Abo
  • Services:
Anzeige

IBM will Arbeitsplätze auf Linux umstellen

Internes Memo spricht von Umstieg bis Ende 2005

IBM will Ende 2005 auf Linux als Desktop-Betriebssystem umsteigen, berichtet der Inquirer und zitiert ein internes Memo von Bob Greenberg, CIO bei IBM.

Anzeige

Dem Memo zufolge sollen alle Arbeitsplätze bei IBM auf Linux umgestellt und entsprechend alle verwendeten Applikationen auf webbasierte Applikationen umgestellt werden. Dazu hat Greenberg das "Open Desktop Projekt" ins Leben gerufen, an dem sich diverse Abteilungen beteiligen sollen.

Darüber hinaus plant Greenberg für die IBM-Mitarbeiter dem Bericht zufolge einen "On Demand Workplace", der Mitarbeitern in einem rollenbasierten Modell direkten Zugang zu Ressourcen bietet.


eye home zur Startseite
ibmer 05. Feb 2004

Also die normalen Desktoparbeitsplätze bei IBM sind schon mit Windows 2000 bestückt...

DotBlöd 26. Jan 2004

Fitz is ein Stink0r!

heinz 14. Jan 2004

für linux gibt es kaum etwas? wie kommst du denn darauf? was gibt es denn nicht? ich...

Tach 09. Jan 2004

Er ist nur ein Besserwisser. Weil er es eben besser weiss. Du bist arrogant, weil Du...

Raul-Paul-Saul 09. Jan 2004

Alte Programmierer Weisheit



Anzeige

Stellenmarkt
  1. KfW Bankengruppe, Frankfurt am Main
  2. SICK AG, Reute bei Freiburg im Breisgau
  3. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Stuttgart, Tübingen
  4. über duerenhoff GmbH, Hannover


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€
  2. (-80%) 4,99€
  3. (-13%) 34,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Cloud IoT Core

    Googles Cloud verwaltet weltweit IoT-Anlagen

  2. Schweden

    Netzbetreiber bietet 10 GBit/s für 45 Euro

  3. Reverse Engineering

    Das Xiaomi-Ökosystem vom Hersteller befreien

  4. Fritzbox 7583

    AVM zeigt neuen Router für diverse Vectoring-Techniken

  5. Halbleiterwerk

    Samsung rüstet Fab 3 für sechs Milliarden US-Dollar auf

  6. Archos Hello

    Smarter Lautsprecher mit vollwertigem Android

  7. Automaton Games

    Mavericks will Battle Royale für bis zu 400 Spieler bieten

  8. Sipgate

    App Satellite hat Probleme mit dem Vodafone-Netz

  9. AMDs Embedded-Pläne

    Ein bisschen Wunschdenken, ein bisschen Wirklichkeit

  10. K-1 Mark II

    Pentax bietet Sensorwechsel für seine Vollformat-DSLR an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: Immer dieses Telekombashing!

    Pecker | 13:52

  2. Re: Wozu überhaupt Cloud?

    ronlol | 13:51

  3. Re: wehe man würde das bei Apple vorschlagen ...

    M.P. | 13:51

  4. Re: ich lebe in Södermalm

    Jugster | 13:50

  5. Re: Wie funktioniert Bonding?

    C4rb0n | 13:49


  1. 13:49

  2. 12:32

  3. 12:00

  4. 11:29

  5. 11:07

  6. 10:52

  7. 10:38

  8. 09:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel