• IT-Karriere:
  • Services:

Microsoft startet Werbekampagne gegen Linux

"Get the Facts" über die Nachteile von Linux aufklären

Microsoft hat eine neue Werbekampagne gestartet, die unter dem Titel "Get the Facts" über Linux "aufklären" soll. Die Kampagne soll rund sechs Monate laufen, wie unter anderem eWeek berichtet.

Artikel veröffentlicht am ,

Microsoft hat in diesem Zusammenhang auch eine neue Website eingerichtet, auf der Microsoft Vergleiche zwischen den eigenen Windows-Betriebssystemen und dem Open-Source-Konkurrenten anbietet.

So wartet Microsoft nach eigener Ansicht mit Daten und Fakten auf, die klarmachen, dass Windows im Vergleich mit Linux überlegen ist. Darüber hinaus bietet Microsoft aber auch Unterstützung beim Umstieg von Unix auf Windows an und stellte beispielsweise kostenlos Evaluierungs-Kits für den Windows Server 2003 zur Verfügung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (Bis zu 40 Prozent auf ausgewählte Notebooks, Monitore, PCs, Smartphones, Zubehör und mehr bei...
  2. ab 1.499€ (bei Nvidia.com)
  3. (u. a. ZOTAC GeForce Gaming 24 GB RTX 3090 Trinity für 1.714,22€, GIGABYTE Nvidia Ampere GV...

Theribor 26. Mai 2004

Und jetzt (nur so als gedankliches Szenario) nehmen wir mal alle Käufer aus den M...

Frank 11. Jan 2004

die "Elitäre" Usergroup, die Einsteigern nicht das Leben Schwer macht existiert nur in...

Honk0r 11. Jan 2004

Ich hab mal den versucht Vorteile von Windows aufzulisten: - Wesentlich...

Robert 09. Jan 2004

Das es geschichtliche Wurzeln gibt war und ist mir klar. Das POSIX daurch seinen Ursprung...

Tach 09. Jan 2004

Alles ab dem 5. Absatz Geschriebene galt nicht Dir, sondern jemand anders. :o/ Sorry! !=Tach


Folgen Sie uns
       


    •  /