• IT-Karriere:
  • Services:

Microsoft kündigt Office 2004 für Mac an

Neue Office-Funktionen zunächst nur für Mac-Nutzer

Microsoft legt sein Office-Paket für MacOS X neu auf: Wie schon bei Office v. X soll auch Office 2004 für Mac einige neue Funktionen bieten, die in der Windows-Version der Microsoft-Office-Suite nicht vorhanden sind.

Artikel veröffentlicht am ,

So bietet Word im neuen Office 2004 für Mac unter anderem neue Funktionen, um Dokumente mit Notizen zu versehen. Dabei soll nicht nur das Anlegen von Notizen intuitiver sein als bisher, es ist zudem möglich, direkt auf andere Office Komponenten wie Entourage zuzugreifen und so Aufgaben mit den Notizen zu verbinden. Auch Audio-Notizen lassen sich einbinden, die mittels Quicktimes MPEG-4-Codecs komprimiert werden.

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Tübingen, Tübingen
  2. Schweizerische Bundesbahnen SBB, Bern (Schweiz)

Excel bietet unter anderem eine neue Druckansicht, die nun auch ein direktes Editieren ermöglicht. Änderungen wirken sich direkt aus, so dass der Nutzer eine deutlich bessere Kontrolle über die Ausgabe von Spreadsheets erhält. Zudem hat Microsoft mit dem Projekt-Center eine Komponente zum Projektmanagement in Office 2004 für Mac integriert.

Office 2004 für Mac soll im Frühjahr 2004 auf den Markt kommen. Käufern der aktuellen Office-Version für Mac bietet Microsoft ein kostenloses Update auf die kommende Version an.

Ebenfalls im Januar soll Microsoft Virtual PC für Mac in der Version 7 erscheinen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

der Drucker 07. Jan 2004

Danke lieber "Chefentwickler und Profi", ich habe Deine Meihnung und die vielen...

Felix 07. Jan 2004

Zum Thema schlechte Hardware und mangelnde Verarbeitung: hat jemand letztens WiSo...

Dunehopper 07. Jan 2004

Ha! Hahahaha, Alter, selten so gelacht! Habe erst im Abspann ("Chefentwickler und...

Michl 07. Jan 2004

Berkeley würde sich im Grabe umdrehen, wenn er noch leben würde :-) Da bleibt nur zu...

Robert 07. Jan 2004

Will hier jetzt nicht jeden angreifen der M$-Produkte verwendet aber wer sich den Inhalt...


Folgen Sie uns
       


Mario Kart Live im Test: Ein Klempner, der um Konsolen kurvt
Mario Kart Live im Test
Ein Klempner, der um Konsolen kurvt

In Mario Kart Live (Nintendo Switch) fährt ein Klempner durchs Wohnzimmer. Golem.de hat das Spiel mit einem Konsolen-Rennkurs ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Nintendo Entwickler arbeiten offenbar an 4K-Updates für Switch Pro
  2. Nintendo Switch Mario Kart Live schickt Spielzeugauto auf VR-Rennstecke
  3. 8bitdo Controller macht die Nintendo Switch zum Arcade-Kabinett

The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    Philips-Leuchten-Konfigurator im Test: Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker
    Philips-Leuchten-Konfigurator im Test
    Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker

    Signify bietet mit Philips My Creation die Möglichkeit, eigene Leuchten zu kreieren. Diese werden im 3D-Drucker gefertigt - und sind von überraschend guter Qualität. Golem.de hat eine güldene Leuchte entworfen.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Smarte Leuchten mit Kurzschluss Netzteil-Rückruf bei Philips Hue Outdoor
    2. Signify Neue Lampen, Leuchten und Lightstrips von Philips Hue
    3. Signify Neue Philips-Hue-Produkte vorgestellt

      •  /