Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Deutschland sucht den Superstar - TV-Umsetzung

Spiel zur Fernsehserie für PC, PS2 und GBA

Auf Grund des großen Erfolges der TV-Sendung "Deutschland sucht den Superstar" war eine Computer- und Videospielumsetzung wohl unvermeidlich. Der jetzt von Codemasters für PC, Playstation2 und GBA veröffentlichte Titel ist für ernsthafte Spieler natürlich alles andere als interessant - so schlecht wie man befürchten musste, ist das Spiel dann aber doch nicht geworden.

Anzeige

Dem Fernsehvorbild folgend geht es darum, möglichst professionell bekannte Songs nach zu singen. Allerdings muss man nicht selbst zum Mikrofon greifen, sondern nur im richtigen Moment - nämlich dann, wenn ein Symbol eingeblendet wird - auf die entsprechende Controller-Taste bzw. die Tastatur drücken. Ist man dabei zu langsam oder zu ungenau, kommt das virtuelle Alter Ego aus dem Rhythmus und trägt das Lied mit einigen Verzerrungen vor. Wer hingegen erfolgreich Knöpfchen drückt, erreicht die nächste Ausscheidungsrunde und hat eine weitere Hürde auf dem Weg zum vermeintlichen Superstar genommen.

Screenshot #1
Screenshot #1
Da neben dem Rhythmusgefühl auch der eigene Stil bewertet wird, darf man den angehenden Superstar vor dem Auftritt in der Garderobe mit den passenden Klamotten bestücken, die dann hoffentlich von der Jury als gelungen empfunden werden. Auf all zu bissige Kommentare der Juroren darf man sich übrigens nicht freuen - das, was die Herrschaften da von sich geben, ist nur in Ausnahmefällen witzig und wird meist recht lieb- und emotionslos aufgesagt.

Screenshot #2
Screenshot #2
Codemasters hat insgesamt vierzig bekannte Songs für den Titel lizenziert - größtenteils natürlich erfolgreiche Pop-Stücke der letzten Jahre wie etwa "As long as you love me", "Baby one more time" oder aber auch "I wanna dance with somebody". Optisch ist das Spiel kaum der Rede wert, die Comic-Grafik ist zwar gut der Fernsehvorlage nachempfunden, bietet aber keinerlei sehenswerte Details. Auch die Animationen sind alles andere als beeindruckend.

Dieser Test bezieht sich sowohl auf die PC- als auch die Playstation2-Version des Spiels. Zudem ist der Titel auch für den Game Boy Advance erhältlich; die GBA-Variante lag uns allerdings nicht zum Test vor.

Fazit:
Natürlich ist "Deutschland sucht den Superstar" kein wirklich gutes Spiel - ernsthaft hat das wohl aber auch niemand erwartet. Immerhin handelt es sich bei dem Titel aber auch um keine reine Geldmacherei; wer tatsächlich gefallen an dem Sendungskonzept gefunden hat, wird sicherlich auch zumindest einige Stunden Spaß daran haben, sein Rhythmusgefühl an diversen Pop-Hits zu testen.


eye home zur Startseite
dfsdf 15. Apr 2004

hello, travaillant dans l'artistique j'ai découvert une agence de casting très s...

Neutralis 24. Feb 2004

Hilfe ! Wer kann mir den Patch zur Verfügung stellen, damit das Spiel am Anfang nicht...

Roma 14. Jan 2004

Mir tun all die Teilnehmer leid, die mit großen und zu Unrecht gehegten Illusionen an...

Krankerippe 12. Jan 2004

Na dass wäre kaum weiter schlimm, 2 Tage nach dem Erscheinen des Spiels käm warscheinlich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Isar Kliniken GmbH, München
  2. thyssenkrupp AG, Essen
  3. Daimler AG, Stuttgart
  4. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal


Anzeige
Top-Angebote
  1. 14,99€ + 1,99€ Versand (für alle die kein NES Classic ergattern konnten)
  2. 10% Rabatt auf ausgewählte Top Gaming Artikel mit dem Gutscheincode: PICKYOURLOOT
  3. 649,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  2. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  3. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  4. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  5. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  6. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust

  7. Open Source Projekt

    Oracle will Java EE abgeben

  8. Apple iPhone 5s

    Hacker veröffentlicht Secure-Enclave-Key für alte iPhones

  9. Forum

    Reddit bietet native Unterstützung von Videos

  10. Biomimetik

    Drohne landet kontrolliert an senkrechter Wand



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  2. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos
  3. Waymo Autonomes Auto zerstört sich beim Unfall mit Fußgängern

LG 34UC89G im Test: Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
LG 34UC89G im Test
Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  3. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel

Windows 10 S im Test: Das S steht für schlechtes Marketing
Windows 10 S im Test
Das S steht für schlechtes Marketing
  1. Microsoft Neugierige Nutzer können Windows 10 S ausprobieren
  2. Surface Diagnostic Toolkit Surface-Tool kommt in den Windows Store
  3. Malware Der unvollständige Ransomware-Schutz von Windows 10 S

  1. Re: so ein akku auto ist auch nicht gerade co2 frei

    Rulf | 03:57

  2. Re: Deshalb braucht man Konkurrenz

    Trockenobst | 02:46

  3. Re: Öffnungszeiten Online einführen!

    Schrödinger's... | 00:43

  4. Re: Theoretisch eine gute Idee....aber in der Praxis?

    Vollstrecker | 00:38

  5. Re: Sinn

    flow77 | 00:32


  1. 17:56

  2. 16:20

  3. 15:30

  4. 15:07

  5. 14:54

  6. 13:48

  7. 13:15

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel