Abo
  • Services:
Anzeige

Microsoft kündigt 16 HD-DVD-Filme an (Update)

Hauptsächlich IMAX- und Naturfilme im Sortiment

Microsoft hat zur CES 2004 insgesamt 16 WMV-HD-DVD-Spielfilme angekündigt, die von verschiedenen Filmstudios stammen. Alle sollen in HDTV-Auflösungen bis zu 1.080 Zeilen (1080p) im progressiven Format (keine Halbbilder) auf den Markt kommen, können aber erstmal nur mit dem Windows Media Player 9 abgespielt werden, WMV-HD-DVD-Player kommen erst Mitte 2004.

Anzeige

Ab sofort erhältlich ist laut Microsoft der IMAX-Film "Coral Reef Adventure" von MacGillivray Freeman Films, bis Mitte 2004 folgen die IMAX-Filme "Journey Into Amazing Caves", "Dolphins", "The Living Sea", "Amazon", "To the Limit", "The Magic of Flight", "Speed", "Stormchasers" und "Discoverers". Artisan Home Entertainment bringt im April 2004 sein "Step Into Liquid" in hoher Auflösung, während National Geographic im Mai 2004 mit "Lewis & Clark Great Journey West", "The Search for Kennedy's PT 109" und "Treasure Seekers: Search for the Nile" folgt. Im Frühjahr 2004 erscheinen zudem "Taxi 3" von Europa Corp. und "Red Snow" von Stellar Megamedia in China.

Anspruchsvolle Cineasten werden durch diese Auswahl sicherlich noch nicht in Begeisterung versetzt, doch sah es etwa zum Start der DVD nicht anders aus. Man darf deshalb gespannt sein, wann erste Blockbuster in entsprechender Qualität als WMV-HD-DVD auf den Markt kommen. Bereits im letzten Jahr gab es schon einen ersten WMV-HD-Testballon: Der Mitte 2003 in den USA erschiene "Terminator 2 - Extreme Edition" lagen nicht nur eine herkömmlihche Spielfilm-DVD, sondern als Bonus auch eine im WMV9-Format kodierte hochauflösende Version (816p bzw. 1.440 x 816 Pixel) des Films bei.

Nachtrag vom 9. Januar 2004:
Microsoft gibt an, dass für Filmmaterial mit 720 Zeilen im progressiven Format (720p) mindestens ein Pentium 4 mit 2,53 GHz oder ein AMD Athlon XP 2200+ vonnöten ist. Die optimale Wiedergabe von 1080p-Filmen erfordere gar schon einen 3-GHz-Prozessor, was jedoch nicht bedeute, dass eine Wiedergabe auf etwas weniger schnellen PCs nicht möglich sei, so Microsoft. Grafikkarten sollten über mindestens 32 MByte verfügen, wobei Microsoft ATI- und Nvidia-Hardware mit den jeweils neuesten Treibern empfiehlt. Demonstrationsvideos - auch von einigen der oben erwähnten Filme - finden sich auf Microsofts Windows-Media-9-Serien-Website.


eye home zur Startseite
Christian... 20. Mär 2004

Hallo, ich habe mir von amazon.com die T2-Extreme DVD in WMV-HD schicken lassen und...

Christian... 20. Mär 2004

Hallo, ich habe mir von amazon.com die T2-Extreme DVD in WMV-HD schicken lassen und...

Christian... 20. Mär 2004

Hallo, ich habe mir von amazon.com die T2-Extreme DVD in WMV-HD schicken lassen und...

Christian... 20. Mär 2004

Hallo, ich habe mir von amazon.com die T2-Extreme DVD in WMV-HD schicken lassen und...

Christian... 20. Mär 2004

Hallo, ich habe mir von amazon.com die T2-Extreme DVD in WMV-HD schicken lassen und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. astora GmbH & Co. KG, Kassel
  2. Remira GmbH, Bochum
  3. SSC-Services GmbH, Böblingen bei Stuttgart
  4. Dr. August Oetker KG, Bielefeld


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Microsoft will auf Zwangsupdates verzichten

  2. Brio 4K Streaming Edition

    Logitech-Kamera für Lets-Player und andere Streamer

  3. Vor Bundestagswahl

    Facebook löscht Zehntausende Spammer-Konten

  4. Bilderkennung von Google

    Erste Hinweise auf Lens in der Google-App

  5. Open Source

    Node.js-Führung zerstreitet sich über Code-of-Conduct

  6. Enigma ICO

    Kryptowährungshacker erbeuten halbe Million US-Dollar

  7. SNES Classic Mini

    Mario, Link und Samus machen den Moonwalk

  8. Bixby

    Samsungs Sprachassistent kommt auf Englisch nach Deutschland

  9. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen

  10. Knights Mill

    Intels Xeon Phi hat 72 Kerne und etwas Netburst



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Anschlag in Charlottesville: Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
Nach Anschlag in Charlottesville
Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
  1. Bundesinnenministerium Neues Online-Bürgerportal kostet 500 Millionen Euro
  2. EU-Transparenz EuGH bekräftigt nachträglichen Zugang zu Gerichtsakten
  3. Rücknahmepflicht Elektronikschrott wird kaum zurückgegeben

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

  1. Re: Die Anzahl der Kommentare korreliert mit dem...

    jose.ramirez | 22:50

  2. Re: Schade, dass Vega nicht nochmal so ein Sprung...

    jose.ramirez | 22:46

  3. Re: Resignation der Nutzer

    Apfelbrot | 22:44

  4. Re: warum denke ich bei solchen Meldungen immer...

    Azzuro | 22:43

  5. Re: Fuer mich als Linux-Gelegenheitsgamer...

    jose.ramirez | 22:42


  1. 18:04

  2. 17:49

  3. 16:30

  4. 16:01

  5. 15:54

  6. 14:54

  7. 14:42

  8. 14:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel