Abo
  • Services:

Lycos übernimmt Domain-Anbieter united-domains

Übernahme soll Geschäftsbereich kostenpflichtiger Angebote stärken

Lycos Europe übernimmt mit sofortiger Wirkung alle Anteile an der united-domains AG. Das Kerngeschäft der united-domains AG liegt in der weltweiten Domain-Registrierung für Privat- und Geschäftskunden.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit dem Domain-Portfolio 2.0 bietet die united-domains zudem ein Software-Tool zur Verwaltung von Domain-Namen. Lycos Europe will mit dem Kauf sein Geschäftsfeld kostenpflichtiger Angebote erweitern.

Stellenmarkt
  1. Carl Spaeter Südwest GmbH, Karlsruhe
  2. MediaNet GmbH Netzwerk- und Applikations-Service, Freiburg

United Domains zählt einen Stamm von über 80.000 Kunden mit rund 200.000 registrierten Domains, darunter auch Unternehmen wie Vodafone, TUI und die Ergo-Versicherungsgruppe. Nach eigenen Angaben erwirtschaftet das Unternehmen mit einem Team von 22 Mitarbeitern einen Jahresumsatz im einstelligen Millionen-Euro-Bereich und arbeitet seit 2001 profitabel.

Die Gesellschaft soll auch weiterhin von den Gründern Florian Huber (CEO), Alexander Helm, Johann Herrmann und Markus Eggensperger geleitet werden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

alibi 26. Mai 2004

Hallo. Ich muss sagen, United Domains ist der frechste Laden der mir je in diesem Biz...

Sascha Jeremy... 10. Apr 2004

Sicher ein guter Deal, zudem hatte die Lycos Aktie mal wieder ein wenig (auch wenn nur...

Einstein 13. Mär 2004

Man oh mann, man merkt es schon nichts funktioniert mehr! Keine Domainweiterleitung...

Cid 07. Jan 2004

Oh mein Gott, das kann doch nicht wahr sein. Ich sehe es schon kommen, jeden Tag...


Folgen Sie uns
       


Samsung Flip - Test

Das Samsung Flip ist ein Smartboard, das auf eingängige Weise Präsentationen oder Meetings im Konferenzraum ermöglicht. Auf dem 55 Zoll großen Bildschirm lässt es sich schreiben oder zeichnen - doch erst, wenn wir ein externes Gerät daran anschließen, entfaltet es sein komplettes Potenzial.

Samsung Flip - Test Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /