• IT-Karriere:
  • Services:

Drahtloser MP3-Player von Linksys

Per Ethernet und WLAN auf Musik im Heimnetz zugreifen

Neben seinem netzwerkfähigen DVD-Player hat Linksys anlässlich der Unterhaltungselektronik-Messe CES 2004 in Las Vegas auch einen Netzwerk-Audioplayer angekündigt. Das "Wireless-B Media Link" getaufte Gerät spielt MP3- und WMA-Musikdateien ab, auf die es drahtlos oder drahtgebunden über das Heimnetz zugreifen kann.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Linksys Wireless-B Media Link verfügt über eine 10/100-Mbps-Ethernet-Schnittstelle sowie über integriertes 11-Mbps-WLAN (IEEE 802.11b). Zum Anschluss an die Soundanlage gibt es Stereo-Cinch- und S/PDIF-Anschlüsse. Die Bedienung erfolgt per Fernbedienung oder Tasten am Gerät, während ein LCD am Gehäuse bei der Titel-, Playlist- und Service-Auswahl hilft. So kann nicht nur auf die Musiksammlung, sondern auch auf Internet-Radiosender zugegriffen werden - vorausgesetzt, das Heimnetz ist ans Internet angebunden.

Stellenmarkt
  1. CompuGroup Medical SE & Co. KGaA, Osnabrück
  2. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden

Der Wireless-B Media Link (WML11B) soll ab Februar 2004 in den USA erhältlich sein, wobei Preis und weitere Funktionen erst später genannt werden, so der Hersteller. Ob und wann das Gerät nach Europa kommt, gab Linksys noch nicht an.

Für diejenigen, die nicht nur Audio, sondern auch Digitalfotos - aber keine Filme - abseits vom PC wiedergeben können wollen, bietet Linksys seit 2003 den Wireless Media Adapter (WMA11B), der bereits seit Oktober/November 2003 auch in Deutschland erhältlich ist.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 36,99€
  2. 58,48€ (PC), 68,23€ (PS4) 69,99€ (Xbox One)
  3. (-91%) 2,20€

Captain Code 11. Jan 2004

Würde ich mir ja liebend gern kaufen, lieber Hersteller, aber hier in D darf ich nicht...

jeej.de 09. Jan 2004

auf sowas würd ich in Zukunft nicht antworten :)

nils 09. Jan 2004

was hats gekostet und welchen organizer nutzt du?

xprt 09. Jan 2004

Ist alles ein alter Hut. Sowas mach ich mit meinem Organizer, der von Haus aus Wlan hat...

ksail 09. Jan 2004

So, und jetzt geh wieder spielen und lass Papi an seinen Computer...


Folgen Sie uns
       


Helmholtz-Forscher arbeiten am Künstlichen Blatt - Bericht

Sonnenlicht spaltet Wasser: Ein Team von Helmholtz-Forschern bildet die Photosynthese technisch nach, um Wassesrtoff zu gewinnen.

Helmholtz-Forscher arbeiten am Künstlichen Blatt - Bericht Video aufrufen
    •  /