Macrovision verklagt Hersteller von DVD-Kopier-Software

321 Studios LLC soll Urheberrechte verletzen

Nicht nur die Filmindustrie geht immer massiver gegen Anbieter von DVD-Kopier-Software vor: Macrovision, Entwickler von Kopierschutzmechanismen, die unter anderem auf zahlreichen Film-DVDs zum Einsatz kommen, hat nun ebenfalls Klage gegen den Hersteller 321 Studios LLC eingereicht.

Artikel veröffentlicht am ,

321 entwickelt und vertreibt diverse Programme unter dem Seriennamen "DVD X Copy". Mit dieser Software lassen sich unter anderem durch Umgehung des Kopierschutzes DVD-Spielfilme kopieren. Nach Ansicht von Macrovision verstößt 321 in den USA damit nicht nur gegen den Digital Millennium Copyright Act (DMCA), sondern verletzt auch Patente von Macrovision.

Stellenmarkt
  1. Senior Marketing Data Analyst (m/w/d)
    Liftstar GmbH, Köln
  2. Controller*in (m/w/d)
    Medion AG, Essen
Detailsuche

"321 gefährdet unser geistiges Eigentum, indem sie Software anbieten, mit der Nutzer illegale Kopien anfertigen können. Diese Kopien beinhalten dann unser patentiertes Kopierschutzsystem", so Bill Krepick, CEO von Macrovision. "Es ist eine ziemliche Ironie, dass 321 selbst einen komplexen Schutzmechanismus einsetzt, um Kopien der eigenen Software zu verhindern, gleichzeitig aber Produkte verkauft, die den Diebstahl geistigen Eigentums der Filmindustrie ermöglichen", so Krepick weiter.

Macrovision erhofft sich von der Klage einen Auslieferungsstopp für sämtliche Kopier-Programme von 321.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Software
Elon Musk verrät Teslas Tricks zur Bewältigung der Chipkrise

Teslas Autos haben viel Elektronik an Bord, doch die Chipkrise scheint dem Unternehmen nichts anzuhaben. Elon Musk erzählt, wie das geschafft wurde.

Software: Elon Musk verrät Teslas Tricks zur Bewältigung der Chipkrise
Artikel
  1. Quartalsbericht: Apple mit 36 Prozent Umsatzwachstum
    Quartalsbericht
    Apple mit 36 Prozent Umsatzwachstum

    Apple verkaufte viel mehr iPhones, iPads, Macs und Zubehör als im letzten Jahr. Der Umsatz stieg um 36 Prozent und auch der Gewinn lässt sich sehen.

  2. Energiespeicher: Tesla nennt Preis für Megapack-Akku mit 3 MWh
    Energiespeicher
    Tesla nennt Preis für Megapack-Akku mit 3 MWh

    Das Tesla Megapack ist ein industrielles Akkusystem mit einer Kapazität von 3 Megawattstunden. Nun wurde der Online-Konfiguratur online gestellt.

  3. Surface: Microsoft patentiert ungewöhnliches Scharnier für Notebooks
    Surface
    Microsoft patentiert ungewöhnliches Scharnier für Notebooks

    Baut Microsoft ein neues Surface-Gerät? Patentgrafiken zeigen zumindest ein bisher unbekanntes Gerät mit einem ungewöhnlichen Scharnier.

lalutsch 23. Feb 2004

Welche von den 3 abgebotenen Versionen ist denn so effektiv ? alle drei oder nur die...

kleinlich 12. Jan 2004

"321 gefährdet unser geistiges Eigentum, indem sie Software anbieten, mit der Nutzer...

TranceaverMX 09. Jan 2004

ein Hoch auf die "de facto Weltregierung"! http://www.zmag.de/artikel.php?id=965

Chris 08. Jan 2004

tja: DMCA, Urheberrechtsnovelle, Softwarepatentente & Co zeigen mal wieder: Legal ist...

Gizzmo 08. Jan 2004

"321 gefährdet unser geistiges Eigentum, indem sie Software anbieten, mit der Nutzer...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Crucial Ballistix 16GB Kit 3200MHz 66,66€ • PCGH-Gaming-PCs stark reduziert (u. a. PC mit RTX 3060 & Ryzen 5 5600X 1.400€) • Samsung 27" Curved FHD 240Hz 239,90€ • OnePlus Nord CE 5G 128GB 299,49€ • Microsoft Flight Simulator Xbox Series X 69,99€ • 3 für 2 Spiele bei MM [Werbung]
    •  /