Creative bringt USB-MP3-Player mit 512 MByte

MuVo TX verfügt über USB-2.0-Unterstützung

Creative baut die erfolgreiche USB-MP3-Player-Reihe MuVo weiter aus und präsentiert mit dem MuVo TX erstmals einen handlichen USB-Stick mit 512 MByte Kapazität. Auf Grund von USB-2.0-Unterstützung lässt sich der Player recht fix mit WMA- und MP3-Dateien füttern.

Artikel veröffentlicht am ,

Die 512 MByte Speicher bieten beispielsweise Platz für 16 Stunden Musik im WMA-Format (bei 64 Kilobit pro Sekunde). Äußerlich und hinsichtlich des sonstigen Funktionsumfanges ist der neue MuVo TX nahezu identisch mit dem MuVo NX: Das blau beleuchtete Display zeigt sämtliche relevanten Informationen über Künstler- und Songnamen an, per eingebautem Mikrofon lassen sich zudem auch Sprachaufnahmen anfertigen. Diverse Wiedergabe-Modi und Equalizer-Einstellungen stehen dem Nutzer beim Musikhören zur Verfügung.

Stellenmarkt
  1. Junior Systemadministrator (w/m/d)
    Stadtwerke Karlsruhe GmbH, Karlsruhe
  2. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    Universitätsklinikum Erlangen, Erlangen
Detailsuche

Strom liefert weiterhin eine im abnehmbaren Batteriefach untergebrachte AAA-Batterie, die eine ununterbrochene Wiedergabe von bis zu 15 Stunden ermöglichen soll. Natürlich lässt sich der MuVo TX wie praktisch jeder USB-MP3-Player auch als mobiler Datenspeicher nutzen. Zum Lieferumfang gehört die MediaSource-Software von Creative, mit der sich unter anderem Audio-CDs ins MP3-Format rippen lassen.

Creative will den MuVo TX zumindest in den USA bereits im Januar 2004 ausliefern; der Preis wird bei stolzen 499,- US-Dollar liegen. Die entsprechenden Daten für Europa liegen noch nicht vor.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Software
Elon Musk verrät Teslas Tricks zur Bewältigung der Chipkrise

Teslas Autos haben viel Elektronik an Bord, doch die Chipkrise scheint dem Unternehmen nichts anzuhaben. Elon Musk erzählt, wie das geschafft wurde.

Software: Elon Musk verrät Teslas Tricks zur Bewältigung der Chipkrise
Artikel
  1. Quartalsbericht: Apple mit 36 Prozent Umsatzwachstum
    Quartalsbericht
    Apple mit 36 Prozent Umsatzwachstum

    Apple verkaufte viel mehr iPhones, iPads, Macs und Zubehör als im letzten Jahr. Der Umsatz stieg um 36 Prozent und auch der Gewinn lässt sich sehen.

  2. Energiespeicher: Tesla nennt Preis für Megapack-Akku mit 3 MWh
    Energiespeicher
    Tesla nennt Preis für Megapack-Akku mit 3 MWh

    Das Tesla Megapack ist ein industrielles Akkusystem mit einer Kapazität von 3 Megawattstunden. Nun wurde der Online-Konfiguratur online gestellt.

  3. Surface: Microsoft patentiert ungewöhnliches Scharnier für Notebooks
    Surface
    Microsoft patentiert ungewöhnliches Scharnier für Notebooks

    Baut Microsoft ein neues Surface-Gerät? Patentgrafiken zeigen zumindest ein bisher unbekanntes Gerät mit einem ungewöhnlichen Scharnier.

DeluXe 26. Dez 2004

hallo ich bin mir mitlerweile zimlich sicher, dass ich mir den Muvo kaufen werde. jedoch...

DeluXe 25. Dez 2004

hallo ich habe mir den traxdata EZ 5000 gekauft und bin sehr unzufrieden: -Fehlerhafte...

stillwater 28. Jan 2004

Hat denn jemand das Ding schon mal in der Hand gehabt? Mich würde vor allem...

mcmef 24. Jan 2004

Hi! Also zunächst mal zum TX512 ... der angegebene Preis ist natürlich Apotheken...

Maxowski 10. Jan 2004

500€<500$ 500€~635$ 393,70€~500$ Ich find den Kurs ziemlich geil. Nun kann man auch im...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Crucial Ballistix 16GB Kit 3200MHz 66,66€ • PCGH-Gaming-PCs stark reduziert (u. a. PC mit RTX 3060 & Ryzen 5 5600X 1.400€) • Samsung 27" Curved FHD 240Hz 239,90€ • OnePlus Nord CE 5G 128GB 299,49€ • Microsoft Flight Simulator Xbox Series X 69,99€ • 3 für 2 Spiele bei MM [Werbung]
    •  /