Abo
  • Services:
Anzeige

Windows Media Connect - PC und Wohnzimmer vernetzt

Hersteller von Unterhaltungselektronik sollen Technik verwenden

Um den Einzug des PC in das Wohnzimmer und die Heimvernetzung weiter voranzutreiben, hat Microsoft im Rahmen der CES eine neue Technik mit dem Namen "Windows Media Connect" vorgestellt. Nutzen Hersteller von Unterhaltungselektronik diese Technik, soll ein Zugriff am heimischen Fernseher auf die am PC gespeicherten Bild-, Musik- und Film-Dateien deutlich vereinfacht werden.

Anzeige

Die Technik ist laut Microsoft vor allem interessant für Hersteller so genannter Digital Media Receiver - also Geräte, die im Wohnzimmer an den Fernseher angeschlossen sind, gleichzeitig aber mit dem PC kommunizieren und so auf die am Computer abgespeicherten Mediendateien zugreifen können. Windows Media Connect soll die Kompatibilität unterschiedlicher Hardware-Komponenten sicherstellen und den Zugriff auf PC-Daten von jedem möglichen Ort aus vereinfachen.

Die Technik soll noch 2004 zur Verfügung gestellt werden. Eine Reihe von Unternehmen wie Creative, Dell und Toshiba hat bereits angekündigt, Geräte mit Windows-Media-Connect-Unterstützung zu fertigen.

"Es wurde schon viel darüber gesprochen, wie man Nutzern die Möglichkeit geben kann, überall in ihrem Heim auf Fotos, Musik und Videos zuzugreifen, bei Windows Media Connect liegt der Fokus aber auf einer absolut nahtlosen Integration", so Takashi Kamitake, General Manager bei Toshiba. "Die Strategie von Toshiba ist es, Unterhaltungselektronik und PCs im Heimnetzwerk zusammenzuführen und mit den Geräten so neue, innovative Einsatzmöglichkeiten zu realisieren. Windows Media Connect hilft bei dieser Zusammenführung, ohne dass Anwender sich mit komplexen Problemen bei der Heimvernetzung beschäftigen müssen".


eye home zur Startseite
Der_Allemacher 08. Jan 2004

Wow, also die Namen klingen im englischen mächtig cool: Windows Media Connect Bis man da...

SHA 08. Jan 2004

also jetzt fehlt mir eindeutig die einbeziehung meines badezimmers und der dort...

Nobbi 08. Jan 2004

Ja ihr Buben, da solltet ihr Euch vielleicht mal einen Linux-VDR (Videodiskrecorder) aus...

carreu 08. Jan 2004

Hat schon mal jemand was vom Palm Butler gehört? Zu finden unter http://www.palmbutler...

Freak218 08. Jan 2004

Ein schick designter, leiser und fernbedienbarer PC im Wohnzimmer ist m.E. die Lösung...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  2. IT2media GmbH & Co.KG, Nürnberg
  3. Robert Bosch GmbH, Böblingen
  4. über Personalwerk Sourcing GmbH, Bad Nauheim


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 229,99€
  2. ab 799,90€
  3. 6,99€

Folgen Sie uns
       


  1. U-Bahn

    Telefónica baut BTS-Hotels im Berliner Untergrund

  2. Kabelnetz

    Statt auf Docsis 3.1 lieber gleich auf Glasfaser setzen

  3. Virtuelle Güter

    Activision patentiert Förderung von Mikrotransaktionen

  4. Nervana Neural Network Processor

    Intels KI-Chip erscheint Ende 2017

  5. RSA-Sicherheitslücke

    Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel

  6. The Evil Within 2 im Test

    Überleben in der Horror-Matrix

  7. S410

    Getacs modulares Outdoor-Notebook bekommt neue CPUs

  8. Smartphone

    Qualcomm zeigt 5G-Referenz-Gerät

  9. Garmin Speak

    Neuer Alexa-Lautsprecher fürs Auto zeigt den Weg an

  10. Datenrate

    Kunden wollen schnelle Internetzugänge



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elektromobilität: Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
Elektromobilität
Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
  1. World Solar Challenge Regen in Australien verdirbt Solarrennern den Spaß
  2. Ab 2030 EU-Komission will Elektroauto-Quote
  3. Mit ZF und Nvidia Deutsche Post entwickelt autonome Streetscooter

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Anbieterbezeichnung so langsam überholt

    Golressy | 02:39

  2. Re: Macht da bitte nicht mit

    sofries | 02:33

  3. Re: Activision patentiert Förderung von Krebs

    sofries | 02:17

  4. Re: Kosten ...

    DAUVersteher | 02:11

  5. Re: 50MBps

    bombinho | 02:01


  1. 19:09

  2. 17:40

  3. 17:02

  4. 16:35

  5. 15:53

  6. 15:00

  7. 14:31

  8. 14:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel