Abo
  • IT-Karriere:

Canon-Multifunktionssystem auch für Fotodruck

SmartBase MP390 bietet randloses Drucken und Kopieren bis DIN A4

Mit SmartBase MP390 stellt Canon ein neues Multifunktionssystem vor, das randloses Drucken und Kopieren bis DIN A4 verspricht und als Scanner eine Auflösung von bis zu 1.200 x 2.400 dpi bietet. Zudem verfügt das Gerät über eine Fax-Funktion.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit dem herstellerübergreifenden PictBridge-Druckstandard ist es darüber hinaus möglich, Fotos direkt per Kabel zu übertragen und so direkt - ohne Umweg über den PC - von kompatiblen Digitalkameras oder Camcordern zu drucken. Ein integrierter Kartensteckplatz ermöglicht den Druck von allen gängigen Speicherkartentypen wie z.B. CompactFlash Typ I und II einschließlich Microdrive, SmartMedia, Multimedia Card, SD, Memory Stick und per Adapter auch xD-Picture Card.

Canon SmartBase MP390
Canon SmartBase MP390
Stellenmarkt
  1. Apollo-Optik Holding GmbH & Co. KG, Schwabach / Metropolregion Nürnberg
  2. WEMAG AG, Schwerin

Mit der Funktion "Photo Index Blatt" werden auf Wunsch alle auf der Speicherkarte enthaltenen Fotos im Miniaturformat ausgedruckt. Auf diesem Ausdruck kann der Anwender die gewünschten Druckeinstellungen (Papiergröße, Papiertyp, Anzahl der Drucke etc.) markieren. Wird das Blatt anschließend über den Scanner des MP390 wieder eingelesen, können die ausgewählten Fotos gemäß den Vorgaben gedruckt werden.

Der SmartBase MP390 druckt bis zu 12 Farbseiten bzw. bis zu 18 Seiten in Schwarz-Weiß pro Minute, die maximale Druckauflösung liegt bei 4.800 x 1.200 dpi.

Das eingebaute Super-G3-Faxmodem verhilft dem MP390 zu einer Faxübertragungsgeschwindigkeit, basierend auf ITU-T Standard Chart No. 1, von ca. 3 Sekunden pro Seite und einer Speicherkapazität von bis zu 200 Seiten. Dank UHQ-Technologie (Ultra High Quality) sollen auch Grafiken und Fotos sowie Dokumente mit klein geschriebenem Text den Teilnehmer am anderen Ende der Leitung in hochwertiger Qualität erreichen, so Canon.

Der SmartBase MP390 verfügt über eine USB-2.0-Schnittstelle und wird mit entsprechender Software für die gängigen Windows-Versionen ausgeliefert, darunter Easy-WebPrint für den Druck von Internetseiten oder dem Print Advisor, einem Druckratgeber zur Unterstützung aller Anwender, die mit der Bedienung eines Multifunktionssystems noch nicht oder nur wenig vertraut sind.

Der SmartBase MP390 soll ab Februar für 299,- Euro im Handel erhältlich sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-60%) 23,99€
  2. 4,99€
  3. 44,99€
  4. 4,16€

Folgen Sie uns
       


Asus Zenfone 6 - Test

Das Zenfone 6 fällt durch seine Klappkamera auf, hat aber auch abseits dieses Gimmicks eine Menge zu bieten, wie unser Test zeigt.

Asus Zenfone 6 - Test Video aufrufen
IT-Arbeitsmarkt: Jobgarantie gibt es nie
IT-Arbeitsmarkt
Jobgarantie gibt es nie

Deutsche Unternehmen stellen weniger ein und entlassen mehr. Es ist zwar Jammern auf hohem Niveau, aber Fakt ist: Die Konjunktur lässt nach, was Arbeitsplätze gefährdet. Auch die von IT-Experten, die überall gesucht werden?
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Homeoffice Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
  2. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  3. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
Nachhaltigkeit
Jute im Plastik

Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  2. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  3. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

    •  /