• IT-Karriere:
  • Services:

Microsoft kündigt 16 HD-DVD-Filme an (Update)

Hauptsächlich IMAX- und Naturfilme im Sortiment

Microsoft hat zur CES 2004 insgesamt 16 WMV-HD-DVD-Spielfilme angekündigt, die von verschiedenen Filmstudios stammen. Alle sollen in HDTV-Auflösungen bis zu 1.080 Zeilen (1080p) im progressiven Format (keine Halbbilder) auf den Markt kommen, können aber erstmal nur mit dem Windows Media Player 9 abgespielt werden, WMV-HD-DVD-Player kommen erst Mitte 2004.

Artikel veröffentlicht am ,

Ab sofort erhältlich ist laut Microsoft der IMAX-Film "Coral Reef Adventure" von MacGillivray Freeman Films, bis Mitte 2004 folgen die IMAX-Filme "Journey Into Amazing Caves", "Dolphins", "The Living Sea", "Amazon", "To the Limit", "The Magic of Flight", "Speed", "Stormchasers" und "Discoverers". Artisan Home Entertainment bringt im April 2004 sein "Step Into Liquid" in hoher Auflösung, während National Geographic im Mai 2004 mit "Lewis & Clark Great Journey West", "The Search for Kennedy's PT 109" und "Treasure Seekers: Search for the Nile" folgt. Im Frühjahr 2004 erscheinen zudem "Taxi 3" von Europa Corp. und "Red Snow" von Stellar Megamedia in China.

Stellenmarkt
  1. Evangelische Landeskirche in Württemberg, Stuttgart
  2. Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen, Hamburg

Anspruchsvolle Cineasten werden durch diese Auswahl sicherlich noch nicht in Begeisterung versetzt, doch sah es etwa zum Start der DVD nicht anders aus. Man darf deshalb gespannt sein, wann erste Blockbuster in entsprechender Qualität als WMV-HD-DVD auf den Markt kommen. Bereits im letzten Jahr gab es schon einen ersten WMV-HD-Testballon: Der Mitte 2003 in den USA erschiene "Terminator 2 - Extreme Edition" lagen nicht nur eine herkömmlihche Spielfilm-DVD, sondern als Bonus auch eine im WMV9-Format kodierte hochauflösende Version (816p bzw. 1.440 x 816 Pixel) des Films bei.

Nachtrag vom 9. Januar 2004:
Microsoft gibt an, dass für Filmmaterial mit 720 Zeilen im progressiven Format (720p) mindestens ein Pentium 4 mit 2,53 GHz oder ein AMD Athlon XP 2200+ vonnöten ist. Die optimale Wiedergabe von 1080p-Filmen erfordere gar schon einen 3-GHz-Prozessor, was jedoch nicht bedeute, dass eine Wiedergabe auf etwas weniger schnellen PCs nicht möglich sei, so Microsoft. Grafikkarten sollten über mindestens 32 MByte verfügen, wobei Microsoft ATI- und Nvidia-Hardware mit den jeweils neuesten Treibern empfiehlt. Demonstrationsvideos - auch von einigen der oben erwähnten Filme - finden sich auf Microsofts Windows-Media-9-Serien-Website.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,32€
  2. 25,99€
  3. (-92%) 0,75€
  4. (-75%) 4,99€

Christian... 20. Mär 2004

Hallo, ich habe mir von amazon.com die T2-Extreme DVD in WMV-HD schicken lassen und...

Christian... 20. Mär 2004

Hallo, ich habe mir von amazon.com die T2-Extreme DVD in WMV-HD schicken lassen und...

Christian... 20. Mär 2004

Hallo, ich habe mir von amazon.com die T2-Extreme DVD in WMV-HD schicken lassen und...

Christian... 20. Mär 2004

Hallo, ich habe mir von amazon.com die T2-Extreme DVD in WMV-HD schicken lassen und...

Christian... 20. Mär 2004

Hallo, ich habe mir von amazon.com die T2-Extreme DVD in WMV-HD schicken lassen und...


Folgen Sie uns
       


Apples Airpods 2 und Samsungs Galaxy Buds im Test

Wir haben die neuen Airpods von Apple mit den Galaxy Buds von Samsung verglichen. Beim Klang schneiden die Airpods 2 wieder sehr gut ab. Es bleibt der Nachteil, dass Android-Nutzer die Airpods nur eingeschränkt nutzen können. Umgekehrt können iPhone-Nutzer die Galaxy Buds nur mit Beschränkungen verwenden. Die Galaxy Buds haben eine ungewöhnlich lange Akkulaufzeit.

Apples Airpods 2 und Samsungs Galaxy Buds im Test Video aufrufen
Ryzen Mobile 4000 (Renoir): Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
Ryzen Mobile 4000 (Renoir)
Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!

Seit vielen Jahren gibt es kaum Premium-Geräte mit AMD-Chips und selbst bei vermeintlich identischer Ausstattung fehlen Eigenschaften wie eine beleuchtete Tastatur oder Thunderbolt 3. Schluss damit!
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  2. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks
  3. Zen+ AMD verkauft Ryzen 5 1600 mit flotteren CPU-Kernen

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

Kailh-Box-Switches im Test: Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum
Kailh-Box-Switches im Test
Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum

Wer klickende Tastatur-Switches mag, wird die dunkelblauen Kailh-Box-Schalter lieben: Eine eingebaute Stahlfeder sorgt für zwei satte Klicks pro Anschlag. Im Test merken unsere Finger aber schnell den hohen taktilen Widerstand.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Charachorder Schneller tippen als die Tastatur erlaubt
  2. Brydge+ iPad-Tastatur mit Multi-Touch-Trackpad
  3. Apex Pro im Test Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber

    •  /