Abo
  • Services:
Anzeige

Sony bietet Musik-Downloads - aber nur für Sony-Walkman

Proprietärer Musik-Service in den USA angekündigt

Wie zahlreiche andere Hersteller in den letzten Monaten - unter anderem Dell, RealNetworks und Wal-Mart - hat nun auch Sony offiziell den Start eines Online-Music-Stores bekannt gegeben. Allerdings begrenzt man die Kunden des neuen Download-Dienstes von vorneherein auf eine überschaubare Menge - abspielbar werden die Songs nämlich nur auf einer Reihe portabler Sony-Geräte sein.

Anzeige

Wie andere ähnliche Dienste wird auch der so genannte "Connect"-Musik-Service einzelne Songs zum Preis von 99 US-Cent anbieten. Insgesamt will man Kunden zunächst eine Auswahl von über 500.000 Titeln bieten, die Lieder sollen dabei nicht nur von Sony Music, sondern von allen Major-Plattenfirmen kommen.

Wer die im Atrac3-Format mit 132 Kilobit pro Sekunde codierten Musikstücke abspielen will, benötigt allerdings ein Sony-Abspielgerät - beispielsweise einen Net-MD-Walkman oder einen ATRAC-CD-Walkman; mobile Player anderer Hersteller werden nicht unterstützt. Sony betrachtet das allerdings nicht als Problem - da in den USA bisher über 2,5 Millionen aktueller Walkman-Produkte verkauft wurden, die mit dem neuen Download-Dienst kompatibel sind, sei die Zahl potenzieller Kunden groß genug.

Derzeit befindet sich der Service in einer Testphase, ab Frühling 2004 soll er dann - vorest nur in den USA - offiziell gestartet werden. Zukünftig will man das Angebot ausweiten und dann eventuell auch mobile Player anderer Hersteller unterstützen.


eye home zur Startseite
pat 07. Jul 2004

Sony ist auch Marktführer bei Digital Videokameras und sogar bei den Fotocams zuvorderst...

Der_Allemacher 25. Jan 2004

Das mag sein, aber hier liegt der Fall wohl anders! Oder würde es dir gefallen, wenn du...

El Greco 24. Jan 2004

Der Kunde will heutzutage möglichst viel haben und dafür am besten garnichts zahlen. Das...

Der_Allemacher 08. Jan 2004

So, so, das man die Files nur auf SONY-Geräten abspielen ist kein Problem ... Na ja...

Mirco 08. Jan 2004

Sony hat genau wie MS schon immer auf eigene Formate gesetzt und tunlichst darauf...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Rational AG, Landsberg am Lech
  2. Daimler AG, Stuttgart
  3. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Eschborn
  4. dSPACE GmbH, Paderborn


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 22,99€
  2. 10,99€
  3. 41,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Soziale Medien

    Facebook-Forscher finden Facebook problematisch

  2. Streit um Stream On

    Die Telekom spielt das Uber-Spiel

  3. US-Verteidigungsministerium

    Pentagon forschte jahrelang heimlich nach Ufos

  4. Age of Empires (1997)

    Mit sanftem "Wololo" durch die Antike

  5. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  6. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  7. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  8. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  9. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  10. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Fuso eCanter Daimler liefert erste Elektro-Lkw aus
  2. Sattelschlepper Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen
  3. Einkaufen und Laden Kostenlose Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  1. Re: neues Einfallstor : bluetooth. Und die...

    1e3ste4 | 13:20

  2. Re: Völlig abgekartetes Spiel

    Porterex | 13:18

  3. Re: Dann muss aber auch die Drosselung beim...

    Chrownshiown | 13:11

  4. Re: Welcher Netzbetreiber ist das denn, der da...

    Infinity2017 | 13:04

  5. Re: Mit der Fritz ins Netz

    Teebecher | 12:58


  1. 12:33

  2. 11:38

  3. 10:34

  4. 08:00

  5. 12:47

  6. 11:39

  7. 09:03

  8. 17:47


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel