Kann Knoppix bald auf NTFS-Partitionen schreiben?

Knoppix 3.4 soll zur CeBIT 2004 erscheinen

Wie Knoppix-Entwickler Klaus Knopper auf einer Mailingliste erklärte, wird die kommende Version 3.4 der Linux-LiveCD Knoppix möglicherweise auch auf NTFS-Partitionen schreiben können. Zudem wird ein Einsatz des neuen Kernel 2.6.0 erwogen.

Artikel veröffentlicht am ,

Demnach erwägt Knopper offenbar, die von Jan Kratochvil entwickelte Software Captive einzusetzen, die es erlaubt, von Linux aus auf NTFS-Laufwerke zu schreiben. Dabei nutzt Captive den Microsoft-ntfs.sys-Treiber, der im Wine-Stil unter Linux Verwendung findet. Mit LinuxDefender existiert bereits eine von BitDefener entwickelte Linux-LiveCD auf Basis von Knoppix, die via Captive auf NTFS-Partitionen schreiben kann.

Stellenmarkt
  1. Technischer Redakteur (m/w/d)
    Schweickert GmbH, Walldorf
  2. Referent (w/m/d) Kommunikationstechnik
    Deutscher Bundestag, Berlin
Detailsuche

Darüber hinaus ist ein Umstieg auf ACPI geplant und auch der Einsatz des neuen Kernel 2.6.0 sowie eine mögliche Dual-Boot-Option zur Auswahl des Kernel wird erwogen.

Darüber hinaus ist die Abspaltung eines Version für Einsteiger und "Sehbehinderte" geplant, die auf einige Werkzeuge für Linux-Experten verzichtet, dafür aber eine Sprachausgabe mit verschiedenen Stimmen für verschiedene Sprachen bietet.

Bis zur CeBIT 2004 (18. bis 24 März 2004) soll Knoppix 3.4 fertig gestellt sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Luftsicherheit
Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint

Ein Jugendlicher hat ein Foto einer Waffe per Apples Airdrop an mehrere Flugpassagiere gesendet. Das Flugzeug wurde daraufhin evakuiert.

Luftsicherheit: Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint
Artikel
  1. Black Widow: Scarlett Johansson verklagt Disney
    Black Widow
    Scarlett Johansson verklagt Disney

    Scarlett Johansson hat wegen des Veröffentlichungsmodells von Black Widow Klage eingereicht. Disney nennt das Verhalten "herzlos".

  2. VW ID.4 im Test: Schön brav
    VW ID.4 im Test
    Schön brav

    Eine Rakete ist der ID.4 nicht. Dafür bietet das neue E-Auto von VW viel Platz, hält Spur und Geschwindigkeit - und einmal geht es sogar sportlich in die Kurve.
    Ein Test von Werner Pluta

  3. Kryptowährung: Paar will Ethereum verklagen, weil es nicht an Coins kommt
    Kryptowährung
    Paar will Ethereum verklagen, weil es nicht an Coins kommt

    3.000 Ether kaufte ein Paar 2014. Doch den Schlüssel zum Wallet will es nie erhalten haben. Jetzt sammeln die beiden Geld, um Ethereum zu verklagen.

Lexle 16. Feb 2004

hi zusammen also ich habe auch versucht mit LiveCD von Bitdefender auf eine NTFS...

Zak 13. Jan 2004

Boh Blitzmerker :) Nix anderes steht doch schon im Golem-Bericht.

Gizzmo 13. Jan 2004

Man kann die Datei ja vorher noch per Hand draufkopieren... aber ist in der Tat schon...

Paranoia 12. Jan 2004

http://www.bitdefender.com/bd/site/presscenter.php?menu_id=25&n_id=58 Auszüge...

punikafrosch 12. Jan 2004

d.h., es lassen sich nur platten zum schreiben mounten, die wegen ihres Status...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Mega-Marken-Sparen bei MediaMarkt (u. a. Lenovo & Razer) • Tag der Freundschaft bei Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Razer Deathadder V2 Pro Gaming-Maus 95€ • Alternate-Deals (u. a. Kingston 16GB Kit DDR4-3200MHz 81,90€) • Razer Kraken X Gaming-Headset 44€ [Werbung]
    •  /