• IT-Karriere:
  • Services:

IBM fertigt VIAs 90-nm-Prozessor 'Esther'

Taktraten von 2 GHz und mehr bei geringer Abwärme in Aussicht gestellt

VIA Technologies wird für die nächste Generation seiner Prozessoren auf IBMs 90-nm-SOI-/Low-k-Fertigungstechnik zurückgreifen. "Esther" soll in der zweiten Jahreshälfte 2004 auf den Markt kommen und eine höhere Leistung bei geringem Stromverbrauch erzielen.

Artikel veröffentlicht am ,

IBMs Fertigungstechnik soll Esther-Prozessoren mit Taktraten von 2 GHz und mehr ermöglichen, ohne dass mehr Abwärme produziert wird als VIAs aktuelle C3-Prozessoren. Der Schritt von bisher 130 nm auf 90 nm und die einhergehende Verringerung der Signalwege soll etwa 30 Prozent mehr Leistung einbringen. Das gleichzeitige Verringern von Leckströmen durch IBMs SOI-CMOS-Technik soll nicht nur den Stromverbrauch senken, sondern ebenfalls die Leistung um 20 bis 35 Prozent steigern können.

Gefertigt wird der für die zweite Jahreshälfte 2004 angekündigte Esther-Kern ("C5I") auf 300-mm-Wafern in IBMs Fabrik im amerikanischen Ort East Fishkill. Die bestehenden Prozessoren und Chipsätze werden hingegen weiterhin durch die Taiwan Semiconductor Manufacturing Corporation (TSMC) produziert werden, so VIA.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (1TB für 41,65€, 5TB für 92,65€)
  2. (u. a. Hitman 3 - Epic Games Store Key für 34,49€, Medieval Dynasty für 8,99€)
  3. 2.449,00€
  4. gratis (bis 22.04.)

Peacemaker 06. Jan 2004

http://investor.transmeta.com/news/20040105-125578.cfm Hui jetzt giebts auch ein board...

Infinity 06. Jan 2004

Huch - nun wird meine Schwester auch schon / noch maschinell hergestellt :o

Raul-Paul-Saul 06. Jan 2004

Sehe ich genau so. Da die angegebenen Hz-Zahlen bei C3 Prozessoren bis jetzt ja im...

Peacemaker 06. Jan 2004

wenn die bei gleichem takt und abwärme 60% mehr leistung bringen als der c3, könnte das...


Folgen Sie uns
       


Gopro Hero 9 Black - Test

Ist eine Kamera mit zwei Displays auch doppelt so gut?

Gopro Hero 9 Black - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /