Abo
  • Services:
Anzeige

Photoshop und PaintShop zeigen keine Bilder mit Geldnoten an

Digitalbilder von US-Dollarnoten und Euro-Scheinen lassen sich nicht laden

Wie Anwender von Photoshop CS und der aktuellen Version von PaintShop Pro in Internet-Foren berichten, verweigern beide Bildbearbeitungsprogramme die Anzeige von Bildern, welche Banknoten darstellen. Angeblich sollen sich so mit beiden Applikationen keine Grafikdaten von US-Dollarnoten und auch Euro-Scheinen anzeigen lassen. Ob weitere Währungen von diesem Problem betroffen sind, ist derzeit nicht bekannt.

Anzeige

Wie Photoshop-Anwender berichten, ist nur die aktuelle CS-Version der Bildbearbeitung von diesem Umstand betroffen. Mit älteren Photoshop-Versionen lassen sich Bilder mit Banknoten weiterhin öffnen. Gleiches gilt für PaintShop Pro, wo ältere Fassungen der Software diese Beschränkungen ebenfalls nicht kennen und nur die aktuelle 8er-Version dieses Verhalten an den Tag legt. Photoshop CS und PaintShop Pro 8 erkennen demnach selbsttätig Geldscheine in Grafikdateien und verweigern daraufhin das Öffnen der betreffenden Dateien.

Gut möglich, dass diese Restriktionen auf Wunsch der US-Regierung in die Software integriert wurde, um die Anfertigung von gefälschten Banknoten zu erschweren. Jasc - der Hersteller von PaintShop Pro - soll dies bereits eingeräumt haben; eine entsprechende Stellungnahme von Adobe liegt derzeit nicht vor.

Nachtrag vom 8. Januar 2004, um 12:20 Uhr:

Dialog von PaintShop Pro 8
Dialog von PaintShop Pro 8

Mittlerweile konnte das Verhalten zumindest mit PaintShop Pro 8 verifiziert werden. Bei dem Versuch, eine Grafikdatei mit einem abgebildeten Euro-Schein in der Bildbearbeitung zu öffnen, spuckte die Software eine Fehlermeldung aus und verweigerte das Öffnen der Datei.

Fehlerdialog von Photoshop CS
Fehlerdialog von Photoshop CS

eye home zur Startseite
fistho-man 05. Jan 2005

Also das ist definitiv kein Blödsinn. mein cs + xpsp2 gibt mir beim öffnen vonm...

Niggl 15. Jan 2004

Photoshop 7 ist auch nicht Photoshop CS...

dr_evil 09. Jan 2004

wie bitte? also es reicht ja schon wenn die struktur erkannt wird, stand ja bereits...

Arc 09. Jan 2004

Ja, das ist sehr gruselig. "1984" kommt in Riesenschritten, man glaubt es nicht... Als...

Arc 09. Jan 2004

Ganz genau. Das Photoshop-/Paintshop-Beispiel gibt wieder einen Ausblick auf die schöne...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Continental AG, Frankfurt
  2. SICK AG, Waldkirch-Buchholz
  3. Herbert Kannegiesser GmbH, Vlotho
  4. Landeshauptstadt München, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 29,00€
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Private Division

    Rockstar-Games-Firma gründet Ableger für AAA-Indiegames

  2. Klage erfolgreich

    BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln

  3. Neuer Bericht

    US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen

  4. Übernahme

    Walt Disney kauft Teile von 21st Century Fox

  5. Deep Learning

    Googles Cloud-TPU-Cluster nutzen 4 TByte HBM-Speicher

  6. Leistungsschutzrecht

    EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  7. E-Ticket Deutschland bei der BVG

    Bewegungspunkt am Straßenstrich

  8. Star Wars

    The-Last-Jedi-Update für Battlefront 2 veröffentlicht

  9. Airport mit 802.11n und neuere

    Apple sichert seine WLAN-Router gegen Krack-Angriff ab

  10. Bell UH-1

    Aurora Flight Sciences macht einen Hubschrauber zur Drohne



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Bundesregierung: Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
Bundesregierung
Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
  1. Druck der Filmwirtschaft EU-Parlament verteidigt Geoblocking bei Fernsehsendern
  2. Rechtsunsicherheit bei Cookies EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung
  3. Datenschutz EU-Parlament stimmt ePrivacy-Verordnung zu

  1. Re: Da stellt sich dann doch die Frage...

    koki | 16:17

  2. Re: Welcher Schaden soll entstanden sein?

    Oldy | 16:15

  3. Re: "Als eine Art Basissumme werden 75.000 US...

    Trollversteher | 16:14

  4. Re: Infos fehlen

    burzum | 16:13

  5. Re: Ich lach mich kaputt

    burzum | 16:08


  1. 16:10

  2. 15:30

  3. 15:19

  4. 14:50

  5. 14:44

  6. 14:43

  7. 14:05

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel