• IT-Karriere:
  • Services:

Grafikkarten: TerraTec nun auch ATI-Partner

Nvidia-Grafikkarten bleiben im Programm

Nachdem TerraTec bisher ausschließlich Grafikkarten mit Nvidia-Grafikchips anbietet, will das deutsche Unternehmen ab Mitte Januar 2004 auch Produkte mit den konkurrierenden ATI-Grafikchips anbieten. Die Gespräche mit dem kanadischen Unternehmen wurden laut TerraTec bereits erfolgreich abgeschlossen.

Artikel veröffentlicht am ,

Genau wie die bereits erhältlichen GeForceFX-Grafikkarten sollen auch die neuen Radeon-basierten Karten unter der TerraTec-Marke "Mystify" verkauft werden. Der Leiter des Projektmanagement-Teams, Dirk Schunk, sieht ein erhebliches Potenzial für TerraTec: "Wir versuchen, mit dem Brand 'Mystify' TerraTec-Produkte in die Gaming-Community zu liefern, die sämtliche Bedürfnisse der Spieler abdecken. Da 'Radeon' nun mal auch in der Gaming-Szene mittlerweile ein Begriff ist und die Karten leistungsstark sind, fiel uns die Entscheidung leicht."

TerraTec will in Zukunft nicht nur ATI-Grafikkarten liefern, sondern dabei auch zu den ersten ausliefernden Herstellern gehören, wenn neue Produktgenerationen eingeführt werden. Bei seinen Nvidia-Karten war TerraTec bisher immer recht früh mit Produktankündigungen dran, versprach bei den Verfügbarkeiten jedoch teils mehr als dann letztlich zu halten war.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,25€
  2. 4,15€
  3. (-92%) 0,75€
  4. 3,58€

Executor17361 08. Jan 2004

wurde zeit das Terratec auch ATI ins programm nimt nach den ausrutschern die sich Nvidia...

-=mArCoZ=- 08. Jan 2004

Da 'Radeon' nun mal auch in der Gaming-Szene mittlerweile ein Begriff ist... "in der...


Folgen Sie uns
       


Minikonsolen im Vergleich - Golem retro

Retro-Faktor, Steuerung, Emulationsqualität: Wir haben sieben Minikonsolen miteinander verglichen.

Minikonsolen im Vergleich - Golem retro Video aufrufen
Programmieren lernen: Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex
Programmieren lernen
Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex

Der Informatikunterricht an deutschen Schulen ist in vielen Bereichen mangelhaft. Apps versprechen, Kinder beim Spielen einfach an das Thema heranzuführen. Das können sie aber bislang kaum einhalten.
Von Tarek Barkouni

  1. Kano-PC Kano und Microsoft bringen Lern-Tablet mit Windows 10

Holo-Monitor angeschaut: Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild
Holo-Monitor angeschaut
Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild

CES 2020 Mit seinem neuen 8K-Monitor hat Looking Glass Factory eine Möglichkeit geschaffen, ohne zusätzliche Hardware 3D-Material zu betrachten. Die holographische Projektion wird in einem Glaskubus erzeugt und sieht beeindruckend realistisch aus.
Von Tobias Költzsch und Martin Wolf

  1. UHD Alliance Fernseher mit Filmmaker-Modus kommen noch 2020
  2. Alienware Concept Ufo im Hands on Die Switch für Erwachsene
  3. Galaxy Home Mini Samsung schraubt Erwartungen an Bixby herunter

Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

    •  /