• IT-Karriere:
  • Services:

Intel stellt neuen Mobil-Prozessor Celeron M vor

Celeron M kommt mit Taktfrequenzen von bis zu 1,3 GHz

Mit dem Celeron M hat Intel jetzt eine preiswerte Variante des Mobil-Prozessors Pentium M vorgestellt, der in Intels Centrino-Plattform zum Einsatz kommt. Die Chips sind zunächst mit Taktfrequenzen von bis zu 1,3 GHz erhältlich, aber auch eine Ultra-Low-Voltage-Version hat Intel im Angebot.

Artikel veröffentlicht am ,

Intel fertigt die neuen Celeron-M-Prozessoren in einem 0,13-Mikron-Prozess und bietet die Chips in zwei Versionen an. Eine Version mit "normaler" Kernspannung von 1,356 Volt und einer Verlustleistung von 24,5 Watt gibt es mit 1,2 und 1,3 GHz, eine Ultra-Low-Voltage-Version (ULV) mit einer Kernspannung von 1,004 Volt und einer Verlustleistung von nur 7 Watt gibt es mit 800 MHz.

Stellenmarkt
  1. STRABAG Innovation & Digitalisation, Wien (Österreich)
  2. Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), Berlin

Alle drei Chips verfügen über ein 400 MHz System Bus und unterstützen Stromsparfunktionen einschließlich Deep. Die Prozessoren lassen sich mit den Chipsätzen Intel 855 und Intel 852GM verwenden. Der L2-Cache ist im Vergleich zum Pentium M auf 512 KByte halbiert.

Bei Abnahme von 1.000 Stück sollen die normalen Versionen mit 1,3 bzw. 1,2 GHz 134,- bzw. 107,- US-Dollar kosten, die ULV-Version mit 800 MHz 161,- US-Dollar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

player_no1 07. Jan 2004

Toshiba stellt solche notebooks her. Diese sind unter anderem bei Porsche im Einsatz und...

Chris 06. Jan 2004

ich, reicht das nicht? hat alles seine vorteile, besonders, weil es noch stromsparender ist.

Executor17361 06. Jan 2004

nicht nur das man bedenke die geräusch entwicklung durch die kühlung der schnellen CPU's

Maj.Pain 06. Jan 2004

Beispiel aus der Praxis: Außentrupp im Einsatz mit Autocad + Meßaufsatz + Tachymeter...

EinLurch 06. Jan 2004

der 7 watt-ler klingt sehr interessant! weil: lange akkulaufzeit! :) n notebook braucht...


Folgen Sie uns
       


ANC-Kopfhörer im Vergleich

Wir haben Sonys neuen WH-1000XM4 bei der ANC-Leistung gegen Sonys alten WH-1000XM3 und Boses Noise Cancelling Headphones 700 antreten lassen.

ANC-Kopfhörer im Vergleich Video aufrufen
Logistik: Hamburg bekommt eine Röhre für autonome Warentransporte
Logistik
Hamburg bekommt eine Röhre für autonome Warentransporte

Ein Kölner Unternehmen will eine neue Elbunterquerung bauen, die nur für autonom fahrende Transporter gedacht ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Intelligente Verkehrssysteme Wenn Autos an leeren Kreuzungen warten müssen
  2. Verkehr Akkuzüge sind günstiger als Brennstoffzellenzüge
  3. Hochgeschwindigkeitszug JR Central stellt neuen Shinkansen in Dienst

iPad Air 2020 im Test: Apples gute Alternative zum iPad Pro
iPad Air 2020 im Test
Apples gute Alternative zum iPad Pro

Das neue iPad Air sieht aus wie ein iPad Pro, unterstützt dasselbe Zubehör, kommt mit einem guten Display und reichlich Rechenleistung. Damit ist es eine ideale Alternative für Apples teuerstes Tablet, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablet Apple stellt neues iPad und iPad Air vor

CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
CalyxOS im Test
Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen

    •  /