• IT-Karriere:
  • Services:

Metro-Tochter kauft Fröschl-Märkte

MediaSaturn Holding übernimmt acht Fröschl-Märkte

Die Metro-Tochter MediaSaturn übernimmt einen Großteil der Elektro-Märkte von Fröschl, das berichtet der Münchner Merkur. Während acht Filialen unter neuem Namen weiterarbeiten sollen, werden vier von ihren Filialleitern übernommen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die acht Märkte mit rund 235 Mitarbeitern, die von der MediaSaturn Holding übernommen werden, sollen künftig unter der Marke Media Markt oder Saturn laufen. Für fünf Märkte steht die Zukunft aber noch in den Sternen, so das Blatt.

Das im Süddeutschen Raum tätige Traditionsunternehmen erwitschaftete laut Müncher Merkur mit seinen Märkten rund 120 Millionen Euro Umsatz und beschäftigte in diesem Bereich etwa 500 Mitarbeiter. Insgesamt sei der Geschäftsbereich aber nicht profitabel gewesen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

listentothemusic 12. Jan 2004

Lustig: Hier in Regensburg gibt es schon lange einen MediaMarkt, und seit Dezember 03...

Marco 12. Jan 2004

Stimmt nicht: alles was Pro-Markt heisst gehört zur REWE-Gruppe und die Makromärkte...

Turner 12. Jan 2004

Pro-Markt Handels GmbH - scheint eigenständig zu sein.

TillWood 12. Jan 2004

und WalMart hat hier in Ingolstadt z.B. geschlossen wegen schlechter Ertragslage...

Ski-Community 12. Jan 2004

naja, wer die Zeichen der Zeit verpennt, den kaufen früher oder später cleverere auf...


Folgen Sie uns
       


Parksensor von Bosch ausprobiert

Wenn es darum geht, Autofahrer auf freie Parkplätze zu lotsen, lassen sich die Bosch-Sensoren sinnvoll einsetzen.

Parksensor von Bosch ausprobiert Video aufrufen
Concept One ausprobiert: Oneplus lässt die Kameras verschwinden
Concept One ausprobiert
Oneplus lässt die Kameras verschwinden

CES 2020 Oneplus hat sein erstes Konzept-Smartphone vorgestellt. Dessen einziger Zweck es ist, die neue ausblendbare Kamera zu zeigen.
Von Tobias Költzsch

  1. Bluetooth LE Audio Neuer Standard spielt parallel auf mehreren Geräten
  2. Streaming Amazon bringt Fire TV ins Auto
  3. Thinkpad X1 Fold im Hands-off Ein Blick auf Lenovos pfiffiges Falt-Tablet

Kaufberatung (2020): Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung (2020)
Die richtige CPU und Grafikkarte

Grafikkarten und Prozessoren wurden 2019 deutlich besser, denn AMD ist komplett auf 7-nm-Technik umgestiegen. Intel hat zwar 10-nm-Chips marktreif, die Leistung stagniert aber und auch Nvidia verkauft nur 12-nm-Designs. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick.
Von Marc Sauter

  1. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen
  2. Schnittstelle PCIe Gen6 verdoppelt erneut Datenrate

Film: Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten
Film
Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten

Drachen löschen die Menschheit fast aus, Aliens löschen die Menschheit fast aus, Monster löschen die Menschheit fast aus: Das Jahr 2020 ist in Spielfilmen nicht gerade heiter.
Von Peter Osteried

  1. Alien Im Weltall hört dich keiner schreien
  2. Terminator: Dark Fate Die einzig wahre Fortsetzung eines Klassikers?
  3. Gemini Man Überflüssiges Klonexperiment

    •  /