollen Apples mobile Player Microsofts Format unterstützen

Im Rahmen der CES 2004 gaben HP und Apple eine Kooperation bekannt, nach der die iTunes-Software von Apple zukünftig auf allen neuen HP-Desktops und -Laptops vorinstalliert sein soll und HP zudem einen iPod-ähnlichen digitalen Music Player fertigen will. Laut einem von Paul Thurott im Connected-Home-Magazin veröffentlichten Artikel könnte die Kooperation aber auch für den iPod von Apple einen interessanten Nebeneffekt mit sich bringen.

Artikel veröffentlicht am ,

Gemäß Thurott würden HP und Apple daran arbeiten, den iPod WMA-kompatibel zu machen - somit könnte Mitte 2004 nicht nur ein iPod-ähnliches Gerät von HP auf den Markt kommen, das neben AAC- auch WMA-Dateien unterstützt, sondern auch der iPod selbst soll dann in der Lage sein, das von Microsoft entwickelte Audio-Format wiederzugeben.

HP hat bisher wenig Angaben zum eigenen Digital Music Player gemacht: Preislich wird sich das Gerät laut HP im Rahmen vergleichbarer Geräte bewegen, technisch will man grundsätzlich auf dem iPod aufbauen. Erscheinen soll der Player im Sommer 2004.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Star Wars
Youtuber bekommt für Deep Fakes Job bei Lucasfilm

Mit Deepfakes schafft Shamook überzeugendere Varianten von Star-Wars-Figuren, als es Disney je gelungen ist. Jetzt arbeitet er bei ILM.

Star Wars: Youtuber bekommt für Deep Fakes Job bei Lucasfilm
Artikel
  1. Flight Simulator im Benchmark-Test: Sim Update 5 lässt Performance abheben
    Flight Simulator im Benchmark-Test
    Sim Update 5 lässt Performance abheben

    Die Optimierungen bei Bildrate und Speicherbedarf sind derart immens, dass wir kaum glauben können, noch den Flight Simulator zu spielen.
    Ein Test von Marc Sauter

  2. Sony: Zehn Millionen Exemplare der Playstation 5 verkauft
    Sony
    Zehn Millionen Exemplare der Playstation 5 verkauft

    Trotz Lieferengpässen ist die Playstation 5 vermutlich die am schnellsten verkaufte Konsole. Auch zum Absatz der Xbox Series X/S gibt es neue Zahlen.

  3. Sexismus: Entwickler wollen Inhalte von World of Warcraft ändern
    Sexismus
    Entwickler wollen Inhalte von World of Warcraft ändern

    Es rumort weiter bei Activision Blizzard: Entwickler wollen streiken und WoW überarbeiten. Konzernchef Bobby Kotick meldet sich erstmals.

Ohrdrops 13. Jan 2004

OggVorbis? Ey, ich kann's nicht mehr hören! Ständig heulen die Linux/Open Source Fredse...

thepalmkid 12. Jan 2004

Ich habe mir zwar gerade 1 Ipod 40GB bestellt. Bin aber etwas in Sorge, daß ich mit dem...

Rohde 12. Jan 2004

Solange man dort keine Standard-Akkus auf einfache Art und Weise einsetzen kann würde ich...

zeko 12. Jan 2004

So wie sich Steve Jobs angehört hat, wird er WMA nicht unterstützen, den er meint mit AAC...

Michael 12. Jan 2004

Sieht mir eher nach Bluff aus. Die wollen einfach nicht, denn da können sie nix...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Samsung-Monitore Amazon Exclusive günstiger (u. a. G7 32" QLED Curved WQHD 240Hz 559€) • AKRacing Core EX-Wide SE Gaming-Stuhl 229€ • Thrustmaster TCA Officer Pack Airbus Edition 119,99€ • Flight Simulator Xbox Series X 69,99€ [Werbung]
    •  /