Abo
  • IT-Karriere:

TerraTec Aureon 7.1 FireWire - 8-Kanal-Klang via Firewire

Treiber liegen nur für PCs mit Windows XP bei

Der deutsche Hersteller TerraTec hat eine externe Soundkarte für den Anschluss an die FireWire-Schnittstelle ins Angebot aufgenommen. Unter dem Namen "Aureon 7.1 FireWire" bietet sie 8-Kanal-Raumklang und ein Metallgehäuse mit beleuchteten Drehreglern.

Artikel veröffentlicht am ,

Aureon 7.1 Firewire
Aureon 7.1 Firewire
Die Aureon 7.1 FireWire bietet eine Klangauflösung von maximal 24 Bit/192 kHz bei der Ausgabe über die analogen Ausgänge (Cinch) und von 24 bit/96 kHz über die digitale optische Schnittstelle (S/P-DIF/TOS Link). Über Letztere wird AC3-Raumklang ausgegeben. Die Aufzeichnung externer Quellen erfolgt über Cinch-, Mikrofon- oder digital per optischem S/P-DIF-Eingang mit einer Signalauflösung von 24 bit/96 kHz. Eine ASIO-2.0-Unterstüzung gibt es laut TerraTec für alle Ein- und Ausgänge.

Stellenmarkt
  1. Bayerische Versorgungskammer, München
  2. Ledermann GmbH & Co. KG, Horb am Neckar

Rückseite
Rückseite
Am Gehäuse finden sich unter anderem ein Gesamtlautstärkeregler mit Mute-Funktion sowie ein separater Lautstärkeregler mit Übersteuerungs-LED für den Mikrofon-Anschluss (6,3 mm Klinke). Auch der Kopfhöreranschluss ist mit separatem Lautstärkereglung ausgestattet. Zusätzlich wird eine Infrarot-Fernbedienung für gängige PC-Anwendungen mitgeliefert.

Die Stromversorgung der Aureon 7.1 FireWire erfolgt über die Firewire-Schnittstelle des PCs, eine beiliegende externe Stromversorgung kann bei Bedarf genutzt werden.

Da nur Treiber für Windows XP mitgeliefert werden, wird ein Einsatz unter anderen Windows-Versionen sowie mit Macs vereitelt. An Windows-Software beigepackt werden zudem ein Software-DVD-Player, das Sound-Aufzeichnungs-Tool "Algorithmix Sound Rescue" in der TerraTec Edition 2.0 sowie eine Software für die Fernbedienung.

TerraTec zufolge wird die TerraTec Aureon 7.1 FireWire ab Mitte Januar 2004 für rund 250,- Euro im Handel erhältlich sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 699,00€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Aorus Pro für 219,90€, Aorus Pro WiFi für 229,90€, Aorus Elite für 189,90€)
  3. (u. a. Sandisk SSD Plus 1 TB für 88,00€, WD Elements 1,5-TB-HDD für 55,00€, Seagate Expansion...
  4. (u. a. Kingston A400 2-TB-SSD für 159,90€, AMD Upgrade-Bundle mit Radeon RX 590 + Ryzen 7...

Trick 29. Sep 2004

also laut herstellerinfos funktioniert das ding standalone.. obs stimmt werd ich erst...

Krille 09. Jan 2004

.. sieht so aus, als könnte man das Ding dann auch quasi als Verstärker für das Heimkino...

Lughwyn 09. Jan 2004

Jap, kann mich meinen Vorredner nur anschliessen. Der kauf eines FireWire Controllers...

Tobias 08. Jan 2004

Sorry - aber die Unterschiede zwischen WDM auf 98, w2k, xp und w2k3 sind teilweise...

BananeBieger 08. Jan 2004

....alle Windowse ab 98SE meinte ich natürlich...


Folgen Sie uns
       


HP Pavilion Gaming 15 - Fazit

Das Pavilion Gaming 15 ist für 1.000 Euro ein gut ausgestattetes und durchaus flottes Spiele-Notebook.

HP Pavilion Gaming 15 - Fazit Video aufrufen
iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

    •  /