• IT-Karriere:
  • Services:

Acer ergänzt Sortiment durch ein Centrino-Subnotebook

TravelMate 370 mit 12,1-Zoll-Display

Acer füllt seine Lücke im Bereich Subnotebooks: Mit dem TravelMate 370 kommt ein Gerät mit Intel Centrino auf den Markt, das durch kleine Abmessungen bei gleichzeitig zeitgemäßer Leistung besticht. Das Gerät ist mit einem Intel-Pentium-M-Prozessor mit 1,4 GHz ausgestattet.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Festplatte fasst 40 GByte. Im Lieferumfang ist ein externes DVD/CD-RW-Combo-Laufwerk enthalten. Optional gibt es ein ebenfalls außerhalb des Hauptgehäuses anzuschließendes Floppy-Laufwerk. Dazu kommen ein Intel-855GM-Chipsatz, ein 12,1-Zoll-Display mit 1.024 x 768 Pixeln Auflösung sowie 512 MByte Arbeitsspeicher, der bis auf 2 GByte erweitert werden kann.

Stellenmarkt
  1. Ortlieb Sportartikel GmbH, Heilsbronn
  2. Fachhochschule Südwestfalen, Iserlohn

Das TravelMate 370 ist mit zahlreichen Schnittstellen ausgestattet, u.a. 2 x USB 2.0, Firewire400 (IEEE 1394), einem Typ-II-PC-Card-Steckplatz, LAN-/Modem-Anschluss, VGA-Anschluss für einen externen Monitor sowie Infrarot (FIR). Das Notebook enthält zudem einen 3-in-1 Card Reader (Secure Digital, MultiMediaCard, Memory Stick).

Acer TravelMate 370
Acer TravelMate 370

Das Notebook misst 273 x 24 x 231 mm und wird mit Windows XP Pro ausgeliefert. Der Hersteller gibt mit dem Akku eine Laufzeit von 4,5 Stunden an. Das Gerät wiegt 1,7 kg und soll ab sofort zu einem Preis von 1.799,- Euro erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

uwe 15. Apr 2004

hallo fachleute, bitte sachlich bleiben. mich interessiert eher, wie lang die laufzeit...

Lucabene 15. Apr 2004

Hallo zusammen, ich kann die ganze Aufregung nicht nachvollziehen, wir reden hier von...

VinceVega 15. Mär 2004

Huhu! Um mal eins klarzustellen, laut Herstellerseite ist das Gewicht 1.45kg. Damit...

Peter 11. Jan 2004

du scheinst ja keine Peilung zu haben, wie schwer ein subnotebook mit 12" Schirm sein...

BingoBongo 08. Jan 2004

Na dann bist du ja genau der richtige dafür ;)


Folgen Sie uns
       


Microsoft Flight Simulator - Test

Hardwarehungriger Höhenflug: Der neue FluSi sieht fantastisch aus und spielt sich auch so.

Microsoft Flight Simulator - Test Video aufrufen
The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    Yakuza und Dirt 5 angespielt: Xbox Series X mit Rotlicht und Rennstrecke
    Yakuza und Dirt 5 angespielt
    Xbox Series X mit Rotlicht und Rennstrecke

    Abenteuer im Rotlichtviertel von Yakuza und Motorsport in Dirt 5: Golem.de konnte zwei Starttitel der Xbox Series X ausprobieren.
    Von Peter Steinlechner

    1. Next-Gen GUI der PS5 mit höherer Auflösung als Xbox Series X/S
    2. Xbox Series X Zwei Wochen mit Next-Gen auf dem Schreibtisch
    3. Next-Gen PS5 und neue Xbox wollen Spieleklassiker aufhübschen

    CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
    CalyxOS im Test
    Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

    Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
    Ein Test von Moritz Tremmel

    1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen

      •  /