Abo
  • Services:
Anzeige

TerraTec Aureon 7.1 FireWire - 8-Kanal-Klang via Firewire

Treiber liegen nur für PCs mit Windows XP bei

Der deutsche Hersteller TerraTec hat eine externe Soundkarte für den Anschluss an die FireWire-Schnittstelle ins Angebot aufgenommen. Unter dem Namen "Aureon 7.1 FireWire" bietet sie 8-Kanal-Raumklang und ein Metallgehäuse mit beleuchteten Drehreglern.

Anzeige

Aureon 7.1 Firewire
Aureon 7.1 Firewire
Die Aureon 7.1 FireWire bietet eine Klangauflösung von maximal 24 Bit/192 kHz bei der Ausgabe über die analogen Ausgänge (Cinch) und von 24 bit/96 kHz über die digitale optische Schnittstelle (S/P-DIF/TOS Link). Über Letztere wird AC3-Raumklang ausgegeben. Die Aufzeichnung externer Quellen erfolgt über Cinch-, Mikrofon- oder digital per optischem S/P-DIF-Eingang mit einer Signalauflösung von 24 bit/96 kHz. Eine ASIO-2.0-Unterstüzung gibt es laut TerraTec für alle Ein- und Ausgänge.

Rückseite
Rückseite
Am Gehäuse finden sich unter anderem ein Gesamtlautstärkeregler mit Mute-Funktion sowie ein separater Lautstärkeregler mit Übersteuerungs-LED für den Mikrofon-Anschluss (6,3 mm Klinke). Auch der Kopfhöreranschluss ist mit separatem Lautstärkereglung ausgestattet. Zusätzlich wird eine Infrarot-Fernbedienung für gängige PC-Anwendungen mitgeliefert.

Die Stromversorgung der Aureon 7.1 FireWire erfolgt über die Firewire-Schnittstelle des PCs, eine beiliegende externe Stromversorgung kann bei Bedarf genutzt werden.

Da nur Treiber für Windows XP mitgeliefert werden, wird ein Einsatz unter anderen Windows-Versionen sowie mit Macs vereitelt. An Windows-Software beigepackt werden zudem ein Software-DVD-Player, das Sound-Aufzeichnungs-Tool "Algorithmix Sound Rescue" in der TerraTec Edition 2.0 sowie eine Software für die Fernbedienung.

TerraTec zufolge wird die TerraTec Aureon 7.1 FireWire ab Mitte Januar 2004 für rund 250,- Euro im Handel erhältlich sein.


eye home zur Startseite
Trick 29. Sep 2004

also laut herstellerinfos funktioniert das ding standalone.. obs stimmt werd ich erst...

Krille 09. Jan 2004

.. sieht so aus, als könnte man das Ding dann auch quasi als Verstärker für das Heimkino...

Lughwyn 09. Jan 2004

Jap, kann mich meinen Vorredner nur anschliessen. Der kauf eines FireWire Controllers...

Tobias 08. Jan 2004

Sorry - aber die Unterschiede zwischen WDM auf 98, w2k, xp und w2k3 sind teilweise...

BananeBieger 08. Jan 2004

....alle Windowse ab 98SE meinte ich natürlich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg
  2. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  3. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Berlin
  4. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg, Dortmund


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-20%) 35,99€
  2. (u. a. Tekken 7 für 26,99€, Dark Souls III für 19,99€ und Cities: Skylines für 6,66€)
  3. 189,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  2. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen statt zu fliegen videotelefonieren

  3. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  4. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  5. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  6. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  7. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  8. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  9. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  10. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

  1. Clickbaiting

    hinditempel | 17:41

  2. Re: "Gematik"

    thorsten... | 17:36

  3. Re: Edge GUI extrem Langsam seit 1709

    Jakelandiar | 17:36

  4. Clickbaiting

    hinditempel | 17:36

  5. Re: Dann eben nicht

    matzems | 17:30


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel