• IT-Karriere:
  • Services:

Bricht Amazon.com das Urheberrechtsgesetz?

Britische Phonoindustrie erwägt Klage gegen Online-Händler

Laut einem Bericht der Financial Times erwägt der Verband der britischen Musikindustrie BPI derzeit eine Klage gegen Amazon.com auf Grund einer möglichen Verletzung des Urheberrechtsgesetzes. Nach Meinung der Industrie könnte Amazon auf Grund so genannter Parallelimporte in Großbritannien gegen geltendes Recht verstoßen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Klage richtet sich nicht gegen die britische Niederlassung von Amazon, sondern direkt gegen Amazon.com, den amerikanischen Mutterkonzern, da Amazon.com CDs an Kunden in Großbritannien liefert. Laut der Musikindustrie handelt es sich dabei um illegale Parallelimporte - Amazon.com verkauft also CDs, die außerhalb der EU eingekauft wurden, an EU-Bürger, was gegen das Urheberrechtsgesetz verstoßen könnte.

Amazon.com ist nicht der erste Händler, den die britische Musikindustrie argwöhnisch beobachtet. Gegen den in Hongkong ansässigen Online-Shop CD Wow hat man bereits Klage eingereicht: CD Wow kauft CDs ebenfalls außerhalb der EU ein und bietet sie EU-Bürgern dann teilweise zu Preisen an, die deutlich unter denen der europäischen Händler liegen. Auch den Händler Play.com hat man bereits auf Grund ähnlicher Praktiken ins Visier genommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 599€
  2. 350,10€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  3. 599€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  4. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)

Metalmen 08. Jan 2004

Kaum hat der Käufer einen Nutzen von einem Händler (billigeres Produkt) will man diesen...

Klausi 08. Jan 2004

www.cd-wow.com.hk ist aber noch günstiger: Dick Brave: 10,69 € Dido: 8,47 € Rolling...

Klausi 08. Jan 2004

Wenn Du außerhalb der EU Geschäfte mit Deiner Kreditkarte tätigst, wird ein Aufschlag vom...

Joe Average 08. Jan 2004

Bin selber im Marketing tätig und mit Idealismus allein kommt man hier nicht weit. Aber...

Elenir 08. Jan 2004

Im Gesetz werden da einige Unterschiede gemacht, zwischen Urheber, Künstler, etc. Das...


Folgen Sie uns
       


E-Book-Reader Pocketbook Color im Test

Das Pocketbook Color ist der erste E-Book-Reader mit einem Farbbildschirm. Wir haben uns das Gerät angeschaut.

E-Book-Reader Pocketbook Color im Test Video aufrufen
Mario Kart Live im Test: Ein Klempner, der um Konsolen kurvt
Mario Kart Live im Test
Ein Klempner, der um Konsolen kurvt

In Mario Kart Live (Nintendo Switch) fährt ein Klempner durchs Wohnzimmer. Golem.de hat das Spiel mit einem Konsolen-Rennkurs ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Nintendo Entwickler arbeiten offenbar an 4K-Updates für Switch Pro
  2. Nintendo Switch Mario Kart Live schickt Spielzeugauto auf VR-Rennstecke
  3. 8bitdo Controller macht die Nintendo Switch zum Arcade-Kabinett

SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler

The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


      •  /