Abo
  • Services:
Anzeige

Gimp 2.0pre1 veröffentlicht

Vor allem Bugfixes auf dem Weg zu Gimp 2.0

Mit der Version 2.0pre1 steht jetzt eine erste offizielle Vorabversion von Gimp 2.0 zum Download bereit. Die freie Bildbearbeitung wartet in der Version 2.0 mit einer grundlegend überarbeiteten Architektur und zahlreichen neuen Funktionen auf.

Anzeige

Zwar bringt die aktuelle Vorabversion gegenüber der Entwicklerversion Gimp 1.3.23 kaum Neues, dafür wurden aber zahlreiche Fehler behoben. Allerdings liefen schon die letzten Entwicklerversionen äußerst stabil. Zu den Neuerungen gegenüber der letzten Entwicklerversion zählen unter anderem die Unterstützung von mehrseitigen TIFF-Dateien, wie sie vor allem für Faxe genutzt werden, sowie ein neues "Kanal-Mixer-PlugIn".

Gimp Oberfläche
Gimp Oberfläche
Darüber hinaus wartet Gimp 2.0 mit Unterstützung für das XML-basierte Vektorgrafik-Format SVG auf, bietet einen Farbsicherheit-Display-Filter mit ICC-Profilen, ein neues Pfad-Werkzeug und überarbeitete Menüs und Dialoge.

Aber auch an anderen Ecken hat GIMP nachgelegt. So gibt es eine rudimentäre Unterstützung von EXIF-Informationen, wie sie beispielsweise Digitalkameras in Bilddateien einbetten, und Unterstützung für persistente Text-Layer. Auch das für den Printbereich wichtige CMYK-Farbsystem wird zumindest grundlegend unterstützt, Farbprofile wird man aber wohl erst in der kommenden Version in GIMP einführen.

Die aktuelle Vorabversion GIMP 2.0pre1 kann von diversen Mirrors im Quelltext heruntergeladen werden. Auch RPM-Pakete für Red Hat Linux stehen bereit. Aber auch unter Windows kann die Software genutzt werden. Für die Entwicklerversion 1.3.23 steht auch ein inoffizieller Installer zum Download bereit.


eye home zur Startseite
Guenther 10. Jan 2004

Und jeder Mensch, der einen halbswegs anständigen Windowmanager benutzt ist auch froh...

Saul 09. Jan 2004

Für mich als Programmierer reicht das Windows-Malprogramm oft aus. Der rest wirt mit...

Saul 09. Jan 2004

Würd ich gern Photoshopen, aber für mich ist Gimp leichter zu bedienen.

Silent One 08. Jan 2004

Ich weiß ja nicht was du rauchst, aber so langsam sind die Langzeitschäden unübersehbar...

SH 08. Jan 2004

GIMP ist freie Software, das hat nichts mit kostenlos zu tun! "free as freedom, not free...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Neu-Ulm
  2. Robert Bosch Packaging Technology GmbH, Crailsheim
  3. IT2media GmbH & Co.KG, Nürnberg
  4. Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. (u. a. BioShock: The Collection 16,99€, Borderlands 2 GOTY 7,99€, Civilization VI 35,99€ und...

Folgen Sie uns
       


  1. U-Bahn

    Telefónica baut BTS-Hotels im Berliner Untergrund

  2. Kabelnetz

    Statt auf Docsis 3.1 lieber gleich auf Glasfaser setzen

  3. Virtuelle Güter

    Activision patentiert Förderung von Mikrotransaktionen

  4. Nervana Neural Network Processor

    Intels KI-Chip erscheint Ende 2017

  5. RSA-Sicherheitslücke

    Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel

  6. The Evil Within 2 im Test

    Überleben in der Horror-Matrix

  7. S410

    Getacs modulares Outdoor-Notebook bekommt neue CPUs

  8. Smartphone

    Qualcomm zeigt 5G-Referenz-Gerät

  9. Garmin Speak

    Neuer Alexa-Lautsprecher fürs Auto zeigt den Weg an

  10. Datenrate

    Kunden wollen schnelle Internetzugänge



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elektromobilität: Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
Elektromobilität
Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
  1. World Solar Challenge Regen in Australien verdirbt Solarrennern den Spaß
  2. Ab 2030 EU-Komission will Elektroauto-Quote
  3. Mit ZF und Nvidia Deutsche Post entwickelt autonome Streetscooter

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Re: "da es ein shared Medium sei"

    Psy2063 | 07:50

  2. Re: Activision patentiert Kundenverarsche

    RobertBöhm | 07:47

  3. Re: Braucht die Welt nicht...

    TrudleR | 07:42

  4. Re: [unterstützen] keinerlei unverschlüsselten...

    chefin | 07:42

  5. Re: End of ownership

    Bambuslooter | 07:42


  1. 19:09

  2. 17:40

  3. 17:02

  4. 16:35

  5. 15:53

  6. 15:00

  7. 14:31

  8. 14:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel