Abo
  • IT-Karriere:

Junge Union macht sich für die Privatkopie stark

"Online-Kampagne für ein faires Urheberrecht" gestartet

Kritik an der im September 2003 in Kraft getretenen Neufassung des Urheberechtes gab es bereits von vielen Seiten, nun bezieht auch die Junge Union Hessen eindeutig Stellung: "Die aktuelle Rechtslage ist für Verbraucher (bzw. Nutzer) nicht hinnehmbar", so Alexander Kurz, Referent für Neue Medien der Jungen Union Hessen.

Artikel veröffentlicht am ,

Auch die Junge Union Hessen kommt zu dem Schluss, dass durch das eingeführte Verbot der Umgehung technischer Schutzmaßnahmen eine Situation geschaffen worden sei, die die Rechte legaler privater Nutzer ungerechtfertigt einschränke. "Gerade in einer Zeit des rasanten technischen Wandels ist eine Bindung von Nutzungsrechten an bestimmte Wiedergabeplattformen nicht mehr zeitgemäß", so Kurz.

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Freiburg
  2. Bayerische Versorgungskammer, München

Die Junge Union Hessen fordere deshalb, dass jeder legale Käufer einer CD oder DVD das Recht haben müsse, die darauf enthaltene Inhalte zumindest für seine eigenen privaten Zwecke zu kopieren. Zur Durchsetzung des Rechtes auf Privatkopie müsse also auch eine Umgehung des Kopierschutzes erlaubt sein.

Auf Grund des anstehenden zweiten Korbes der Reform des Urheberrechts hat die Junge Union Hessen eine Onlineaktion unter www.faires-urheberrecht.de gestartet, die unter anderem ein durchsetzbares Recht für die Privatkopie fordert. "Wir hoffen über die Onlineaktion auf viele Unterstützer der Kampagne und sind der Überzeugung, eine gute Diskussionsgrundlage geschaffen zu haben", so Kurz abschließend.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 22,99€
  2. (-75%) 9,99€
  3. 29,99€
  4. 3,40€

Thomas Seidel 11. Jan 2004

Die Songs von The Flying Birds sind genauso uhrheberrechtlich geschützt wie alle anderen...

WindowsXP... 10. Jan 2004

Hat Hitler auch gemacht. So haben die Nazis vor 1933 auch argumentiert. Hitler was es...

chase 10. Jan 2004

Kleinmann!!!??? sitzt du schon wieder am Computer? Husch geh auf dein Zimmer und lies...

Gott 10. Jan 2004

Spinner

zeckenpack 09. Jan 2004

es lebe die anachie


Folgen Sie uns
       


1.000-Meilen-Strecke mit dem E-Tron - Bericht

Innerhalb 24 Stunden durch zehn europäische Länder fahren? Ist das mit einem Elektroauto problemlos möglich?

1.000-Meilen-Strecke mit dem E-Tron - Bericht Video aufrufen
Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

    •  /