• IT-Karriere:
  • Services:

Microsoft startet Werbekampagne gegen Linux

"Get the Facts" über die Nachteile von Linux aufklären

Microsoft hat eine neue Werbekampagne gestartet, die unter dem Titel "Get the Facts" über Linux "aufklären" soll. Die Kampagne soll rund sechs Monate laufen, wie unter anderem eWeek berichtet.

Artikel veröffentlicht am ,

Microsoft hat in diesem Zusammenhang auch eine neue Website eingerichtet, auf der Microsoft Vergleiche zwischen den eigenen Windows-Betriebssystemen und dem Open-Source-Konkurrenten anbietet.

So wartet Microsoft nach eigener Ansicht mit Daten und Fakten auf, die klarmachen, dass Windows im Vergleich mit Linux überlegen ist. Darüber hinaus bietet Microsoft aber auch Unterstützung beim Umstieg von Unix auf Windows an und stellte beispielsweise kostenlos Evaluierungs-Kits für den Windows Server 2003 zur Verfügung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Theribor 26. Mai 2004

Und jetzt (nur so als gedankliches Szenario) nehmen wir mal alle Käufer aus den M...

Frank 11. Jan 2004

die "Elitäre" Usergroup, die Einsteigern nicht das Leben Schwer macht existiert nur in...

Honk0r 11. Jan 2004

Ich hab mal den versucht Vorteile von Windows aufzulisten: - Wesentlich...

Robert 09. Jan 2004

Das es geschichtliche Wurzeln gibt war und ist mir klar. Das POSIX daurch seinen Ursprung...

Tach 09. Jan 2004

Alles ab dem 5. Absatz Geschriebene galt nicht Dir, sondern jemand anders. :o/ Sorry! !=Tach


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad X1 Fold angesehen (CES 2020)

Das Tablet mit faltbarem Display läuft mit Windows 10X und soll Mitte 2020 in den Handel kommen.

Lenovo Thinkpad X1 Fold angesehen (CES 2020) Video aufrufen
Programmieren lernen: Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex
Programmieren lernen
Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex

Der Informatikunterricht an deutschen Schulen ist in vielen Bereichen mangelhaft. Apps versprechen, Kinder beim Spielen einfach an das Thema heranzuführen. Das können sie aber bislang kaum einhalten.
Von Tarek Barkouni

  1. Kano-PC Kano und Microsoft bringen Lern-Tablet mit Windows 10

Fitnesstracker im Test: Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4
Fitnesstracker im Test
Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

Alle kosten um die 30 Euro, haben ähnliche Funktionen - trotzdem gibt es bei aktuellen Fitnesstrackern von Aldi, Honor und Xiaomi spürbare Unterschiede. Als größte Stärke des Geräts von Aldi empfanden wir kurioserweise eine technische Schwäche.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Acer und Vatikan präsentieren smarten Rosenkranz
  2. Apple Watch Series 5 im Test Endlich richtungsweisend
  3. Suunto 5 Sportuhr mit schlauem Akku vorgestellt

Open Power CPU: Open-Source-ISA als letzte Chance
Open Power CPU
Open-Source-ISA als letzte Chance

Die CPU-Architektur Power fristet derzeit ein Nischendasein, wird aber Open Source. Das könnte auch mit Blick auf RISC-V ein notwendiger Befreiungsschlag werden. Dafür muss aber einiges zusammenkommen und sehr viel passen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Open Source Monitoring-Lösung Sentry wechselt auf proprietäre Lizenz
  2. VPN Wireguard fliegt wegen Spendenaufruf aus Play Store
  3. Picolibc Neue C-Bibliothek für Embedded-Systeme vorgestellt

    •  /