Abo
  • Services:

Javelin-Chip verspricht vervierfachte WLAN-Reichweite

Motorola will intelligente Antennen von Motia für WLAN nutzen

Motorola will in künftigen WLAN-Produkten intelligente Antennen von Motia einsetzen. Diese nutzen den von Motia entwickelten WiFi-Chip namens Javelin, der ohne zusätzlichen Energiebedarf eine Vervierfachung der WLAN-Reichweite verspricht.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie Motia meldet, plant Motorola, die intelligenten Antennen in künftigen 802.11x-basierten Produkten einzusetzen, die mit bestehenden WLAN-Installationen genutzt werden können.

Stellenmarkt
  1. Neoperl GmbH, Müllheim
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach

Die intelligenten Antennen bestehen dabei aus mehreren Elementen, so dass der Javelin-Chip die Antenne ständig auf die aktuellen Umweltbedingungen anpassen und so deren Leistung erhöhen kann, so Motia. So sollen sich Störsignale unterdrücken, schwindende Signale bekämpfen und so die Reichweite erhöhen lassen.

Dabei soll die von Motia entwickelte Technik aber nicht auf die Nutzung für WLAN beschränkt sein, sondern sich mit Anpassungen auch für andere Funktechnologien nutzen lassen.



Meistgelesen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (-20%) 47,99€
  3. 12,99€
  4. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

WLAN-Power 03. Aug 2005

... könnten die WLAN-Produkte von SMC sein. Diese haben eine 2-3-fach höhere...

Kramer 03. Feb 2005

... kenne die Details dieser Technik jetzt nicht, aber so die WLAN Reichweite zu erhöhen...

Strahlemann 09. Jan 2004

Oder gleiche Reichweite bei einem viertel der Strahlungsbelastung? Das wäre coool! Uwe

Gandalf 08. Jan 2004

Habe mich verlesen und ziehe mein Post zurück

Gandalf 08. Jan 2004

Meinen die mit vervierfachung nun die Brutto oder die NETTO Rate?!


Folgen Sie uns
       


Lenovo Moto G6 - Test

Bei einem Smartphone für 250 Euro müssen sich Käufer oft auf Kompromisse einstellen. Beim Moto G6 halten sie sich aber in Grenzen.

Lenovo Moto G6 - Test Video aufrufen
Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

    •  /